Brace Audio DWG-1000 - Sender + Empfänger digital

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Brace Audio DWG-1000 - Sender + Empfänger digital

moin!
ich habe gestern das wirklich billige (159,-) brace audio dwg-1000 bekommen und natürlich gleich getestet. hier meine erfahrungen:

zuerst das zeug aus dem karton gewickelt und der erste eindruck war: häßliches fernost-spielzeug. es sieht grausam aus und wiegt praktisch nix. also sind die zwei kästchen (sender und emfänger etwas mehr als kippenschachtelgroß) leer, oder was?? bei näherem hinsehen sind die teile immer noch häßlich, aber doch stabiler, als ich dachte. immerhin!

das ganze geht völlig ohne einstellen. der signalweg ist digital und die frequenzen reichen laut hersteller von 10 hz bis 15 khz. also plug & pray wie so oft?

ich wickele die kabel (zwei mal klinke auf miniklinke) aus. die sehen auch aus, als würden die nix aushalten. werde ich wohl austauschen.

die befestigung des senders am gurt geht mittels clip und klettband. ich denke, das wird wohl ne weile halten. zur not mach ich eben noch mehr klett außenrum.

dann schnell alles zusammengetackert und los gehts. wie gesagt: kein einstellen oder ähnliches. das teil überträgt einfach, was ich der klampfe antue.

und hier wird es prima: das ding klingt exakt so, wie mein bestes kabel aus der 80,- euro sektion. kein soundverlust, satt untenrum und brillant obenrum. alles da - alles wie gewohnt! ich freue mich, weil ich vorher immer die senderprobleme mit soundverfälschungen hatte. der amp reagiert genau wie vorher.

ich laufe also los und besuche die band zwei türen weiter - schließlich soll das gerät 25 m übertragungsstrecke packen. hinter mir mache ich alle türen zu und höre die klampfe noch ordentlich. türen wieder auf und es fehlen keine frequenzen (denke ich auf die entfernung) und der sender produziert keine dropouts. wieder zurück im proberaum sagt mein basser: alles prima, nur über die lautstärke müssen wir reden...

fazit: nicht unbedingt ein gerät, dem man den alltag einer welttournee zumuten möchte, aber für mich für ganz kleines geld ein perfektes system, um beruhigt auf der bühne rumhoppeln zu können.

und noch zum thema latenz: die wird mit ca. 6 ms angegeben. das entspricht einer zusätzlichen entfernung vom amp von ca. 2 m. mir macht das gar nix aus. ich renne sowieso immer rum. im proberaum und auf der bühne. also auch hier: ein ergebnis, das mich völlig überzeugt!

der einzige nachteil ist, dass man ein netzteil für den empfänger benötigt. im neuen kit ist das wohl dabei, hab ich gelesen...ich mußte mir noch eins besorgen. na, macht ja nix.

getestet hab ich mit einer paula std. und einer prs ce, einem peavey vypyr und einem rocktron prophesy mit engl endstufe.

also: wer wenig ausgeben will und viel dafür bekommen möchte und wen die optik nicht stört, der liegt hier richtig. außerdem ist das teil digital, es bekommt also keinen ärger mit den überträgerfrequenzen.

gruß,
matthias
 
Jeder kann machen, was er will. Solange ich nicht mitmachen muß.


Zuletzt bearbeitet von thepale am 07.10.2010, insgesamt 3-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Brace Audio DWG-1000 - Sender + Empfänger digital

hi Matthias,
Dein Bericht ist schon mal um Klassen besser als die schreckliche Leistung sowohl des "Journalisten" als auch des Firmenvertreters im Video auf Delamar.de...das ist echt ne Labernummer ohne gleichen...
Danke!
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

brace apparat

hi markus!
tja, es soll ja auch ein erfahrungsbericht sein und kein albernes anpreisen!
das auf delamar hab ich auch gesehen. und die berichte, die es schon in usa gibt, haben mir auch nix gesagt. deshalb hab ich den apparat einfach bestellt. beim großen "t" bekommt man ja anstandslos sein geld zurück.

freut mich, wenn es ein paar von euch bei der entscheidungsfindung hilft!
schließlich habe ich hier schon so oft geholfen bekommen, dass es zeit war, mal was zurück zu geben!

gruß,
matthias
 
Jeder kann machen, was er will. Solange ich nicht mitmachen muß.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Brace Audio DWG-1000 - Sender + Empfänger digital

hallo zusammen!
ich möchte noch ein paar erfahrungen zum sender ergänzen:

zum einen ist das teil bis ans ende der batterien absolut zuverlässig! auch mit akkus! die laufzeit beträgt bei mir zw. 5 und 6 stunden. das reicht für mich völlig aus. wenn die akkus schlapp werden, setzt der sender mit einem kurzen piep aus und ist dann gleich wieder da. so warnt er, dass es jetzt eng wird. auf der bühne möchte ich das nicht erleben, aber im proberaum ist es völlig ok.

ich habe mir den sender mit einer kleinen gürteltasche für einen fotoapparat am gurt befestigt. das funktioniert prima und ist sicher. da der sender keine antenne hat, paßt auch alles ohne probleme. die sendeleistung wird durch die geschlossene kunststofftasche nicht beeinträchtigt.

zum batteriewechsel brauche ich jetzt ohne jedes gefummel 30 sekunden.

leider hat thomann das teil aus dem programm genommen. ich denke mal, dass die wohl ärger mit line 6 hatten, weil das relay 30 ja wesentlich teurer ist und an sich nichts weiter bietet, als das brace teil auch.

nach wie vor: kaufempfehlung! für kleine münze ein kompakter, leichter und wartungsfreier sender. hier stimmt plug & play ausnahmsweise mal!
 
Jeder kann machen, was er will. Solange ich nicht mitmachen muß.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.