Konzertreview Jimi Eat World, Batschkapp Ffm

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Konzertreview Jimi Eat World, Batschkapp Ffm

Nachdem ich bei der letzten Gelegenheit, Jimi Eat World live zu sehen, vorzeitig das Weite gesucht hatte, schwor ich mir, die Jungs irgendwann doch nochmal zu sehen. Gut, das letzte Mal war Rock am Ring 2009 oder so und sie spielten Sonntag Abend... da saß ich schon wieder entnervt im Auto auf dem Heimweg. Aber das ist eine andere Geschichte.

Von der neuen Platte kann ich nicht viel Gutes berichten, sie erscheint mir flach und eine Selbstkopie. Aber seit heute Abend glaube ich, dass Gott höchstpersönlich im Gebälk der Batschkapp wohnt und von dort erleuchtende Blitze in die Hirne der auftretenden Bands schießt: nach einem Eröffnungskracher verkündete Mr. Adkins, dass sie sich entschlossen haben, das komplette Album "Clarity" zu spielen!
Und dann ging die Party los, mehr wollten wir nicht hören.

Die Akustik und die Mix-Künste der Techniker waren an diesem Abend hervorragend. Wenn der Kehlkopf synchron mit der Bass-Drum vibriert, dann stimmt der Sound. Diese Band klingt wie aus einem Guss - kein Unterschied zur CD festzustellen. Die Stimmen immer klar verständlich und fast die gleichen Effekte wie auf der Pladde.
Gut, das Überraschungsmoment war dadurch eher gering und einige Leute finden Band langweilig, die Live so klingen wie auf dem Album. Ich fand's gut.

Nach diversen Hits und einer netten technischen Panne war der erste Teil der Show herum. Was nu? Band wieder zurück auf die Bühne und als Zugabe gab's noch fast die ganze "Bleed American" und einen Großteil der "Futures".
Ich glaube, mehr als drei neue Songs vom aktuellen Album "Invented" waren nicht dabei. Jimi sei's gedankt.

Da zwei Mikros ins Publikum zeigten und so ziemlich alle Smash-Hits abgefeuert wurden, würde es mich nicht wundern, wenn demnächst eine Live-Platte im Laden steht.
Hier noch eine Impression in Top-Qualität:


Abbildung 12.2: Jimi Eat World Live - Instrumente von Fender und Gibson in trauter Harmonie
 
Ciao,
Mo

Blog zum Thema Gitarrenbau, Reisen, Kulinarik und jetzt auch noch Segeln:
http://www.travelling-dippegucker.de
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.