2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Seite 1 von 2
Verfasst am:

2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Liebe Freunde,

Ich habe derzeit viel Freude an der Andreas Shark Gitarre.
2 HB, 2 PushPull und ein 3 Wege Schalter (Toggle).

Nun benutze ich nur 3 Sounds.
HB Steg
HB Hals
Beide gesplitteten HBs

Auf d Bühne sind PushPull Dinger elendig und ich muss zuviele Schaltvorgänge während dem Spielen machen daher hätte ich gerne einen Toggleswitch der diese 3 Sounds anbietet.

Geht das? Muss ich die PushPull Potis austauschen?
Blöd finde ich auch, dass bei gezogenen Potis HB Betrieb ist.

Lg
Auge
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Das geht, brauchst nur einen anderen Toggle der in der Mittelstellung beide Humbucker splittet.

z.B: Switch

Die Pots können bleiben, man könnte auch zusätzlich z.B. die Hums mit gezogenem Poti Parallel schalten ;)
 
LG nOise

ZoneOfNoise
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

... genauer gesagt einen Toggle mit 2 getrennten Schaltebenen, also Minimum 6 Anschlüsse.
Auf der einen Ebene schaltest du wie gewohnt die Humbucker durch, auf der anderen Ebene werden die Humbucker gesplittet - das erfolgt dann "umgekehrt" ... somit ergeben Sich 3 Schaltzustände:

Hals:
Ebene 1 - Halspickup "AN"
Ebene 2 - Bridge Split "AN" (Hals aus!)
-> Hals an, kein Split

Mittel:
Ebene 1 - beide Pu´s "AN"
Ebene 2 - beide Splits "AN"
-> beide an, beide Split !

Bridge:
Ebene 1 - Bridgepickup "AN"
Ebene 2 - Hals Split "AN"
-> Bridge an, kein Split

Damit hättest du dein gewünschtes Ergebnis...
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Noisezone schrieb:
Das geht, brauchst nur einen anderen Toggle der in der Mittelstellung beide Humbucker splittet.

z.B: Switch

Die Pots können bleiben, man könnte auch zusätzlich z.B. die Hums mit gezogenem Poti Parallel schalten ;)


Nun, eigentlich weiß er das schon längst, b.z.w. er sollte es noch wissen wenn sein Gedächtnis was taugt

Braun verbasteln ;)
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<


Zuletzt bearbeitet von Piero the Guitarero am 31.03.2013, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Wie peinlich.
Ich hatte diese Frage schon mal.

http://www.guitarworld.de/forum/braun-verbasteln-t16395,highlight,Siggi+braun.html

Andere Gitarre, gleiches Problem.
Und einen 2. Schalter hab ich damals auch gekauft.

Kann ich, richtige Kabelfarben vorausgesetzt, das dann wieder so machen? Und die PushPulls bleiben dann eben immer gezogen (als HBs)....

Lg
Auge
Edit: Zeitgleich mit dem Piero festgestellt....
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Hi Auge,

wenn ich richtig gelesen habe ist deine grüne Mockingbird doch so verschaltet... (Petrucci-like) Hier nun Beispielhaft mit DiMarzios, aber einfach die Color-Codes abgleichen und los kanns gehen....Muss auch nicht der dargestellte DiMarzio EP1111 Switch sein, der MEC ist auch allererste Sahne (aml M 80019 auch als Maxi-Toggle)...
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Soviel ich weiß leider nicht. Den ursprünglichen von Ibanez sowie den DiMarzio EP1111 gibts nur in Chrom, den MEC in Chrom, Schwarz und Gold (
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Hi Leute

könnte nicht anstelle des Toggles ein 5-Wege Dreh-Poti das Problem lösen? Die Dinger finden doch bei einigen PRS-Gitarren Verwendung.
 
Gruss
frank


Zuletzt bearbeitet von frank am 31.03.2013, insgesamt 2-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Magnus B aus W schrieb:
Soviel ich weiß leider nicht. Den ursprünglichen von Ibanez sowie den DiMarzio EP1111 gibts nur in Chrom, den MEC in Chrom, Schwarz und Gold (


Danke Dir

Schade, suche auch gerade nach so einer Lösung da ich eigentlich auf Push/Pull o. Push/Push Potis verzichten möchte, wäre fast zu perfekt gewesen ;D
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

frank schrieb:
Hi Leute

könnte nicht anstelle des Toggles ein 5-Wege Dreh-Poti das Problem lösen? Die Dinger finden doch bei einigen PRS-Gitarren Verwendung.


Hi Frank,

Auge´s Gitarre hat von der Elektronik/Anordnung her das Layout der alten Ibanez JPM (John Petrucci) bzw des Ernie Ball MusicMan Petrucci Modells und Auge will nun auch von der Pickup-Schaltung her dasselbe Ergebnis....
Also nun den Schalter auf Stand bringen und fertig ist die Laube...
Gibt´s hier sogar mit dem Schalter und Push/Pulls zum Splitten für Hals bzw Bridge SC wenn nicht in Mittenstellung....
http://www.dimarzio.com/sites/default/files/diagrams/2h1v1PPt_&_ep1111JP2009.pdf


Zuletzt bearbeitet von Magnus B aus W am 31.03.2013, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

frank schrieb:
Hi Leute

könnte nicht anstelle des Toggles ein 5-Wege Dreh-Poti das Problem lösen? Die Dinger finden doch bei einigen PRS-Gitarren Verwendung.


Drehpoti finde ich bühnenuntauglich beim Umschalten von funky clean auf HB und wieder zurück (bei gleichzeitigem Kanalwechsel)...

Und wie bereits gestanden. Der Schalter ist bereits vorhanden und muss nur noch gefunden werden....
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Hey Auge,

wenns vom Sound und Handling wie deine EBMM John Petrucci sein soll, dann nimm entweder den MEC, den DiMarzio EP1111 oder den Schalter ausm Trashcontainer. Nach DiMarzio-Anleitung verlöten und feddisch!!
Hier hatte ich schonmal ne Pickup-Color-Code-Chart verlinkt, die sollte Auflschluss darüber geben welche Pickup-Ader wohin muss (vgl DiMarzio mit Seymour Duncan, da die ja in der Shark drin sind)...
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

focus schrieb:
Eine Frage zu dem Schalter - Kann man hier die Kappe wechseln wie bei einem Gibson Schalter?


Muss sie auswechselbar sein oder soll sie einfach nur 'ne andere Farbe haben?
Falls letzteres kann dir geholfen werden, ich hab den vier Ebenen Toggle in all meinen Gitarren verbaut,
bei einer war es aus "Plagiatstechnischen" Gründen wichtig das er weiß ist wie halt einer von Gibson.
Da hab ich einfach 'ne weiße Kappe von innen mit dem Drehmel ausgehöhlt und auf die Chromachse draufgeklebt

 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Piero the Guitarero schrieb:
focus schrieb:
Eine Frage zu dem Schalter - Kann man hier die Kappe wechseln wie bei einem Gibson Schalter?


Muss sie auswechselbar sein oder soll sie einfach nur 'ne andere Farbe haben?
Falls letzteres kann dir geholfen werden, ich hab den vier Ebenen Toggle in all meinen Gitarren verbaut,
bei einer war es aus "Plagiatstechnischen" Gründen wichtig das er weiß ist wie halt einer von Gibson.
Da hab ich einfach 'ne weiße Kappe von innen mit dem Drehmel ausgehöhlt und auf die Chromachse draufgeklebt



Klasse Tip - Das ist die Lösung Dankeschön! Vielen Dank! Hast Du deine Schalter auch aus der USA gekauft oder den vom Trashcontainer?

Und die letzte Frage, ist der Schalter arg viel tiefer als ein normaler 3 Wege Toggle Switch?
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

focus schrieb:
Hast Du deine Schalter auch aus der USA gekauft oder den vom Trashcontainer?

Und die letzte Frage, ist der Schalter arg viel tiefer als ein normaler 3 Wege Toggle Switch?


Den im Bild hab ich ca. Nov 1998 über Art of Sound Köln bei Eyb gekauft, war damals mit 40,- DM
recht teuer.

Ich würde sagen er ist sogar ein Stück weniger tief (ins innere der Gitarre) als der traditionelle Gibson Schalter
da er etwas "feinmechanischer" aufgebaut ist.
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

auge schrieb:
Drehpoti finde ich bühnenuntauglich beim Umschalten von funky clean auf HB und wieder zurück (bei gleichzeitigem Kanalwechsel)...

Ja, geht mir auch so. Ich finde vor allem, dass sich die richtige Schalterstellung weder "automatisiert finden noch einstellen lässt.

Ich habe bei meiner Sharkie übrigens den Hals-Humbucker standardmäßig auf SC geschaltet, mit Push-Pull wird er auf Humbucker umgeschaltet. Beim Steg ist es genau umgekehrt.
So muss ich nur einen Poti ziehen / drücken um beide PU im HB- oder SC-Modus laufen zu lassen. Und ganz nebenbei habe ich dann auch die Mischstellungen parat. Damit bin ich sehr zufrieden.
Bei der PRS schalte ich mit einem Push-Pull beide PU von HB zum SC. Geht auch, lässt aber keine HB+SC-Mischstellungen zu.
 
Gruss
frank
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: 2 Humbucker und ein 3 Wege Schalter

Es gibt Gitarren bei denen sich das kaum lohnt weils nicht wirklich gut klingt. Die Shark klingt gerade im Splitsound richtig gut. Ich war als ich sie hatte drauf und dran auf reine SC umzubauen. Auge ist sicherlich dankbar dass ich das nicht gemacht habe

PS: ich finde diese PRS Drehpotis eher schlimm als praktisch. Für Zuhause in aller Ruhe ja vielleicht noch okay, aber live wenn's schnell gehn soll eher fuddelig. Ich hab selbst die Strat wieder auf 3weg umgerüstet, diese ganzen knopflerischen Zwischenstellungen klingen doch nicht wirklich gut. Jeder wie er's mag
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.