meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Seite 1 von 3
Verfasst am:

meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Das Spielkind hat wieder zugeschlagen ...




Das (h)erstellen dieser Optik sprengt meinen Erwerbspreis der Pedale nahezu.

Aber ich kann nun mal nicht raus aus meiner Haut.
Original sahen sie einfach nur zum aus ...

Es ist nun eigentlich nicht mehr schwer zu erraten, um welche Probanten es sich hier handelt ...


Zuletzt bearbeitet von finetone am 06.05.2013, insgesamt 4-mal bearbeitet
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Grossartig, Kompliment!!!
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Meine Lippen bleiben versiegelt.

Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

seeeeehr geil
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

wahnsinn !
und wie haben sie die Röhren und Trafos in den Kästchen verbaut?
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

irgendwann gibts mal gitarren-sim-pedale. dann sind die schönen gitarren auch überflüssig xD
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

...das "voice" unter dem einem Chickenhead verrät leider zu viel....
Aber trotzdem knorke.... fast eine Geschäftsidee...
(grübel...sinnier...
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

zupfibling schrieb:
... fast eine Geschäftsidee...

Die Printvorlagen habe ich natürlich gespeichert
und den "7ender" gäbe es alternativ noch als "Silverface"

Na ja ... Lackierung (metallic schwarz), Overlay & neu Knöppe - mit Machen ohne Porto sicherlich pro Pedal so teuer wie Neupreis des Pedals selbst - unter Freunden!!!


Zuletzt bearbeitet von finetone am 06.05.2013, insgesamt 3-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Viel interessanter finde ich: was steckt drin? Und wie klingt's???
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Klasse Bernd

Abba fehlt da nicht noch so ne Kiste in ora...
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

wobei ich persönlich alleine mit dem Tech 21 Leeds nen gig bestreiten könnte, evtl. noch den Ibanez 808 zum anblasen
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Alter, sau gut.

Kostet?



Gruß
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Wow, sehr Schick!
Klingen schon optisch unheimlich gut....
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Magman schrieb:
Klasse Bernd

Abba fehlt da nicht noch so ne Kiste in ora...


Das Oxford habe ich ja als "Original" von Tech21 ...
Die jibbet wohl derzeit in dieser Serie hier nicht. Lediglich eine Kiste aus dem Sonnigen Californien würde noch fehlen, aber dieser Sound ist immer noch nicht meine Baustelle.
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Hab ich was verpasst und ihr wisst alle schon, was das für Schaltungen sind und wie sie klingen?
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: meine neuen Amp-Sim Pedale ... ;-)

Na gut, dann löse ich mal auf ...

Es handelt sich hier um die Tech21 Charakterpedal-Klone von Harley Benton.
Diese drei sind mir hier für einen adäquaten Preis über die Kleinanzeigen zugeflogen - eigentlich so rein aus Neugier.
Da ich die Tech21 Originale ja auch kenne und teilweise auch besitze kann ich folgendes feststellen:
Die HB-Teile kommen nicht GANZ an ihre Vorbilder dran, sind aber wirklich sehr nahe dran. Es sollen ja auch bis auf geringfügige Details die gleichen Schaltungen sein (hörsagen). Nur eben maschinell bestückte SMD-Platinen und in China gefertigt.
Die Potieinstellungen reagieren anders als die Tech21's, da muß man sich erst mal dran gewöhnen und die vergleichbaren Einstellung finden. In hohen Drive-Einstellungen rauschen sie auch etwas. Die Optik finde ich persönlich u.a.S., das sei aber dem SEHR niedrigen Verkaufspreis geschuldet.
Trotzdem muß mal ich mal eine Lanze dafür brechen. Die Dinger sind wie gesagt wirklich nahe dran, so daß ich für einen gelegentlichen Einsatz im nicht highgain-Bereich tatsächlich überlegen würde, ob MIR das Quäntchen mehr der Tech21 den 7...8 fachen Preis wirklich wert wäre. 30,-€ vs. 200,-€!!!

Das "VOX" agiert momentan auch als Cleane Vorstufe vor meinem M13 im Proberaum. Funzt genauso gut wie bisher mein "Oxford", klingt nur etwas anders, da anderer "Character".

Mein Favorit ist und bleibt trotz allem das Oxford-Pedal (also quasi Orange) aber Orange war ja schon immer mein Ding.

Preis/Leistung => sensationell
Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Für den kleinen Geldbeutel auf jeden Fall eine klare Empfehlung, wenn es um Amp-Sim geht.


Zuletzt bearbeitet von finetone am 07.05.2013, insgesamt 11-mal bearbeitet
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde