SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Seite 1 von 2
Verfasst am:

SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

 
keine experimente mehr.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Wird ne Wahnsinns Box sein für 69€ incl. Speaker!.
Verfasst am:

Re: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

russ schrieb:
...is ja schon ein Kampfpreis.


Naja, und sicherlich auch ein Kampfsound


...lass die Finger davon und kauf dir gleich was anständiges!
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Kommt, es ist nicht das erste mal, daß hier lobend über überraschende Lowbudget-Produkte berichtet wird. Oder steht Kirstein/Shaman auf einer schwarzen Liste, von der ich nichts weiß.
Die SHAMAN Gitarre kam doch ganz gut weg.

btw. Ich bin in keinster Weise mit diesen beiden Firmen verbandelt, sondern einfach nur neugierig. OK?

Über Unbekanntes schimpfen ist irgendwie nicht fair.
und siehe:

http://www.guitarworld.de/forum/shaman-jpm-standard-t28125.html

Du hast sie dir aber damals nicht geholt nehme ich an.
 
keine experimente mehr.
Verfasst am:

Re: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Magman schrieb:
...lass die Finger davon und kauf dir gleich was anständiges!


Diese Aussage überrascht mich hier irgendwie. In einem Forum voller User die liebend gerne günstige GFS Parts, Harley Benton und VHT Geräte verwenden. Ich würde mir das Ding zum Test bestellen, die Frontbespannung gefällt mir jedoch gar nicht. An einem Box kann man auch noch lange nicht so viel falsch machen wie an einer Gitarre zum selben Preis, Speaker tauschen wir doch eh alle gern?

Mit freundlichen Grüßen,
ein User der VHT, Harley Benton und GFS Produkte gerne verwendet
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Die Verarbeitung scheint doch ganz gut zu sein laut Fotos. Würde auch sagen, einfach mal ordern, checken und bitte berichten.

Frage mich nur, warum das Teil "Tube" Amp Cab heisst...
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

miniboogee schrieb:
Frage mich nur, warum das Teil "Tube" Amp Cab heisst...



Vielleicht, weil "Transistor Amp Cab" nicht die richtige Kauflust auslöst?

Der Preis ist doch übrigens mit der 1x12 Box von HB beim T identisch, also nicht sooo revolutiononär. Wird halt Spanplatte sein, aber die gibt's auch deutlich teurer z.B. von Palmer.

Viele Grüsse,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

 
Jetzt ist Jetzter!

Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

russ schrieb:
Kommt, es ist nicht das erste mal, daß hier lobend über überraschende Lowbudget-Produkte berichtet wird. Oder steht Kirstein/Shaman auf einer schwarzen Liste, von der ich nichts weiß.
Die SHAMAN Gitarre kam doch ganz gut weg.

btw. Ich bin in keinster Weise mit diesen beiden Firmen verbandelt, sondern einfach nur neugierig. OK?

Über Unbekanntes schimpfen ist irgendwie nicht fair.
und siehe:

http://www.guitarworld.de/forum/shaman-jpm-standard-t28125.html

Du hast sie dir aber damals nicht geholt nehme ich an.


Ach komm sieh das doch ganz locker. Es mag ja wirklich sein das die Box gar nicht mal verkehrt ist, es gibt ja auch Gitarren mit Spanplattenbody und Speaker für 9,99 Euro die anständig klingen.

Ich gebe zu, ich bin halt bei dem Material was Lautsprechergehäuse betrifft relativ voreingenommen und weis was es letztendlich am Sound ausmachen kann. Deshalb würde ich lieber ein paar Euro drauflegen und mir eher ne TT Lemberg kaufen
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Die Lemberg würde ich auch eher ordern, da wäre ich dann aber nicht über die Qualität überrascht. Eventuell macht ja auch die Überraschung einen Teil der Günstigkauf-Freude aus?
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Die Kasse ist gerade leer...
aber ich denk wirklich drüber nach,
Die HB 69,- € Box ist hinten offen, Diese hier Closed, und für nen TM 5 reicht der 30 W bei weitem aus.

Hätte ja sein können, daß die SHAMAN schon mal wer hier getestet hat.

@ Magman, alles gut, ich sehs immer locker
 
keine experimente mehr.
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

russ schrieb:
Die Kasse ist gerade leer...

Wenn das Resultat ungewiss ist, gilt hier sicher auch:
Wer billig kauft, kauft zweimal!
Das soll jetzt nicht heiße, dass es für die kleine Marie nix Gescheites geben kann, aber wer echt knapp bei Kasse ist, muss umso mehr darauf achten, dass er NUR das kauft, was seinem Anforderungsprofil 100% entspricht.
Ergo: Testen !
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

russ schrieb:
Die Kasse ist gerade leer...
aber ich denk wirklich drüber nach,
Die HB 69,- € Box ist hinten offen, Diese hier Closed, und für nen TM 5 reicht der 30 W bei weitem aus.


Naja, der Tummy ))) wird mir sicher beipflichten, wenn ich Dir da diese hier empfehle: http://www.thomann.de/de/vht_special_speakercabavsp112vht.htm

Die ist auch geschlossen, ist garantiert aus Multiplex und nicht aus Spanplatte und der 12er darin klingt garnicht schlecht (zumindest clean und crunch) und hat einen sehr guten Wirkungsgrad.

Das Preis-Leistungsverhältnis dieser Box ist m.E. unschlagbar, selbst ohne den Speaker. Ich habe mittlerweile zwei davon.

Viele Grüsse,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Ich bin ja mit der Blackstar HT-110 sehr glücklich, habe 2 davon. Gute Verarbeitung, schöner Sound und sehr viel Druck! Das Gehäuse ist relativ groß für einen 10"-Speaker, da würde fast schon ein 12er reinpassen. Bass fehlt da auf keinen Fall! Zum Proben reicht mir eine, live bau ich mir ein nettes kleines Stack

Der Speaker ist mit 40 Watt belastbar, da kann man also ruhig auch ein richtiges Topteil ranhängen, bei 2en sowieso.
Die Box gibts momentan glaub ich nur noch gebraucht, dann aber meist recht günstig. Ich hab meine 2 auch gebraucht für wenig Geld geschossen.
Grüße,
Moritz
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Ich habe die Box gestern zufällig in München testen können und fand sie nicht übel. Ich hab zwei kleine Topteile dran gehabt und fand sie mit Clean und Crunch sehr ansprechend. Die Verarbeitung war ziemlich gut (ordentlich verschraubt und geleimt, schönes Tolex, Frontbespannung war gerade aufgezogen, leider gefiel mir die Frontbespannung in echt noch weniger), hab drei davon gesehen und die waren alle ähnlich. Ich würde trotzdem zur VHT 1x12" für 99,- raten oder bei Tube Town eine Lemberg ordern.

Den kleinen Shaman Combo habe ich auch testen können und fand ihn sehr gut! Schöne Cleansounds, gutes Brett, tadellos Verarbeitet, wenig Nebengeräusche und wieder diese hässliche Frontbespannung...

Die Cabinets von Box und Combo sind in meinen Augen identisch gewesen, hatten auch den selben Speaker drin.
Verfasst am:

RE: SHAMAN TAC-110 TUBE AMP CABINET

Diese Dinger gibt's schon ewig, hießen vorher anders und davor auch.
Zur Harley Benton 1x12er kann ich was sagen, da ich meine schon länger habe.
Vom Sound her überraschend gut, Verarbeitung auch ok, dünnes Tolex, Sperrholz, wackelige Klinkenbuchse....
Gestern nach Speakerwechsel sind mir zwei Schlagmuttern raus "gebrochen", bzw. drehen durch.
Man sollte also nicht zu oft den Lautsprecher wechseln ;)
Empfehlen kann ich dir die Palmer Boxen.
Gibts auch (wenns unbedingt 10" sein soll) mit 1x10er mit/ohne Speaker, kosten nicht wirklich mehr, dafür aber um einige stabiler.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde