Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

Seite 1 von 1
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

Hallo Batz!

Ma ehrlich, brauch man das?
Und wenn der Amp im Arbeitspunkt ist reicht das doch völlig was man damit anstellen kann..?

Leven Gruß
Chris
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

guitar-chris schrieb:
Hallo Batz!

Ma ehrlich, brauch man das?
Und wenn der Amp im Arbeitspunkt ist reicht das doch völlig was man damit anstellen kann..?

Leven Gruß
Chris


Och, ich finde schon.

Feedback bei Homerecording (oder Modeling-Live-Benutzung) ist doch was Feines - wir hatten diese Fragestellung in den letzten 3 Monaten bereits zwei Mal hier im Forum, und hier ist eine mögliche Antwort.

Wenn das natürlich nicht Dein Anwendungsbereich ist, hält sich der praktische Nutzen in der Tat in Grenzen - mir fiele vielleicht noch ein, daß Deine Rückkopplung über das Gerät stets harmonisch ist... was den Punkrocker evtl. wieder stören mag.

Lieben Gruß,

Batz.
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

guitar-chris schrieb:
Ma ehrlich, brauch man das?


Nein

guitar-chris schrieb:
Und wenn der Amp im Arbeitspunkt ist reicht das doch völlig was man damit anstellen kann..?


Ja, wenn...

Viele Grüsse,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

Doc Line6forum schrieb:
Das Pedal ist geil.
Leider weiß niemand bei Fender, wann es in Europa erscheinen soll.
Ich hab auf der Messe extra nachgefragt, aber nur ”we don't know" erfahren.


Das sind solche Knalltüten...
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

Mir gefällt das Pedal richtig gut, auch der Schweller-Effekt. Interessant, die Saiten nur anzutippen, nicht anzuschlagen. Bin gespannt, wann es in D verfügbar ist.

Hat es sowas schon einmal gegeben?
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

Von Boss gibt es zwei Versuche in die Richtung Feedbacker:





Von Line6 einen:



Gruß,

Batz.
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

Ist doch ne feine Sache für Leute die gerne mit Feedbacks spielen. Feedback ist ja lautstärkeabhängig und wenn man hier auch leise solche erzeugen kann ist das Gerätchen sein Geld wert
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

Hi,

das ist ein klasse Klangspielzeug, finde ich.
In dem Video spielen die leider immer nur Singlenotes.
Vielleicht klingts nicht so, wenn man mal ganze Akkorde stehen lässt?
Das würde mich interessieren. Der Gearmandude in dem Video mit dem Boss Feedbacker macht das.

Vielleicht klingts nicht wirklich hundertprozentig wie echtes Feedback vom Amp, aber es macht bestimmt Spaß, damit rumzuspielen.
Und für das Homerecording ist das mit Sicherheit klasse, denke ich. Gar nicht mal nur um möglichst "natürlich" klingendes Feedback aufzunehmen, sondern auch einfach als Klangspielzeug für Schräges.

Ich finde aber auch, mit einem Mastervol. Amp und einem Booster oder Zerrer davor geht das Erzeugen von Feedbacks auch relativ leise. Man muss den Amp dann eben nur sehr anpusten. Ich könnte mir vorstellen, dass das übers Mikro für Aufnahmen vielleicht dann doch besser klingt, als das Feedback mit diesen Pedalen, sofern es möglichst authenthisch sein soll.
Aber das ist alles nur Mutmaßung, ich hab so ein Ding noch nie unterm Fuß gehabt. Auch das Boss Teil nicht. Versuch macht kluch.
Ich würde so ein Ding gerne mal ausprobieren.

Gruß Diet
Verfasst am:

RE: Fender-Feedbacker: Das Runaway-Pedal

Di(e)to: Hörst Du uns, Fender Deutschland...!?

Mach mal hinne...

Dein Batz.

Ach so: Den DF-2, also den ersten Boss Feedbacker, den habe ich. Der Feedbacker selbst funktioniert auch wirklich gut, wenn die primäre Verzerrung danach erfolgt, aber der Distortion-Effekt, den man leider nicht ausschalgten oder neutral regeln kann, ist grottig.

Das Line6-Ding war ebenfalls nicht meines; hier funktionierte das Feedback auch beileibe nicht so gut.

Das neue Boss-Teil hatte ich noch nicht unterm Fuß, weil ich Schlechtes davon gehört hatte.
Verschoben: 07.07.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde