Gibson ES 335 Bj. 1989

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Gibson ES 335 Bj. 1989

Mahlzeit,

Gibson ES 335 Bj. 1989 - kaum gespielt......1600 Euro???? Ist der Preis gerechtfertigt? Keine Ahnung....und ihr?

Jochen
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Gibson ES 335 Bj. 1989

lustig......ne ich....oder doch wir.....ne - die.....ähhhh - wer jetzt??? ne....ihr.....
Verfasst am:

RE: Gibson ES 335 Bj. 1989

...weiss nicht. Aber in der Bucht sind zwei Angebote - eines bei EUR 1'770 und eines bei EUR 2'388. Gerechtfertigt? Für den, der den Preis zu zahlen bereit ist, sicherlich

Grz, Marco
Verfasst am:

RE: Gibson ES 335 Bj. 1989

Das Baujahr spielt keine Rolle - wenn sie dir passt schlag zu, wenn nicht nicht

PS: ich denke nicht das du blind so ne Gitarre kaufst?!?
Verfasst am:

Re: Gibson ES 335 Bj. 1989

Musikjojo schrieb:
Mahlzeit,

Gibson ES 335 Bj. 1989 - kaum gespielt......1600 Euro???? Ist der Preis gerechtfertigt? Keine Ahnung....und ihr?

Jochen


Schwer zu beurteilen bei der Informationsfülle

Willst Du sie verkaufen? Schick mir bitte Details und Fotos per PN.

Oder überlegst Du, sie zu kaufen? Wenn die Gitarre in einem einwandfreien Zustand ist (keine Verarbeitungsgurke, nicht verbastelt, keine Schäden/Reparaturen, Originalkoffer dabei), finde ich den Preis erstaunlich günstig. Da muss man natürlich fragen, warum der Anbieter nicht mehr verlangt. Ein Stück altes Totholz? Grauimport? Hehlerware? Fake? Da gäbe es Einiges zu klären ...

Grüße vom
Stardustman
 
Man soll nicht alles glauben, was man denkt.
Verfasst am:

RE: Gibson ES 335 Bj. 1989

Hm. ich habe Anfang der 90iger angefangen Gitarre zus spielen. Selbst zu der Zeit fielen einem natürlich die Musicstore Kataloge in die Hände und man konnnte sich die ganzen "Kostbarkeiten" anschauen.

Und die Preise...

Wenn ich mich recht erinnere, lagen die Preise für die Gibson 335 bei gut 3000 DM. Je nachdem wie der Dollar stand und welche Aussstattung die Gitarre hatte.
Also, von dem Standpunkt aus betrachtet geht der Preis als solcher schon mal in Ordnung, denke ich.
Aber ich persönlich würde eine solche Gitarre immer (!) probespielen und ausgiebig testen.
Wenn sie klingt, gut verarbeitet ist und dich "ankickt", ist es ja nur noch die Frage, ob Du sie dir leisten kannst oder möchtest.

Also: anfassen, Spielen, hören, fühlen!!!
Und aufs Herz horchen!


Viel Glück!
Verfasst am:

RE: Gibson ES 335 Bj. 1989

Also ich habe mir vor ein paar Monaten für ein neues Projekt einige ES335 angeschaut und dabei wurde ich natürlich auch mit Preisen konfrontiert.


1600,-€ würde ich persönlich sofort zahlen, sofern keine Mängel vorhanden sind, Spielspuren natürlich ausgeschlossen. Und die Farbe ist nicht ganz unwichtig. Cherry ist da nach wie vor die wertstabilste Variante, Schwarz eher nicht, aber selbst in Schwarz wäre es ein Schnäppchen meiner Erfahrung nach.
Verfasst am:

RE: Gibson ES 335 Bj. 1989

Moin,

ja - ich wieder und meine verschlüsselten Botschaften.... Wenn ich mir mein Posting so durchlese, weis ich selbst nicht, ob ich die ES 335 kaufen oder verkaufen will.

Ne - kaufen wollte ich die Gitarre bzw. habe ich jetzt für 1500,00 Euro gekauft. Die ist in cherryred. Hat mein Musikdealer von einer Frau reinbekommen deren Mann vor einiger Zeit verstorben ist (Mitte 50 - hoffentlich kein Omen). Schlimme Sache. Naja - irgendwann steht das Zeugs halt nur rum. Jetzt habe ich sie halt. Die Gitarre ist unverbaut - hat halt ein paar Spielspuren im normalen Bereich. Ich glaube das war ein Schnäppchen.

Vielen Dank für eure Tipps.

Euer Gitarrenorakel Jochen
Verfasst am:

RE: Gibson ES 335 Bj. 1989

Viel Spaß damit!
Hört sich doch gut an...
Verfasst am:

RE: Gibson ES 335 Bj. 1989

Inhalt auf Wunsch des Users gelöscht
Verschoben: 01.09.2014 Uhr von Schnuffi
Von Gitarre nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde