Ich suche einen bestimmten Sound...

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Ich suche einen bestimmten Sound...

Moin Forum,


ich hab letztens "All i wanna do" von Sheryl Crow im Radio gehört und würde von euch gerne wissen wie ich diesen holzigen, trockenen Sound hinbekomme. Im Video fängt die Gitarre ab 0.38 an und spielt quasi neben der Bassline her.



Klar Telecaster und wahrscheinlich ein Fender Silverface oder Blackface.
Aber was macht den Ton aus?

Gruß, Dirk
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

Klingt ziemlich nach Anschlag in Richtung Bridge
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

Also du meinst es wird trocken ohne großartig Effekte drüber sein?

Hat sich für mich nach ziemlich viel Kompressor an gehört, also mehr als eine Telecaster. Hab gedacht der Sound wurde hier mit irendwelchen Studioeffekten schön aberundet.

Und zum Verstärker geht das ganze wahrscheinlich in Richtung Deluxe Reverb oder Twin oder ähnliches?

Ich brauch auf jeden Fall ne Telecaster

Gruß
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

Btw. guter Spruch von Herrn Ford da unter deinem Beitrag!
Verfasst am:

Re: Ich suche einen bestimmten Sound...

DirtyDozen schrieb:
Klar Telecaster und wahrscheinlich ein Fender Silverface oder Blackface.
Aber was macht den Ton aus?


Wieso ist das "klar"? Weil das im Video zu sehen ist?

Das hört sich für mich nach Hollowbody an. Ich hatte sogar mal eine Parlorakusstik die ein ähnliches knochiges Timbre verbreitete. So honkig und kurz ab. Insbesondere wenn man sie mit geschliffenen Saiten bespannte. Das höre ich da ähnlich, insbesondere den etwas spröden Geschliffene-Saiten-Sound.
Verfasst am:

Re: Ich suche einen bestimmten Sound...

groby schrieb:
Das hört sich für mich nach Hollowbody an.


DAS war auch meine 1. Assoziation !! ...............
 
"Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen
das tut, was ihm gefällt.“ - Bob Dylan
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

Stimmt da habt ihr beiden recht, daran hatte ich ncoh nicht gedacht.
Bin nur davon ausgegangen das es eine Telecaster mit irgendwas sein muss... bin davon ausgegangen, dass da mit Effekten die Gitarre hingetweakt wurde.

Ich hab schon ne Hollowbody gespielt aber auch wenn das vielleicht schon näher dadran kommt, da ist doch noch irgendwas im Sound drin... Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, dass ich ne Gitarre so"rund" hinbekomm. Das ganze twangig holzig kompressierte... Klar auf der anderen Seite hats auch viel mit Anschlag und Dynamik zu Tun.

Andersrum bekomm ich mit nem Kompressor z.B. ne Telecaster so knochig?

Naja werd es wohl auch einfach mal im Musikgeschäft testen müssen.
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

DirtyDozen schrieb:
Andersrum bekomm ich mit nem Kompressor z.B. ne Telecaster so knochig?


Nein.

Was ist da höre, hat mit Timbre mehr zu tun als mit Sustain oder Kompression. Wenn überhaupt hat der Sound doch fast KEIN Sustain. Mehr so ein holziges "Plönk" im Sound. Wie kommst du überhaupt auf Kompressor? Für meine Vorstellung keine gute Idee.

Das soll dich natürlich nicht von einer Tele abhalten. Teles sind geil.
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

Hi,

holzige ES 335 o.Ä. über einen Matchless/Dr.Z mit sehr wenig Gain und Vol Poti an der Gitarre etwas zurückgedreht.
Kompressor brauchst du da nicht.
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

Naja mit Kompressoren hatte ich noch nicht viel am Hut. Da ich aber schonmal ein paar Reviews auf Youtube gesehen habe, hatte ich diesen auf ner gewissen Weise Twangklang zu den kompressoren zugeordnet.
Ich weiß auch nicht was alles im Studio möglich ist, deswegen hab ich ja gefragt.
Also wenn ich nah an den Klang rankommen will, sollte ich mal eine es 335 anspielen oder vergleichbares?

Ne Tele wird kommen und so wie es aussieht auch ne Hollowbody
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

DirtyDozen schrieb:
Ich weiß auch nicht was alles im Studio möglich ist, deswegen hab ich ja gefragt.
Also wenn ich nah an den Klang rankommen will, sollte ich mal eine es 335 anspielen oder vergleichbares?

Ne Tele wird kommen und so wie es aussieht auch ne Hollowbody


Och im Studio ist einiges möglich. Vor allem wenn neben gute Songs
auch fähige Techniker und gute Musiker anwesend sind.

=> Üben wird dich also deinem Ziel evtl näher bringen
als der Kauf neuer Gitarren ..............
 
"Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen
das tut, was ihm gefällt.“ - Bob Dylan
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

DirtyDozen schrieb:
Ne Tele wird kommen und so wie es aussieht auch ne Hollowbody


Dann kauf dir gleich ne Thinline Telli, dann haste beides in einem

Zum Song: nun, das ist ne Studioproduktion. Das kann alles an Amps sein was nach 7 klingelt. Das muss noch nicht einmal ein echter Amp sein. Live ist es eine Telli und meist ein Vibrolux Reverb.

Wenn es dir darum geht das dir der/dieser Sound gefällt und du das live spielen möchtest/solltest. Ne gute Telli und ein 7-like Amp und du bist dabei. Auch ein guter Compressor ist fast unumgänglich wenn man oft Cleansounds bedient. Effektiv eingesetzt sind viele Treter geil
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

@ Dr.Dulle

Ich wollte mir hier eigentlich nur Anregung holen wie ich an den Klang rankomme aus dem Gitarrenpart. Du schließt vielleicht daraus, dass ich ein Anfänger bin und meine Fähigkeiten durch wechseln der Instrumente kompensieren will/muss. Ich kann dir aber versichern, dass ich über diesen Punkt schon hinaus bin. Ich bin der Meinung man kann seinen "Wunschsound" nicht nur durch Fähigkeiten erreichen. Es ist halt ein Zusammenspiel wie bei vielen Dingen.
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

DirtyDozen schrieb:
@ Dr.Dulle

Ich wollte mir hier eigentlich nur Anregung holen wie ich an den Klang rankomme aus dem Gitarrenpart. Du schließt vielleicht daraus, dass ich ein Anfänger bin und meine Fähigkeiten durch wechseln der Instrumente kompensieren will/muss. Ich kann dir aber versichern, dass ich über diesen Punkt schon hinaus bin. Ich bin der Meinung man kann seinen "Wunschsound" nicht nur durch Fähigkeiten erreichen. Es ist halt ein Zusammenspiel wie bei vielen Dingen.



Nö überhaupt nicht. Ich weiß nur aus eigener Erfahrung, das
ich früher auch mal dachte mit diesem oder jenen Zeug müsste
ich doch gleich besser klingen als vorher. Das Equipment
allein reicht aber dazu , jedenfalls bei mir , nicht. Und
Wunschsound äh was ist das genau ......? Klinge leider
inzwischen auf allen Gitarren recht ähnlich. Irgentwie
immer nach mir . Und das ist ja auch gut so

Gruß
 
"Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen
das tut, was ihm gefällt.“ - Bob Dylan
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

@ physioblues

Dr.Z ist leider nicht im Budget habe aber einen 5e3 hier. Ich denke ich werde mal einen es 335 nachbau darüber testen. Den von Ibanez hab ich schonmal probiert as 73 heißt der glaub ich. Hatte mich sehr überzeugt für gerade mal 450 € neu.

@ magman

Ich werds wohl mit einem es 335 nachbau testen, wahrscheinlich trifft das meine Vorstellungen.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Ich suche einen bestimmten Sound...

Magman schrieb:
Das kann alles an Amps sein was nach 7 klingelt.


Wieso das?
Ich höre eine ziemlich hönkige GItarre.
Fender assoziiere ich eher mit einem Loch genau da, wo diese Gitarre vor sich hin nölt.
Wenn ich diesen Sound nachbauen wollte, würde ich dicke Flatwounds nehmen, sehr dicke Picks mit runder Kante, und einen kleinen Übungsamp mit kleinem Speaker.

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verschoben: 10.11.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde