Fender Fuse Backup Datei bearbeiten

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Fender Fuse Backup Datei bearbeiten

Hallo in die Runde,

mit der Fuse Software kann man ja ein Backup machen.
Dabei wird ein Ordner mit einem Zeitstempelnamen erzeugt.
Das sieht dann z.B. so aus:
...\Eigene Dateien\Fender\FUSE\Backups\2013_11 _23_13_34_48

Darunter gibt es jetzt 2 Ordner:
"Fuse" und "Presets"

Ich hätte gedacht, ein Ordner reicht, aber bitte.

Wenn ich jetzt de Presets vertauschen will (in eine neue Reihenfolge bringen),
muss ich jetzt in beiden Ordern wirken (Namen vertauschen)?
In den Fuse Dateien steht eigentlich nicht viel drin, betrifft auch keine Presets, allerdings taucht der Presetname auf.

Hat jemand von Euch schon mal darin rumeditiert?
Gibt es da Erfahreungen?
Ich möchte nämlich nicht gleich den Amp zerschiessn.

Es handelt sich bei mir um den Mustang III V2, dieser hat 100 Presets.

Vielen Dank,
Patrick
Verschoben: 01.12.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde