nix

Seite 1 von 1
Verfasst am:

nix

blabla


Zuletzt bearbeitet von trebletool am 04.05.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: nix

Da bin ich ja ganz Ohr, da ich mir gerade auch mein erstes Tablett zugelegt habe (das 10er war aber für unterwegs zu sperrig, so dass ich das Tab3 in der 8er Variante gekauft habe).

Mfg, Kröte
Verfasst am:

RE: nix

Hallo!

Seit einem Vierteljahr besitze ich ein iPad, seit ein paar Wochen erst habe ich zuhause wieder W-LAN. Dennoch:

Es gibt kein MUST HAVE. Weder für ein Programm noch für ein Tablet insgesamt. Stell sicher, dass du nicht zu lange an dem Ding klebst. Es gibt ein Leben ohne ein IT-Spielzeug in der Hand.

Sehr schön auch dieser Artikel dazu:
http://www.faz.net/aktuell/politik/smartphones-abschied-vom-aufrechten-gang-12700124.html

Mittlerweile habe ich mich bewusst vom Plan verabschiedet, über Handy oder Tablet Gitarre zu spielen, um bewusst etwas zu tun, was mit Computern nichts, aber auch gar nichts zu tun hat.

Ich will kein Maschinenstürmer sein und ich gebe zu, dass ich auf mein iPad (das mir mein Arbeitgeber gestellt hat) ungern verzichten würde. Aber es führt dazu, dass man einfach dort, wo man tatsächlich physisch ist, gar nicht mehr präsent ist.

Wollte nur vorsichtig mal den Finger gehoben haben.

Gruß

erniecaster
Verfasst am:

RE: nix

Meine Freundin hat seit kurzem ein Android-Tablet.

Ich habe da das hier installiert:

http://www.androidpit.de/hill-climb-racing

Simpel, nette Unterhaltung für zwischendurch. Kann man auch mal so 5 Minuten zum relaxen benutzen.

Ich habe 2 Wochen lang nix anderes mehr gemacht. Tunen, Fahrzeuge freispielen, neue Strecken freispielen ....

Ich bin also der Beweis für Ernies Thesen ! *grins*

Inzwischen packe ich das höchstens einmal die Woche für 15 Minuten an ...
 
mein blog: www.hans-ulrich-mueller.de
email muelrich(at)yahoo.de
www.youtube.com/muelrichmusic
Verfasst am:

RE: nix

In Sachen Android kann ich da nur was zu meinem Handy (Samsung SIII mini) sagen:

ICH finde es da sehr praktisch, dass es da eine Taschenlampen-App gibt, mit der ich den Blitz der Kamera auch als Lampe zweckentfremden kann. Echt praktisch!

In Sachen Musik hab ich da nur den "gStrings-Tuner" und das "Metronome Beats" drauf, und das ist gerade im Unterricht hilfreich.

Ich habe KEINE Spiele usw. auf dem Gerät, daher kann ich dazu nichts sagen.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: nix

1. JamBox (Chord und Scale Berechnung für Saiten-Instrumente, siehe http://www.guitarworld.de/forum/jambox-chords-und-scales-v2-ist-da-android-und-ios-t34845,highlight,jambox.html )
2. DaTuner Lite (Stimmgerät, kostenlos und werbefrei)
3. Shazam (Songs erkennen)
4. Spotify (Stream-Radio)
5. Navigator (kostenloses und weltweites Offline-Navi)
Verfasst am:

RE: nix

Star Wars Angry Birds "The Pork Side"
Ne Taschenlampe
Wasserwaage
PCM-Recorder (für die Mal-eben-instant-Aufnahme im proberaum)
Skype-WiFi

alles aufm SIII Mini
Verfasst am:

Re: eure Lieblings-Apps (Android) ??

Moin

trebletool schrieb:
habe also nun erstmals !! ein Tablett (Samsung Tab 3 10.1)


bekommt meine Frau zu Weihnachten, ich hab's Ihr aber noch nicht eingerichtet.


trebletool schrieb:
Was sind Eure Top 5 die man haben muß, nicht nur Gitarre etc. sondern gerne auch aus dem echten Leben......


Auf meinem Nexus 7 sind folgende ein muß:

Online Zeitungen
Weather Pro HD
Perfect App Protector
ÖFFI
Datei Manager
Color Note
App OPS ( setzt 4.3 voraus, k.A. ob das auf dem Tab schon drauf ist)
Firefox (um Webseiten als .pdf zu speichern)

Grüße,

Jörg
Verschoben: 15.12.2014 Uhr von Schnuffi
Von Musik- & Informationsforum nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde