GibsonLP Lack matt

Seite 1 von 1
Verfasst am:

GibsonLP Lack matt

Moin
Wie bekomme ich den matten Grauschleier von meiner 88er LP wieder am besten aufpoliert??

Klar darf die auch Patina haben, aber bitte glänzend, so wie unterm Schlagbrett!

Jemad ne Idee? Gibson Polierspray hilft nicht wirklich, sieht ehr so aus, als ob der Lack die Polierschicht so aufsaugt....
Verfasst am:

RE: GibsonLP Lack matt

Duesenberg Scratch Ex, 3-10 mal mit polieren, danach versiegeln mit Politur, Wachs etc.

Dann schaute aus wie hier:



;)
Verfasst am:

RE: GibsonLP Lack matt

Jop, mein Lack sah schlimmer aus...

Das Scratch Ex ist eine Art Lackreiniger mit Schleifpartikel, damit werden feinste Unebenheiten "glattgebügelt", alter Lack gelöst und somit die Lackschicht darunter frei gegeben.
Is viel Arbeit mit der Hand, man kann auch Auto Lackreiniger benutzen, allerdings sind diese sehr aggressiv, und ich gebe kein Gewähr wenn dann nur noch Holz über ist -D
Verfasst am:

RE: GibsonLP Lack matt

Ace-Cafe schrieb:
Und das bei so dünnem Nitrocellulose Lack...och gott....


VORSICHT! Also ich würde dir empfehlen mit der Gibson zum Guitartech zu gehn und aufpolieren zu lassen. Wer den Umgang mit Schleifpaste nicht gewohnt ist hat da schnell den Lack zerstört oder ist durch!
Wenn du dir diese Arbeit selbst zutraust geh zum Autolackierer und lass dir ein wenig Schleifpaste ultra-fein geben.

Ich benutze für empfindliche Lacke 3M Finesse-it Polish-Ultra Fine Polierpaste und erziele damit allerbeste Ergebnisse auch bei schwarzen Lackierungen.
Verfasst am:

RE: GibsonLP Lack matt

Man sollte aber vorher was gegen den alten Schweiß machen (Entfetten) der noch auf der Oberfläche sitzt ... der hat zumindest immer mir das Ergebnis verhunzt. Hatte erst immer auf der Rückseite versucht, hier super Ergebnise erzielt, dann aber auf der Vorderseite irgendwie alles verbockt weil es nachher eine Art Matsche war .... betrifft jetzt aber nur Nitro-Lacke. Weiß allerdings nicht welches Mittelchen hier gut ist ... zumindest mit nem nassen Lappen mal grob vorreinigen.
Verfasst am:

RE: GibsonLP Lack matt

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Poliermittel Luthier gemacht.
Es empfiehlt sich auch für Nitrolack.
Ich habe hier ein kurzes Statement drüber geschrieben, suche einfach mit dem Begriff Luthier danach.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: GibsonLP Lack matt

Ahh inkl. Maserung ?

Is ja Skandal

Edit. Hö wo isses hin ?
Verfasst am:

RE: GibsonLP Lack matt

Noisezone schrieb:
Ahh inkl. Maserung ?

Is ja Skandal

Edit. Hö wo isses hin ?


Sorry, ich lösche sonst niemals einen Beitrag. Aber ich habe gerade bei Photobucket eine Sicherheitslücke entdeckt, die mir nicht gefällt.

Ich stelle die Bilder über einen neuen Provider wieder ein.

Tom
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: GibsonLP Lack matt

Na gut, ganz kurz

Ace-Cafe schrieb:
Und das bei so dünnem Nitrocellulose Lack...och gott....


http://www.jaegerguitars.com/gibson.html

5.Bild, rechte Seite

Ist nicht hämisch gemeint....aber eine 88er Les hat keinen Nitrolack, sondern eine Kunststoffbeschichtung, die geringe Anteile von Nitrozellulose enthält.

Ich wäre da also nicht so zimperlich.

Tom
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.