Noch mehr Volksmusik

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Noch mehr Volksmusik

Hallo zusammen,

vielleicht erinnert ihr euch, vor einer Weile hatte ich schon mal den ersten Teil unseres Volksliederprojekts vorgestellt.

Mit einem alten Sandkastenfreund mache ich schon länger gemeinsam CDs, wir treffen uns übers Wochenende, arrangieren Stücke und nehmen sie auf. Mit zwei Treffen haben wir dann meist genügend Stücke für eine kurze CD fertig.
Dabei ist mein Freund für die Details im Arrangement zuständig, z.B. den Satz des Backgroundgesangs, ich bediene Effekte und Aufnahmeequipment.

Inzwischen ist das neue Projekt fertig. Wir haben uns noch einmal für ein Wochenende getroffen und noch ein paar Lieder aufgenommen, und ich habe den Mix der alten Stücke noch einmal kräftig überarbeitet. Diesmal waren auch meine Frau und mein Sohn am Gesang beteiligt.
Ich selbst habe gesungen, Chapman-Stick, E- und Akustik-Geig und einen Teil der Keyboards und Percussion gespielt. Der Rest der Instrumente (Gitarren, Ukulele, Keyboards, Percussion) stammt von Christoph, meinem Duopartner.

Das Ganze hat mir wieder sehr großen Spaß gemacht, und ich habe dabei auch Lieder kennengelernt, die mir vorher noch unbekannt waren, z.B. das schöne (und tieftraurige) "Und in dem Schneegebirge".

Hier geht's zum Hören: Die PatenOnkels "E-Geigenhansl"

Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt.
Johannes
 
One thing is for sure, a sheep is not a creature of the air.

http://soundcloud.com/jenko-nashorn
https://www.facebook.com/Sproingg
Verschoben: 04.05.2015 Uhr von Schnuffi
Von Meine Band, meine Musik nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde