Pickup-Frage: Ultrasonic HBs (HB-Form) für N2

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Pickup-Frage: Ultrasonic HBs (HB-Form) für N2

Hallo liebe Gemeinde ,

habe da ein Problem (SuFu ergab nix):
habe eine Washburn N2 erstanden und finde die auch richtig gut (für mich).
Habe den Washburn Hals PU gegen einen splittbaren HB getauscht, k.A. welcher das ist..., der Steg-PU ist der Originale (splittbar).
In Puncto Durchsetzungsvermögen hat sie KEINE CHANCE gegen meine
Kramer Focus 3000 mit 3 Ultrasonics, Ref 1 bis 3 (SC-Format, alle splittbar, PASSIV und BRUMMFREI - das ist ja das Gute daran, m.Mn.n.)
Mein Wunsch wäre, an zwei Ultrasonics in HB-Form, also Ref 4,5 oder 6
(gerne höheren Output) zu kommen - wenn die denn vergleichbar mit denen im SC-Format sind ..., bei USM Music gibbet nur noch die im SC-Format und andere finde ich im Netz nicht...

Hat hier jemand vllt. einen bezahlbaren Alternativ - Tip für mich (passiv und brummfrei) ?

Habe auch schon überlegt, 4 schmale HBs einzubauen, das würde gehen, wenn ich die PU-Rahmen geringfügig nachschleife... das ergäbe wohl auch noch 'ne Ecke mehr Möglichkeiten

Herzlichen Dank im Voraus für jeden Tip und jede Anregung

beste Grüße an Alle
Norbert
edit: uuups - falsches Forum ? Freundliche Bitte um Verschiebung - Danke schön !
Verfasst am:

Re: Pickup-Frage: Ultrasonic HBs (HB-Form) für N2

Hi,
carpenter schrieb:
Mein Wunsch wäre, an zwei Ultrasonics in HB-Form, also Ref 4,5 oder 6
(gerne höheren Output) zu kommen - wenn die denn vergleichbar mit denen im SC-Format sind ...


wie vergleichbar? Soundlich? Die Ref 5 + 6 sind echt fette, outputstarke Humbucker und klingen auch entsprechend anders als die in SC-Format. Dürfte aber echt schwer werden noch welche aufzutreiben

Viele Grüße
Heiko
Verfasst am:

Re: Pickup-Frage: Ultrasonic HBs (HB-Form) für N2

Wie wäre es denn mit einem Bill Lawrence L-500?

(Hinweis: Es gibt da einige Namensgleichheiten, die, die ich meine, gibt es nur direkt bei denen selbst zu kaufen, nirgends anders.)

Der Mann - selber nicht mehr unter uns weilend - war schliesslich auch Mastermind hinter den UltraSonics damals.

Und der L-500er war die Originalbestückung für die Bettencourt Washburn wo deine UltraSonic jetzt drinne sind (und bevor Washburn beschloß, die Lawrence-Bestückung aus geschäfts- und vertriebsgründen durch eine Duncan-Variante abzulösen).
Verfasst am:

RE: Pickup-Frage: Ultrasonic HBs (HB-Form) für N2

Nabend!

Bei deiner Idee mit den zwei HBs im Single Coils Format in einem Rahmen
fällt mir der Kent Armstrong Motherbucker ein, gibt's als Cool und Hot Version:

http://www.wdmusic.com/WDMBC.html

http://www.wdmusic.com/WDMB.html

Das hier geht in ähnliche Richtung, ist aber ein gutes Stück günstiger:

http://www.gitarre-bestellen.de/products/Hardware-Elektrik/Tonabnehmer-Gitarre/VIVA-SHB-Ceramic-Alnico-Humbucker-Single-Coil-Combi-BK.html

http://www.gitarre-bestellen.de/products/Hardware-Elektrik/Tonabnehmer-Gitarre/VIVA-HB-04-Double-Twin-Blade-High-Power-Humbucker-schwarz.html

Und dann wären da noch die passiven EMGs (Select? HZ?) ...
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Pickup-Frage: Ultrasonic HBs (HB-Form) für N2

Bis jetzt schon mal Vielen Dank für Eure Anteilnahme...
Mittlerweile habe ich die "fixe Idee", das mit den HBs im SC-Format wirklich auszuprobieren.
Mal schauen, was USM noch liefern kann...

beste Grüße an Alle
Norbert
Verschoben: 21.12.2015 Uhr von Schnuffi
Von Gitarrenbau & Tuning nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde