Recording und Reamping mit dem Kemper

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Recording und Reamping mit dem Kemper

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen bei denen ich nicht so recht weiter komme.

Mein Ziel ist es auf dem Kopfhörer das Signal des Kempers sowie das Metronom zu hören und in der DAW das reine Gitarrensignal zum späteren Reamping aufzunehmen.

Falls es möglich ist, würde ich neben der rohen Gitarrenspur auch zeitgleich den Sound des Kempers haben, um einen groben Überblick über die bisherige Aufnahme zu erlangen.
Ist sowas generell möglich? Wenn ja, wie verkabel ich dieses?

Zur verfügung steht der Kemper und ein Komplete Audio 6 Interface.
Die DAW ist momentan Reaper.


Wie das normale Reamping über die Spdif Schnittstelle funktioniert habe
ich bereits hinbekommen.
Allerdings nicht das ich beim Recorden auf dem Ohr den Amp Sound und den Klick
auf dem Main Volume habe.

Kennt sich jemand damit aus?
Für hilfe wäre ich sehr dankbar.

Grüße,
Bathos
Verfasst am:

RE: Recording und Reamping mit dem Kemper

Das sollte überhaupt kein Problem sein, daher schiesse ich jetzt mal ins Blaue:
Dein Kopfhörer steckt im Kemper.
Das wird nicht gehen.
Du musst das NI Interface abhören, dann lässt sich Dein Wunsch ganz einfach durch aktivieren / deaktivieren der entsprechenden Spuren im Reaper erfüllen.

Gruß

Stefan
 
Kraushaar Gina - La Dame Noir -
Das heisseste Brett auf diesem Planeten.
Verfasst am:

RE: Recording und Reamping mit dem Kemper

Habt ihr eine aktuelle Empfehlung für einen Kemper?
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verschoben: 18.01.2016 Uhr von Schnuffi
Von Recording nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde