Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

HIIIILFEEEE!!!

bei meinem AMP ist heute ein Keramikkondensator kaputt geganen.
Ein 0.1uF 1KV ;[
Ich war heute schon in der Stadt und hab keinen bekommen.
Ebenfalls finde ich in Onlineshops nur einen in China.
Das würde mich auch nicht stören, aber ich hab am Mittwoch wieder
Probe und am Freitag nen Gig....
Hat jemand eine Idee wo ich den herbekomme???

Grüße
moto
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Such mal nach 100nf / 1000Volt, da gibts mehr Auswahl ;)

0,1uf = 100nf

Sicher das mit den 1000 Volt ?
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Hi,

ist nen BadCat.....
Leider hab ich keinen Schaltplan so dass ich nicht gucken kann, was ich alternativ nehmen könnte....

Hier mal nen Bild:



grüße
moto
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Hallo nochmal,
ich will dir jetzt zwar keine allzu großen Hoffnungen machen, da ich jetzt nicht so der AmpProfi bin - aber was ist das denn für ein BadCad ?
Und kannst du mal ein Bildchen machen auf dem etwas mehr drumrum drauf ist ... ist das im Netzteil und sitzt der neben den Siebelkos ?
Woher weißt du das der Knilch hinüber ist ?
Gruß
Sepp


Zuletzt bearbeitet von VibroSepp am 24.01.2015, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Ich habe dir schon im Musiker-Board geantwortet.

warum ist dieser Kondensator defekt? - woer weisst du das?

Und zudem sieht es aus, als läge der parallel zu einem Siebelko, da würde ein Defekt nicht auffallen.

Grüße,
Swen
 
Crank it!
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Hi Stoffel...
ja, es ist kein BadCat USA!!!
War der Lizenznachbau aus dem Fernen Osten....
Mir ist ein Stück Keramik entgegen gekommen als ich das Chassis ausgebaut habe..und das gehört leider zum blauen Riesen ;]


Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Hi,
Dann kann ich ja aber getrost den aus der Empfehlung von Noisezone nehmen, oder?

Jep, oder einfach weglassen und mal kucken
Dir ist aber schon klar, dass da im Netzteil hohe Spannungen herumgeistern können, auch wenn du die Kiste ausgesteckt hast ?

Gruß
Sepp
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Was isn das für ein Siffzeug da bei den dicken Elkos?
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Läuft der Amp noch?
Ich wette da ist nur was vom Epoxycoating an den Anschlussbeinchen weggebröselt, das ist völlig egal und ändert an der Funktion nichts.

Das "Siffzeug" ist eine Epoxymasse zum verkleben der radialen Elkos mit der Platine.

Grüße,
Swen
 
Crank it!
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Werden die verklebt, weil aufgrund der Größe und des Gewichts sonst die Lötstellen "brechen" können usw?
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Jepp, Amp = Laut = Vibrationen
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

So Jungs,

vielen Dank für eure Tipps.
Der AMP läuft!!!!

Hab den defekten und einen heilen ausgelötet und beide gemessen. Die haben fast identische Werte, also ist nur das Makeup abgebröselt ;]

Danke und Grüße aus Hamburg
moto

---Closed---
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Defekter Kondensator...HILFE, woher bekommen???

Juhu!
Glückwunsch!
Das war doch jetzt spannender als so mancher Krimi!
Verschoben: 21.03.2016 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte - Eigenbau und Modifikationen nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde