Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Hallo zusammen,

die Backstory gibt es hier.

Etwas verspätet nun die Februar-Challenge:
Ollie braucht Höhepunkte!
Schreib einen Song mit einem tierischen Hook!

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Hallo!

Darf ich auch nur einen Text einstellen?

Ich denke, ich darf...

Hier der neue Song meiner Band für den ehemaligen Bassisten.

OHNE DICH

Wir waren einmal eine Band
Du hast immer nur gestört
Wir haben uns dann bald getrennt
Jetzt ist es so, wie´s sich gehört

Du kamst ständig aus dem Takt
Du hast dich immer nur beklagt
Du hast jeden Ton verkackt
Es wird Zeit, dass man´s dir sagt


Chorus

Ohne dich ist alles so viel besser
Ohne dich ist alles wunderschön
Wir sind geiler, cooler, kesser
Wir wollen dich nie wieder sehn



Du solltest mehr fotografieren
Du solltest dabei schweigen
Die Bilder kannst du dann sortieren
Und am besten keinem zeigen

Keine Ahnung, wo du jetzt wohl bist
Doch eines ist ja klar:
Weil jetzt einfach alles besser ist
Bleibst du am besten da

Chorus

Bridge
Es klingt vielleicht ein bißchen barsch
Doch du bist so angenehm wie ein Pickel am Arsch

Chorus

Wir haben es noch nicht aufgenommen, stellt euch rumpeligen Stones-Kram vor.

Gruß

e.
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

erniecaster schrieb:
Wir sind geiler, cooler, kesser


Wer das Wort "kess" benutzt, kann nicht cooler als irgendwer sein.
 
"Ein Lothar Matthäus hat es nicht nötig, von sich in der dritten Person zu sprechen." (Lothar Matthäus auf die Frage bei einer Pressekonferenz, warum er öfter von sich in der dritten Person spreche)
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Understatement:

Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Al schrieb:
Understatement:


Mit Verlaub, der Song ist einige Jahre alt und nicht im Februar 2015 von Dir geschrieben worden.
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Julle schrieb:
erniecaster schrieb:
Wir sind geiler, cooler, kesser


Wer das Wort "kess" benutzt, kann nicht cooler als irgendwer sein.


Hi,

wir hatten in der Tat eine längere Debatte über das Wort. Es funktioniert aber meiner Meinung nach, irgendwie grinsen auch alle bei der Zeile.

Gruß

e.
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

univalve schrieb:
Al schrieb:
Understatement:


Mit Verlaub, der Song ist einige Jahre alt und nicht im Februar 2015 von Dir geschrieben worden.


@Woody: Verstösst das gegen die Regeln? Also neu schreiben und nix vorhandendes präsentieren? Ist kein Ding, dann lösch ich das Teil raus und mach mich an was neues... mach mal ne Ansage!
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Woody schrieb:

Wie mache ich denn mit?

Schreib einen Song. Poste den Text oder ein Demo, oder auch nur ein Posting mit: "hab einen!".
Das Schöne am Songwriting ist, dass man aus Nichts Etwas machen kann.

Ich denke, das ist klar. Sonst hätte ich mein Januar Ding auch schon fertig
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

...völlig spontan fielen mir beim Lesen der bisherigen "poastinks" folgende Zeilen auf und über die Tastatur, an denen ich euch - ebenso spontan, man kann sagen "im Affekt - teilhaben möchte:

Hook! Hook!
Gib Dir’n Ruck - Ruck!
Ah! - Da worett!
Hook! Hook!
´n Ruck, ruck-zuck – Du Sau!
Ah! - Da worett!
Hook! Hook!
Wer stößt hier Regeln – uff!?
Ah! – Da worett!
Hook! Hook!
Lösch‘ Dein Teil – zu heiß!
Ah! – Da worett!
Duck‘ – duck‘
Schnell renn‘ und weg!
Ah! – Da worett!

PS: das "Ah!" ertönt in meinen Ohren wie ein "aspiriert intoniertes" ACH!, ""Da worett" gleichsam einem dahingehauchten, der rheinischen Mundart entrissenen "da war es!"
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

erniecaster schrieb:
Hallo!

Darf ich auch nur einen Text einstellen?

Ich denke, ich darf...

Hier der neue Song meiner Band für den ehemaligen Bassisten.


Ernie,

wenn ohne ihn jetzt alles so schön ist, warum dann noch dieses Nachtreten?

Mir geht dafür jedes Verständnis ab.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

ich weiß jetzt nicht wie ernst der Text von Ernie ist (übles Nachtreten mag ich auch nicht)...
Aber, ich bin ehrlich, ich musste richtig laut lachen......
Ich finde den Text super!

btw: ich fühle mich sehr geehrt, dass mein Wunsch nach geilen Hooks mit einem eigenen Monatsthema gewürdigt wird. Ich selber werde wahrscheinlich nichts beisteuern können, da ich momentan mit meiner neuen Produktion beansprucht bin......

ich hätte eine Idee um das ganze noch in eine weitere Richtung interessant gestalten zu können. Jemand stellt zu einem Thema einen Text zur Verfügung und alle können sich musikalisch daran versuchen.....Fände ich super, denn Textschreiben mag nicht jedem liegen
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

univalve schrieb:
Woody schrieb:

Wie mache ich denn mit?

Schreib einen Song. Poste den Text oder ein Demo, oder auch nur ein Posting mit: "hab einen!".
Das Schöne am Songwriting ist, dass man aus Nichts Etwas machen kann.

Ich denke, das ist klar. Sonst hätte ich mein Januar Ding auch schon fertig


Ja ne, war mir nicht sooo klar - aber ich verstehe deine Auslegung. Ich lasse das jetzt mal so stehen und denke, ich werde im Laufe des Monats noch einen "regelkonformen" Beitrag leisten
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

frank schrieb:
Ernie,

wenn ohne ihn jetzt alles so schön ist, warum dann noch dieses Nachtreten?

Mir geht dafür jedes Verständnis ab.


frank,

manche Songs muss man spielen, und manche Songs muss man einfach geschrieben haben, und die meisten sind irgendwo dazwischen.
Ick freu mir, dass sich der ernie hier beteiligt.

Und ja, gedacht hatte ich das so, dass jeder einen neuen Song schreibt.
In den Back-Katalog zu greifen ist nicht so gräßlich challenging, finde ich.

Also, schreibt, Kinder, schreibt!

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Ich bin ja echt nicht so die Leuchte, wenn es um Hooks geht, aber kneifen gilt nicht. Also! Hier mein Versuch für die Februar Challenge. Dauert allerdings bis 1.36, bevor es richtig losgeht...
Ist 'ne Skizze, trotzdem freue ich mich über Feedback, besonders natürlich von Ollie!



Ralf
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Hi Ralf,

gerne gebe ich Feedback .
Ja, das ist eine Hook die mir grds. gefällt.
Ich würde die 3 stimmig machen und ne Akustik dazugeben, die in den hohen Lagen was dazu schrammelt, damit der Song aufhellt.
Vielleicht die Strophen etwas kürzer......ich bin halt ungeduldig .
Ich hör halt bei so was immer Eagles oder Little River Band.....meine favorits halt.....

Ne schöne Nummer, die in meinen Ohren nur noch den richtigen Schliff und ein peppigeres Arrangement braucht.

Nur mein Senf dazu.

VG
Oli
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Hi Ollie,

danke für's Feedback!
Du hast Recht, was das Arrangement betrifft ist da noch viel Luft nach oben. Ich war froh den Übergang des Grooves vom Verse (14/8) zum Chorus (4/4) und zurück überhaupt irgendwie hinbekommen zu haben.

Was die Strophen betrifft: Es ist ein langer Anfang, man könnte den Chorus auch schon nach der zweiten Strophe spielen, für die Entscheidung lasse ich mir noch ein bisschen Zeit. Ich kann ja 'nen Radio Mix und 'nen Album Mix machen.

Ralf
Verfasst am:

RE: Die GW-Songwriting-Challenge im Februar

Grr. ich habe auch einen Song, bin im Moment aber noch so stimmlich angeschlagen, dass ich ihn nicht eingesungen bekomme.

Ich reiche das nach!

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verschoben: 07.03.2016 Uhr von Schnuffi
Von Meine Band, meine Musik nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde