marshall jvm 215 & orange ppc 212

Seite 1 von 1
Verfasst am:

marshall jvm 215 & orange ppc 212

hallo erstmal (mein erster eintrag)

ich möchte mir ein amp-setup zulegen welches flexibel ist (mit dem combo zu 'ner session, mit der boxe und combo zu 'nem gig).

was haltet ihr von der obengenannten kombination? vorteile? nachteile? erfahrungen?

vielen dank für eure inputs und greetz
daniel
Verfasst am:

RE: marshall jvm 215 & orange ppc 212

Der Marshall ist ein guter und vielseitiger Amp.
Orange Boxen klingen in meinen Ohren etwas flach - warum keine Marshall 2x12 mit Vintage30 ? Ich denke, wenn man den typischen Marshall Sound möchte, sind M-Boxen die beste Wahl. z.B.:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/marshall-1936-vintage-2x12-closed-back/288253836-74-9425?ref=search

Am besten testen, was gefällt - nehmen. Wer soll dir die Entscheidung abnehmen? Es geht ums gefallen. Hergestellt wird das Zeugs eh meist in China Zumindest die Celestion V30!
Verfasst am:

RE: marshall jvm 215 & orange ppc 212

Hallo,

leider schreibst Du nicht, ob und in welchem Umfang Du
Sessions und Gigs spielst.

Meine Meinung (muss aber nicht für Dich passen):

Für viele Sessions dürfte der Marshall schon zu laut und/oder
zu wenig transportabel sein. Wenn jemand mir erzählt, dass
er einen Blues Junior für Sessions gekauft hat, dann klingt
das für mich überzeugender ...

Einen Kneipengig kann man mit dem Marshall spielen, da
hätte ich keine Lust, die Zusatzbox zu schleppen.
Größere Gigs spielt man abgenommen. Ich bräuchte da
auch keine Zusatzbox.

Aber es kann ja sein, dass Du Dich in einer Hardrock-
Session oder einer Hardrock-Kapelle siehst - dann passt's
schon eher.

Insofern fällt das Raten schwer, Grüße R.
Verfasst am:

RE: marshall jvm 215 & orange ppc 212

besten dank für die feedbacks und anregungen.

mir ist klar, dass ich hier keine lösungen etc. erhalte, möchte dies jedoch als forum für inputs fragen.

habe den jvm 215 angetestet, die vielfalt und der sound des amps gefällt mir sehr. der 410er wäre auch ne variante gewesen, ist mir aber schon zu viel.

blues jr. mag ich unheimlich, spiele ich auch einen zu hause.

frage war mehr wegen den boxen, bei uns ist kein musikfachgeschäft in der nähe wo man grosse auswahl zum antesten hat. aber mit einer boxe muss man ja 'mal anfangen ,-)

gruss
daniel
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: marshall jvm 215 & orange ppc 212

Hallo Daniel!

Wenn's preislich für Dich drin wäre, rate ich Dir - wenn Du unbedingt eine Box dazu haben möchtest - in Richtung Bogner 2x12.
Die Orange PPC212 gibt's ja in offener (günstiger) und geschlossener Version. Wenn Du eher an die geschlossene PPC gedacht hast, wäre es zur Bogner nur ein kleinerer Preissprung.

Gruß
Ralph
Verschoben: 07.03.2016 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde