bitte löschen, hat sich erledigt " pr.amp schleife"

Seite 1 von 1
Verfasst am:

bitte löschen, hat sich erledigt " pr.amp schleife"

Moinsen,
ich spiele einen fender Mustang III und habe heute einen Röhrenpreamp erhalten. Ich möchte testen, inwieweit ich den Sound des MIII verbessern kann.

Gitarre- Preamp-MIII alles ruhig wie gewohnt. sound etwas besser

Preamp (direct out mit BOX sim)eingeschliffen (poweramp des MIII) und git in den MIII....ein störendes brummen. Woran kann es liegen und wie kann ich es loswerden und trotzdem den direct out verwenden. denn so klingts nach einem ersten Hören am besten

DANKE


Freakout


Zuletzt bearbeitet von freak am 14.03.2015, insgesamt 2-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: bitte löschen, hat sich erledigt " pr.amp schleife"

spontane Frage:

Wieso hast du den Preamp eingeschliffen?
Warum nicht
Git - Preamp - Return MIII?

was ist das für ein Preamp? Hilft uns auch oft hier.

möglicherweise tun sich da 2 Preamps miteinander nicht so gut. Der MIII hat ja auch einen, davon gehst du ein den Input des ???? Preamps, und der verstärkt das weiter.

Ist das Brummen immer da, oder je nach Einstellung des MIII mehr oder weniger?

was ist dein Plan? was willst du bezwecken, wenn du einen Preamp in einen Preamp einschleifst?
 
keine experimente mehr.
Verfasst am:

RE: bitte löschen, hat sich erledigt " pr.amp schleife"

russ schrieb:
spontane Frage:

Wieso hast du den Preamp eingeschliffen?
Warum nicht
Git - Preamp - Return MIII?


danke für den tipp. bin ehrlich gesagt ein "technikneuling" und wollte mal testen. wie der M III mit verschiedenen verkabelungen klingt. es ist ein röhrenpreamp und ich wollte, dass der MIII etwas wärmer klingt. bei der genannten verkabelung klang es ganz ok.... am abend war die GLEICHE verkabelung brummfrei... später probier ich deinen tipp.

LG
Verfasst am:

RE: bitte löschen, hat sich erledigt " pr.amp schleife"

russ schrieb:
spontane Frage:

Wieso hast du den Preamp eingeschliffen?
Warum nicht
Git - Preamp - Return MIII?


nun klingt es ggut. doch ich habe keinen zugriff mehr auf die sounds des MIII, also eine sackgasse! schade
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: bitte löschen, hat sich erledigt " pr.amp schleife"

Banger schrieb:
"Eingeschleift", es muss "eingeschleift" heißen. Von "Schleife".
"Eingeschliffen" wäre eine mechanische Bearbeitung.




des Fiebers Wallung wallt über mir und meinem Geiste, so seid gnädig mit mir, dem Unwissenden.

Zwischenzeitliches Brummen könnte auch auf verschiedene Stromkreise oder nicht bis zum Anschlag eingesteckte Klinkenbuchsen zurückzuführen sein.
 
keine experimente mehr.
Verschoben: 07.11.2016 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde