Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Seite 1 von 3
Verfasst am:

Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Hallo!

Im Moment erwäge ich die Anschaffung einer weiteren E-Gitarre.

Meine Tele soll durchaus Nummer eins bleiben. Mit dem Brummen der Singlecoils habe ich mich mittlerweile abgefunden und komme damit auch klar. Allerdings hätte ich jetzt gerne was Brummfreies - dennoch mit Singlecoil-Sound.

Gibt es Pickups in der Größe eines normalen Humbuckers, die erstens nicht brummen und zweitens nach einem stinknormalen Singlecoil klingen? Sind diese Wide-Range-Pickups singlecoilig?

Gruß

erniecaster
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Hi Ernie,

was ist denn z.B. mit den Noiseless Pickups diverser Hersteller. Echte SC's im SC Format. Kenne die selbst zwar nicht und weiss auch nicht wie gut das dann wirklich klappt, aber das Versprechen hört sich doch gut an!
Oder habe ich das wahre Problem falsch verstanden?
Du willst einen SC in die HB Fräsung packen?

Gruß

Stefan
 
Kraushaar Gina - La Dame Noir -
Das heisseste Brett auf diesem Planeten.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Hi,

ja, du hast das Problem falsch verstanden.

Stell dir vor, dass ich beispielsweise in einer ES-artigen Gitarre gerne SCs hätte, die dann aber bitte nicht brummen.

Gruß

erniecaster
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Joe Barden baut einen Two-Tone HB Pickup, der an beiden Spulen Anzapfungen hat und sich damit fast 100% Richtung kleinen Joe Barden anhört. Brummfrei.

Das ist sauteuer, du bist kein Joe Barden-Fan und wenn jetzt Vintage-Hardcore-Fans aufschreien, dass Bardens ja gar keinen Abygail Ybarra Vintage-SCs Sound haben, dann kannst du davon auch halten was du willst.

Ich besitze übrigens einen Harry Häussel Halspickup custom-made nach Absprache mit Acy, der dem entgegen kommt. Meine Vorgaben waren, dass ich einen Humbucker will, der unter Zerre das Ankickverhalten und die Direktheit eines SCs hat und ich möchte ausdrücklich keine KnockingOnHeavensDoorSoloFlöte. Keine Creme oder Sahne. Sondern Obertöne, Klarheit, Kehligkeit und SC-Punch. Es soll kacheln! Ich wollte einen HB der clean HB-Wärme hat bnd verzerrt nicht von einem SC zu unterscheiden ist.

Genau das habe ich gekriegt.

Basierend auf dem Vintage Neck Irgendwas aber Wicklung irgendwie etwas weniger und Alinco 5 statt den damals standardmässigeren Alinco 2.

Alnico 5 begünstigt meiner Erfahrung nach eine straffere Dynamik im Bassbereich gerade eines Halspickups.

Darüber hinaus weiß ich nichts, was sonst noch deinen Anforderungen entspricht.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Hallo!

groby schrieb:
Meine Vorgaben waren, dass ich einen Humbucker will, der unter Zerre das Ankickverhalten und die Direktheit eines SCs hat und ich möchte ausdrücklich keine KnockingOnHeavensDoorSoloFlöte. Keine Creme oder Sahne. Sondern Obertöne, Klarheit, Kehligkeit und SC-Punch. Es soll kacheln! Ich wollte einen HB der clean HB-Wärme hat bnd verzerrt nicht von einem SC zu unterscheiden ist.


Jepp, das ist exakt, was ich meine.

Gruß

erniecaster
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

erniecaster schrieb:
Jepp, das ist exakt, was ich meine.


Acy!

Oder ruebes Link. Auch keine schlechte Idee.

Aber vermutlich möchtest du, dass das schön "normal" aussieht, nicht schräg halbiert und sechskantig verrahmt.

Oder doch? Diesmal?
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

groby schrieb:
J

Ich besitze übrigens einen Harry Häussel Halspickup custom-made nach Absprache mit Acy, der dem entgegen kommt. Meine Vorgaben waren, dass ich einen Humbucker will, der unter Zerre das Ankickverhalten und die Direktheit eines SCs hat und ich möchte ausdrücklich keine KnockingOnHeavensDoorSoloFlöte. Keine Creme oder Sahne. Sondern Obertöne, Klarheit, Kehligkeit und SC-Punch. Es soll kacheln! Ich wollte einen HB der clean HB-Wärme hat bnd verzerrt nicht von einem SC zu unterscheiden ist.

Genau das habe ich gekriegt.


Das will ich auch. Wie nennt Acy den?

Im übrigen sagt Joe Walsh doch, dass ein guter Paf wie ein guter Telepickup klingt.
Dann schau mal nach Ron Ellis LRP.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

brain setzer schrieb:
Das will ich auch. Wie nennt Acy den?


Keine Ahnung. Sonderanfertigung. Ist auch schon einige Jahre her.

Meine Vorgehensweise bei Humbuckern ist eigentlich immer: Ich rufe Acy an, sage möglichst genau was mir vorschwebt und dann habe ich zwei Wochen später exakt was ich meinte im Briefkasten. Das spart Zeit und Geld weil ich nichts rumtesten muss seitdem ich festgestellt habe, dass er und ich uns verstehen.

Bei Harry rufe ich nie direkt an, weil ich ihn nicht verstehe.

Und sei es nur deswegen, weil im Hintergrund die Rolling Stones laufen und er keine Lust hat, leiser zu drehen.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Hallo,

die Idee ist im Moment, singelkeulige Humbucker zu haben, die ich mittels EMG SPC wieder zu Humbuckern aufblase, so wie ich das bei der Tele auch mache. Nur halt ohne Singlecoilbrummen.

Vielleicht ist es auch ein Weg, einen humbuckigen Humbucker (in Groby-Worten mit KnockingOnHeavensDoorSoloFlöte) über einen Basscut auszudünnen. Oder parallel schalten oder sonstwas - aber brummfrei.

Im Moment sind das alles Gedankenspiele, weil ich noch sehr unschlüssig bin, wohin die Reise mit E-Gitarre Nummer 3 gehen soll.

Gruß

erniecaster
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Soll ich dir mal einen Bill Lawrence Q-Filter schicken? Dünnt einen HB aus bis fast zum Akustiksound.

Aber vielleicht überlegst du erst, in welcher Kategorie du den Kompromiss und in welcher du das "Echte" möchtest.

Andicken geht meiner Meinung nach aber immer besser als ausdünnen, weil Ausdünnen oft die Härte der Obertöne oder den Mangel an ihnen erkennen lässt. Und Obertöne sind es, über die wir die Musikalität eines Geräusches bestimmen.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

erniecaster schrieb:
Im Moment sind das alles Gedankenspiele, weil ich noch sehr unschlüssig bin, wohin die Reise mit E-Gitarre Nummer 3 gehen soll.


Lieben Ernie,

bis Du das geklärt hast fabulierst Du hier Unsinn.
Ich erinnere an Deine Tele-Pickup Odyssee, bei der Du immer wieder bei den Werkspickups geendet bist, das ist hier lediglich der Zweitaufguss.
Entweder suchst Du etwas radikal anderes als das, was Du schon hast, oder Du suchst eigentlich gar nichts.

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

erniecaster schrieb:
Hallo,

die Idee ist im Moment, singelkeulige Humbucker zu haben, die ...


Hi Ernie,

meines Wissens gibt es solche Humbucker nicht von der Stange zu kaufen.
Vielleicht könnte ein Minihumbucker eine Alternative sein.

Ganz sicher könnte EMG hilfreich sein, und zwar ein Singlecoil oder gleich ein 89er. Dank des SPC hast Du bereits eine Batterie.
Beim 89er kann der Lautstärkesprung zwischen SC und Humbucker verhindert werden. Damit bekommst Du einen guten SC- und einen ausgedünnten Humbuckersound. Beide kannst Du dann mit dem SPC anblasen.

Frag einfach mal W°° nach dem "angepassten" 89er.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Meines Erachtens ist woodys Einwand der für ernie individuell treffenste.

Ich ändere meinen Ratschlag:

Ernie: Flexibilität ist was für Weicheier, für Halbgare und Unentschlossene, was für Duckmäuser und Nicht-Charaktere.

Bau Pickups ein die logisch und stimmlich zur Gitarre passen und DAS IST DANN DIE GITARRE. Das ist dann ihre Stimme. Fertig. Keine Optionen, keine Hinterhand. Nur Gitarre und Musik. Geradeaus.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

Hallo zusammen!

Was ihr da schreibt, stimmt. Ich tendiere dazu, aus Gitarren "eierlegende Wollmilchsäue" zu machen. Mit meiner Tele kann ich alles spielen (die Ode an diese Gitarre kommt später mal).

Nein, in der Tat brauche ich wirklich keine weitere Gitarre, meine Ibanez Artcore (siehe Galerie) ist ein tolle Ergänzung, Alternative und Backupgitarre.

Nur - ich WILL noch eine weitere E-Gitarre.

Vielleicht sollte ich doch meinem irrationalen Wunsch nach einer Junior nachgeben. Die 2015er Gibsons werden einem ja derzeit hinterher geworfen und das Autotuning-System kann man ja ausbauen...

Gruß

erniecaster
Verfasst am:

RE: Pickupsuche mal wieder - Humbucker mit Singlecoil-Sound

erniecaster schrieb:
Nur - ich WILL noch eine weitere E-Gitarre.


wolltest du nicht schonmal gar keine E Gitarre mehr.
Oder hab ich das falsch in Erinnerung ......?
 
"Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen
das tut, was ihm gefällt.“ - Bob Dylan
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde