Live Betrieb bei FBA in Freiburg wieder aufgenommen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Live Betrieb bei FBA in Freiburg wieder aufgenommen

Nach einem Jahr Zwangspause (weil der Club unseres Gastgebers aufgegeben wurde) hat der Freiburger Blues Association e.V. wieder ein neues Zuhause. :

Morgen, am Pfingstmontag, starten wir unsere montägliche Konzertreihe im wunderschönen und neu renovierten historischen Gewölbekeller des Gasthauses Schiff, Schwarzwaldstraße 82, 79104 Freiburg mit einer Mitgliederband.

Einmal im Monat ist "Open Club Stage", ca. einmal im Monat spielen internationale Acts und die restlichen Montage vorwiegend regionale Bands. Willkommen sind alle Stilistiken die sich aus dem Blues entwickelt haben, also auch Soul, Funk, R&B etc. PA, Licht und eine komplette Backline samt Schlagzeug sind vorhanden, Der Club fasst ca. 80 Personen.

Auch in diesem Jahr werden wir wieder unser einwöchiges Blues ´n Roots Festival im Oktober veranstalten. Kai Strauss, Chris Rannenberg, Abi Wallenstein und weitere bekannte Namen sind schon fest gebucht. So auch der 18 jährige Simon Oslender aus Walheim bei Aachen, der mit 12 Jahren bereits niederländischen Heerlen den Eujazz-Preis gewonnen hatte.

Bei Interesse schaut einfach mal bei www.f-b-a.org

Und sorry, wenn ich hier nicht mehr so aktiv bin. Letztes Jahr habe ich spontan mit Bass begonnen, mittlerweile darf ich schon häufig mit illustren Profis auf der Bühne stehen. Das ist "voll mein Ding" auch wenn ich morgen zum ersten mal nach einem Jahr mit meinen wunderbaren Kollegen Berthold Blau (dr), Norbert "Grille" Roth (b) Martin Krüger (harp, voc) und natürlich Magnus E.C. Kaiser (g) im schönen Gewölbekeller im Schiff wieder als Gitarrist aktiv werde.

Kommt mal vorbei, wir tun alles zur Förderung der Live Musik.
Gruß, Rainer
Verschoben: 03.07.2017 Uhr von Schnuffi
Von Gigs, Gigs, Gigs :-) die Bretter, die die Welt bedeuten nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde