Hughes&Kettner GrandMeister Deluxe 40

Seite 9 von 9
Verfasst am:

RE: Hughes&Kettner GrandMeister Deluxe 40

Mahlzeit!

Ich habe jetzt mal die letzten 8 Seiten dieses Threads überflogen. Leider wird überwiegend darüber diskutiert, ob der Grandmeister ein vollwertiger Röhrenamp ist usw.

Gibt es hier eigentlich schon jemanden, der/die den Amp besitzt und an einer User-Diskussion interessiert ist?

Grüße
Hendock
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

H&K Grandmaster 40 Deluxe

Hallöchen, bin neu hier. Ich spiele einen Grandmaster 40 Deluxe seit ca.3 Monaten. Bin soweit ziemlich zufrieden damit, hätte aber mit weiteren Usern dieses Amps, gerne ein bisschen Erfahrungsaustausch betrieben. Macht jemand mit?
 
...ich geh' zu Chris!
Verfasst am:

RE: Hughes&Kettner GrandMeister Deluxe 40

Moinsen. Ist hier was kaputt, oder hat wirklich niemand ausser mir den Amp in Betrieb? Oder keiner Bock darüber zu schreiben?
 
...ich geh' zu Chris!
Verfasst am:

RE: Hughes&Kettner GrandMeister Deluxe 40

was Hughes & Kettner anbelangt, scheint hier im Forum in der Tat was kaputt zu sein (Insider)....

Nur am Rande, ich spiele u.a. den H+K Tubemeister 36 Combo und bin zufrieden. V.a. der Cleansound ist hervorragend.

Den hier benannten Amp habe ich noch nicht getestet. Mit schnell mal im Laden anspielen ist es auch nciht getan. Man muss so ein Teil in der Probe und im Liveeinsatz testen um urteilsfähig zu sein.
Mein Fazit zu der kompletten Tubemeister/Grandmeister Serie.......toller Cleansound, Crunch ist mir ein bißchen zu wenig griffig, kann man aber mit Booster entsprechend korrigieren. Der Lead Sound geht gerne im Bandkontext etwas unter, da er sehr bassig und "weich" (iSv "kantenfrei) ist.

Das war bei allen Amps aus der Serie analog gleich. Die Features sind unterschiedlich und über die Effekte "on board" bei der Grandmeister Serie kann ich nichts sagen.

Ich spiel den Tubemeister bei meiner Liedermacher/Popband. Da brauch ich zu 90% einen guten Clean. Die Soli mache ich mit einem Trebleboost und ab und an gebe ich etwas Overdrive dazu, bleibe aber immer im Clean. Dadurch bleibt der Amp immer present und griffig......

Ach ja ....der Amp verträgt sich aus meienr Sicht am besten mit SSS Strats.......

Schönes WE.
LG
Oli
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.