PhoeniX-Bee Reloaded ...

Seite 1 von 1
Verfasst am:

PhoeniX-Bee Reloaded ...

... oder besser noch "PhonetiX-Bee" Reloaded (wir mußten uns vor 10 Jahren mal nach einer fast-gerichtliche Auseinandersetzung mit einem Typen aus Ddorf umbenennen, da der den Namen "PhoeniX" im zusammenhang mit Musik(show)-Darbietungen hat eintragen und schützen lassen ... ich werde das aber mal prüfen lassen)

Nach nunmehr beinahe 10 Jahren haben wir uns kurzfristig nach drei vielversprechenden Jam-Sessions doch entschlossen die Vergangenheit Vergangenheit sein zu lassen und unser Power-Trio mit Credo "Rory, Rush and Rock'n Roll" wieder - aufleben zu lassen.
Die anderen beiden Mittäter Wännä und Thommie haben bei ihren aktuellen Bandprojekten frustiert "in den Sack gehauen" - für mich ist es ein nun offizielles zweites Bandprojekt mit kurzfristig potentiell bestehendem Auftrittspotential ...
Meine Fressem, kesselt das derzeit in meinem Proberaum .............

Und meine 1200 Watt-Bassanlage werde ich auch schon mal transportfähig machen ...
Verfasst am:

RE: PhoeniX-Bee Reloaded ...

Naja, 1200 Watt sind für eine Herzensangelegenheit schon etwas dürftig, geht da nicht noch mehr ???
Freut mich riesig für dich, dass du dich grade musikalisch voll ausleben kannst !!
Hau rein !!!
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verfasst am:

RE: PhoeniX-Bee Reloaded ...

Möchte ich im Detail nicht drauf eingehen ... zumal ich nicht den Standpunkt/Sichtweise der anderen beiden wiedergeben will.

Sagen wir mal (in Kurzform) so:

Verschiedene Interessen, Zeitknappheit wegen Fortbildung, ein bisschen Frust(?), midlife crisis(?), familiäre Probleme etc.
Verfasst am:

RE: PhoeniX-Bee Reloaded ...

univalve schrieb:
Ich drück die Daumen. Werner ist ja die rockröhre vor dem Herrn!


Danke Robin,
Er/wir sind zwar älter geworden, aber er kann es noch ...

https://www.dropbox.com/s/fv87p00t5bm0766/VID2018-01-20%20ChildInTime.mp4?dl=0

(War schon mal an anderer Stelle ,,,)
Verfasst am:

nix mehr reloaded ... BTW'een rockt

Mitstreiter von Rory Gallagher's Begleitband rund um dessen beständigsten Mitmusiker Gerry McAvoy spielten gestern in der Kultkneipe "Schwarzer Adler" in Rheinberg auf.
Sowas läßt sich unser Trommler als fanatischer Rory-Fan natürlich nicht entgehen.
Besetzung gestern: Gerry McAvoy - Bass (1971 - 1991), Brendan O'Neill - Drums (1981 - 1991) & Marcel Scherpenzeel - Strat (authentischer Gitarrist aus Amsterdam)

Für BTW'een ja quasi eine Dienstreise und Pflichtveranstaltung, haben wir doch 6..7 Rory-Songs im Repertoire.
Meine Hang zur Pünktlichkeit bescherte uns einen Platz direkt von an der Bühne, so dass wir unserem jeweiligen Gegenpart direkt auf die Finger gucken konnten (jetzt verstehe ich auch, warum ich mich mit manchen Bassläufen so schwer tue, der macht (greift) das komplett anders )

Es war ein ganz phantastisches Konzert es hat sogar unseren "Spielerfrauen" gefallen.
Die Jungs und auch das Publikum hatten trotz einer kleinen technischen Panne (auch Profis passiert so etwas mal) mächtig Spass und die legendären Songs wurden kräftig zelebriert und gefeiert.

Auch nach dem Konzert waren die Jungs locker drauf und für einen netten Plausch sehr offen. Wir haben uns mit ihnen auch nach der offiziellen Authogramm"Stunde" noch nett unterhalten und Gerry hat mir sogar noch zwei Sachen auf dem Bass "gezeigt" ...

Tolle authentische Band, wenn auch ohne den realen Hauptakteur - aber die ausgesuchten Gitarristen bekommen das auch toll hin. Ein Konzert welches ich jedem, der diese Musik mag nur wärmstens empfehlen kann.

Resümee für uns ... wir haben
1. die richtige Wahl mit der Rory-Songauswahl getroffen
2. unserem Trommler klargemacht, daß wir trotzdem keine Tribute-Band werden
3. dass unser Trommler mindesten 2 Toms abbauen muß (O'Neill hatte auch nur Snare, ein Tom und ein Standtom), das reicht völlig aus und spart Mikros und Aufnahmekanäle!







Leider dann ohne unseren Schreihals Wännä, seine Frau msste heute früh zur Frühschicht raus ...



Mußte dann noch heute nacht bis weit nach drei Aufnahmen Mischen und Mastern - so zum runterkommen ...

Passt ja gerade zum Thema ... Bad Penny (Live)

(eiert noch ein wenig aber das war der erste gemeinsame Live-Gig nach bald 10 Jahren)
Verfasst am:

RE: PhoeniX-Bee Reloaded ...

Mal wieder ein Update von BTW‘een ...

eigentlich haben wir nicht mehr damit gerechnet aber wir haben am Wochenende die verbindliche Zusage bekommen, als eine von 9 Bands Ende August auf einem Festival spielen zu dürfen. Wir freuen uns drauf und sind weiterhin schwer motiviert.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.