Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Hi,
ich bin mir nicht sicher, ob es an mir liegt oder ob es technisch gesehen in der Kombination

Dimarzio Neck T und
Dimarzio Chopper T


nicht möglich ist im Split Modus keinen "out of phase Sound" zu bekommen.

Ungesplittet funktioniert alles so, wie es sein soll. Die Teilung der Spulen habe ich mittels einem Push / Pull Poti realisiert. Im gezogenen Zustand wird der Sound der Tonabnehmer leiser und es klingt eher nach einem Single Coil (Nur Neck und nur Bridge). Nur eben in der Mittelstellung ist es ziemlich sicher aus der Phase.

Ich denke mal, dass der Area T Neck vielleicht wegen seiner Lipstick-Form vielleicht anders aufgebaut sein muss ... oder ich habe beim Löten etwas falsch gemacht.

Vielleicht kann mich ja jemand von Euch von meinen Zweifeln befreien etwas falsch gelötet zu haben. Und wenn doch, würde es mich freuen das Projekt positiv zu beenden. Ohne die negativen Schwingungen, dass der Plan nicht so aufgegangen ist, wie ich mir das eigentlich vorgestellt hatte
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Habs gerade gelöst. Rot und Grün getauscht und schon klappt es.
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Sorry, nein doch nicht. Jetzt klingt es in der Mittelstellung ohne Split gegenphasig... NERV!
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Mick McLaut schrieb:
Sorry, nein doch nicht. Jetzt klingt es in der Mittelstellung ohne Split gegenphasig... NERV!


Das sind doch beides DiMarzio Doppelspuler, also ist auch der Farbcode identisch.

Meines Wissens müssen schwarz und weiß zusammen um als HB zu funktionieren.
Gesplittet wird, wenn diese beiden auf Masse geschaltet.

Rot gehört an den Schalter und grün und Schirmleiter auf Masse des Volume-Potis.

Da sollte nix Out-of-phase sein, es sei denn du hast den wirklich ganz seltenen Fall, dass die Pu's drselben Fa. genau falschrum gepolt sind.

Schau doch mal auf entsprechende Schaltpläne auf der DiMarzio-Seite.
Das hilft bestimmt!

LG Tom58
 
Ein Mensch ist ein Mensch, und somit wertvoll!
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Hi Tom58,

genau so habe ich das getan. Ich habe die Anleitung von DiMarzio, von Seymour Dunaun (die habe ja auch schöne Grafiken, nur andere Leiterfarben) und divese andere Pläne angeschaut und es klappt einfach nicht.

Damit die Schaltung im Normalzustand (nicht gesplittet) funktioniert, musste ich schon den Grünen Leiter vom Neck PU auf den Schalter löten und den roten an die Masse.

Mein Zwischenjubel von gerade eben war, als ich eben diese beiden Anschlüsse mal getauscht hatte. Da funktionierte es im Split-Modus, aber leider nicht mehr im Normal-Modus.
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Uih!

Dann bin ich auch überfragt, da es so bei mir immer funktioniert hat...

Vergiss die Seymour Seite, verwirrt nur, da die eine andere Polung und auch Farbcode haben.
Ganz extrem wird es n.M.E. wenn man auch noch versch. Fabrikate mischt.

Da hilft wohl nur noch ausprobieren und systematisch vorarbeiten...

LG Tom58
 
Ein Mensch ist ein Mensch, und somit wertvoll!
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Bist du sicher, daß du einen Coil Split und nicht die Spulen Parallel/Seriell schaltest? Die Anleitung bei den DiMarzio PUs sowie deren Diagramme auf der HP sind teilweise schwer zu verstehen.
Ich hab gestern in meine Eigenbau - Tele ein Chopper T/Twang King Set eingebaut mit Seriell/Parallel Schaltung des HBs.. Da half im Endeffekt auch nur der Versuch(e).
Immerhin funzt es jetzt (doch mit Grün auf Masse).
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Hi,

ich habe das jetzt schon bei einigen meiner Gitarren gemacht und noch nie so viele Probleme gehabt.

Beim Area T Neck waren das schwarze und das weiße Kabel schon zusammen. Das entspricht auch dem, was in den Anleitungen zum Splitten steht. Dieses Kabel muss dann ja eigentlich an das PushPull-Poti. Beide Varianten mit dem Tausch von Grün und Rot habe ich schon durch. Mit dem Ergebnis, daß es entweder in Normal-Modus oder im Splitmodus nicht funktioniert. Was kann ich noch tun? Schwarz und Weiss auseinandernehmen und dann mal mit Rot und Grün versuchen. Anders weiss ich mir momentan nicht zu helfen.
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Da hilft wohl nur noch ausprobieren und systematisch vorarbeiten..., Zitat.

Nur nicht den Mut verlieren, da es klappen muß!

Wenn es gar nicht mehr geht, ne Nacht drüber schlafen...

Ich hab seinerzeit auch mit diversen DiMarzios, Duncans gemischt mit Fenders herumexperimentiert, bis ich begriff, bzw. gelesen habe, dass ausgerechnet meine PU's im Laufe der Firmengeschichte mal völlig umgepolt wurden..., oh, Mann!

LG Tom58
 
Ein Mensch ist ein Mensch, und somit wertvoll!


Zuletzt bearbeitet von Tom58 am 11.02.2018, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Danke. Ich schlafe schon ein paar Nächte darüber, aber wie Du sagst, werde ich jetzt mal fleissig umlöten und aufschreiben, was ich gemacht habe, dann nehme ich auch mal pro Umlötvorgang auf, was geht und was nicht geht.

Danke für die moralische Unterstützung
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Hi Dr. Dulle,

ja, das ist der Teil, der funktioniert. Mein Problem ist, der Neckpickup (Area T Neck). Da scheint es bei mir Probleme zu geben. Der Stegpickup (Chopper T) wuppt problemfrei.
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Noch eins,

mehrmalige Magnet Tests helfen bei der Fehlersuche...

Deine beiden PU's sollten bei der Chopper Innenspule und beim Area T sich anziehen.

Und die stegzugewandte Spule sich abstoßen.

Ist das nicht so, sind die beiden PU's nicht nach bekannten Werksvorgaben!

LG Tom58
 
Ein Mensch ist ein Mensch, und somit wertvoll!
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Boah, um das zu testen, müsste ich alles wieder auseinander bauen. Das kommt erst, nachdem ich alle Lötvarianten durchprobiert habe
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

du willst doch nur den Chopper splitten oder ??

Mick McLaut schrieb:
Damit die Schaltung im Normalzustand (nicht gesplittet) funktioniert, musste ich schon den Grünen Leiter vom Neck PU auf den Schalter löten und den roten an die Masse.


Das ist doch laut Plan völlig richtig -

Neck = grün an Switch und also rot an Masse
Bridge = rot an Switch und also grün an Masse

Sollte das zusammen und gesplitted ooP sein ist vom Chopper die falsche Spule aktiv.
Müsste also eigentlich beim Chopper rot und grün getauscht werden und fertig.


Abgesehen davon finde ich bei Bridge PUs wie Chopper und SD Hotrails parallel statt
gesplittet soundlich deutlich besser. Damit sollte es auch keine ooP Probleme geben ....
 
"Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen
das tut, was ihm gefällt.“ - Bob Dylan
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Also, das ist immerhin eine sehr gute professionelle Tonabnehmerauswahl, die ich auch favorisiere...

Wenn du einen guten Klang willst, mußt du auch dafür schwitzen, nech?

Ne, würde den Magnet-Test vorher machen, denn so weißt du woran du bist!

LG Tom58
 
Ein Mensch ist ein Mensch, und somit wertvoll!
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Nein, ich möchte beide splitten. Der Steg (Chopper) funktioniert. Nur beim Neck (Area T) ist das nicht so richtig möglich, zumindest nicht, in der Mittelposition, da es sich dort verdächtig nach "out of phase" anhört.

Der Plan von DiMarzio mit dem Chopper Split klappt. Mir geht es nur noch darum den Areat T ebenfalls zu splitten und zwar so, dass er in allen der 6 möglichen Stellungen ohne Phasenauslöschung funktioniert.
 
"She told me to come - but I was already there ..."
Verfasst am:

RE: Tele Coil Split ... aus der Phase im Split Modus - Dimarzio PUs

Dr.Dulle schrieb:
du willst doch nur den Chopper splitten oder ??

Mick McLaut schrieb:
Damit die Schaltung im Normalzustand (nicht gesplittet) funktioniert, musste ich schon den Grünen Leiter vom Neck PU auf den Schalter löten und den roten an die Masse.


Das ist doch laut Plan völlig richtig -

Neck = grün an Switch und also rot an Masse
Bridge = rot an Switch und also grün an Masse

Sollte das zusammen und gesplitted ooP sein ist vom Chopper die falsche Spule aktiv.
Müsste also eigentlich beim Chopper rot und grün getauscht werden und fertig.


Abgesehen davon finde ich bei Bridge PUs wie Chopper und SD Hotrails parallel statt
gesplittet soundlich deutlich besser. Damit sollte es auch keine ooP Probleme geben ....


Jepp, so iss es, aber wollte den TE nicht noch mehr verwirren und die Split-Variante findet man ja in allen mögliche Schaltplänen zuhauf...

LG Tom58
 
Ein Mensch ist ein Mensch, und somit wertvoll!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.