Was man mal so eben mit nimmt...

Seite 1 von 4
Verfasst am:

Was man mal so eben mit nimmt...

Hi,

habt ihr nicht auch öfter das Gefühl, daß unsere Kunst nichts mehr wert ist?

Wenn ich so die Smombies auf der Straße sehe mit ihren minderwertigen KH am Smartphone?

Man setzt sich hin vor den Bildschirm, schlägt sich die Nächte um die Ohren in Dauerschleifen in der DAW und hofft, daß nach 3 Quantisierungen endlich der Drumtrack zu Deiner Gitarrenspur passt.
Das mühsam ausklamüserte Gitarrenriff (schon älter) hattest Du zuvor in drei Anläufen zum erbarmungslosen Klick eingespielt.

Dann der Bass, den du ja eigentlich nicht kannst, aber mach mal, naja, geht irgendwie...

So, fehlt irgenwas, ahja, Fläche, hab ja noch den Roland Gitarrensynthie.

Tonart klar, nur Midi spielt nicht ganz mit, da Glitschies!
Egal, gehe in die Vollansicht und editiere per Hand.

Paar Tage Bedenkzeit und entschließe mich zu einer Melodiestimme bzw. Gitarrensolo.
Schwerer, als gedacht, aber klappt irgenwie, he, he, gelernt ist gelernt...!

Manche Stücke gingen bei mir aber auch schon leichter...
(Sorry, was solls, ist ja sowieso für die Ahnungslosen)

LG Tom


Zuletzt bearbeitet von Tom58 am 13.04.2018, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

Re: Was man mal so eben mit nimmt...

(editiert. Wisst ihr was? Ich bin hier raus. Ich kann dieses Gewäsch nach Zufallsprinzip nicht mehr ertragen. Cheers.)


Zuletzt bearbeitet von groby am 13.04.2018, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

Re: Was man mal so eben mit nimmt...

Ah ja,

bin jetzt aber auch nich schlauer...

P.S.: Ist nicht vorwurfsvoll, sondern nur eine leidige Beobachtung seit Langem...
Verfasst am:

Re: Was man mal so eben mit nimmt...

groby schrieb:
(editiert. Wisst ihr was? Ich bin hier raus. Ich kann dieses Gewäsch nach Zufallsprinzip nicht mehr ertragen. Cheers.)


Wieso Zufall, ich finde Deine Beiträge, wenn nicht gelöscht ganz erhebend...
Bist aber auch leicht zu entmutigen.
Ich dagegen kämpfe tagtäglich!

LG Tom
Verfasst am:

Re: Was man mal so eben mit nimmt...

Tom58 schrieb:
Man [...] hofft, daß nach 3 Quantisierungen endlich der Drumtrack zu Deiner Gitarrenspur passt.
Das mühsam ausklamüserte Gitarrenriff (schon älter) hattest Du zuvor in drei Anläufen zum erbarmungslosen Klick eingespielt.

Dann der Bass, den du ja eigentlich nicht kannst, aber mach mal, naja, geht irgendwie...

So, fehlt irgenwas, ahja, Fläche, hab ja noch den Roland Gitarrensynthie.

Tonart klar, nur Midi spielt nicht ganz mit, da Glitschies!
Egal, gehe in die Vollansicht und editiere per Hand.


Und dann wunderst Du Dich, dass es keiner hören will?
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Na ja,

ist ja auch ehrlich gesagt nur scheußlich, ein Beispiel:

https://www.dropbox.com/s/6ev0hcdpr2d8hm8/Toms_Last.mp3?dl=0

P.S.: wann werde ich eigentlich selbstbewußt genug, um allen die Mäuler zu stopfen, umpf?!
Selbst beim Einspielen in die DAW bin ich gehemmt, das kann doch nicht so weitergehen...
Andere singen noch dabei und spielen Gitte, als wärs garnichts.
Ich bin manchmal sehr verzweifelt!
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Tom58 schrieb:
Na ja,

ist ja auch ehrlich gesagt nur scheußlich, ein Beispiel:

https://www.dropbox.com/s/6ev0hcdpr2d8hm8/Toms_Last.mp3?dl=0

P.S.: wann werde ich eigentlich selbstbewußt genug, um allen die Mäuler zu stopfen, umpf?!
Selbst beim Einspielen in die DAW bin ich gehemmt, das kann doch nicht so weitergehen...
Andere singen noch dabei und spielen Gitte, als wärs garnichts.
Ich bin manchmal sehr verzweifelt!


Sich mit seiner Mittelmäßigkeit abfinden, das wirds wohl sein.
Und ist wahrlich nicht einfach allein, das könnt ihr mir glauben...

LG Tom

Mein Lieblingsstück, habe ich in den Anfängen sogar als Handy-Signal, he, he.

https://www.dropbox.com/s/ju322ajqpdhn8bb/Spanish%20Dream.mp3?dl=0
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Tom58 schrieb:
...
Mein Lieblingsstück, habe ich in den Anfängen sogar als Handy-Signal, he, he.

https://www.dropbox.com/s/ju322ajqpdhn8bb/Spanish%20Dream.mp3?dl=0



Weißt du, du machst einem alles schwer. Dich zu verstehen, dir zu folgen, oder deine Musik anzuhören. Ich habe es vor lauter Langeweile tatsächlich mal versucht. Gestern sollte ich es runterladen (!) heute ist es nicht mehr da. Schon mal was von Soundcloud gehört? Streaming zum einbinden auf die Website?

Lösch wenigstens die links, wenn du das Ziel schon löschst!
 
D'oh!

On sale:
Rote PRS Gitarre
Squier Strat VII
4 Kanal Komp/Gate/Limit/etc
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Ich dachte, es herrscht kein Interesse, da kein Echo...
Übrigens ist es ein Irrtum zu glauben, daß man bei Soundcloud nichts herunterlädt.
Temporär immer!

Aber hier bitteschön gerne.

https://www.dropbox.com/s/vn5oxlyai0tvrxk/Spanish%20Dream.mp3?dl=0
LG Tom

P.S.: Außerdem war mir Soundcloud bei der ersten Anmeldung schon irgendwie suspekt.
Und hier noch das Andere

https://www.dropbox.com/s/8vfaz509ph861fh/Toms_Last.mp3?dl=0
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

OK, auf dem Laptop kann man auch auf Dropbox ein mp3 starten. Auf Android geht das nicht. Da konnte das file nur runtergeladen werden.

Ich kenne auch temporär runtergeladene files beim Surfen...


Willst du eigentlich eine Kritik zu den Aufnahmen?
 
D'oh!

On sale:
Rote PRS Gitarre
Squier Strat VII
4 Kanal Komp/Gate/Limit/etc
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Monkeyinme schrieb:
OK, auf dem Laptop kann man auch auf Dropbox ein mp3 starten. Auf Android geht das nicht. Da konnte das file nur runtergeladen werden.

Ich kenne auch temporär runtergeladene files beim Surfen...


Willst du eigentlich eine Kritik zu den Aufnahmen?


Lieber nicht!

Ich weiß, sie sind alt und kenne meine Defizite...
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Tom58 schrieb:
Ich weiß, sie sind alt und kenne meine Defizite...


Ich hab's mir angehört.
Weißt Du, wenn Du es schon so anpreist, dann wird es schwer, das auch als große Kunst anzunehmen.
Und um Kunst ging es Dir ja, ursprünglich:

Tom58 schrieb:
habt ihr nicht auch öfter das Gefühl, daß unsere Kunst nichts mehr wert ist?


Kunst kommt von Können.
Wenn Du selber überzeugt bist, nicht zu können, dann solltest Du üben.
Halbgares Zeug herauszutun ist total OK.
Das ist wichtig und gut und hilft auf dem Weg zur Kunst.

Zu lamentieren, dass das eigene Zeug halbgar ist, aber nicht als Kunst gewürdigt wird, das finde ich einfach doof...


Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Woody schrieb:
...
Kunst kommt von Können.
Wenn Du selber überzeugt bist, nicht zu können, dann solltest Du üben.
Halbgares Zeug herauszutun ist total OK.
Das ist wichtig und gut und hilft auf dem Weg zur Kunst.

Zu lamentieren, dass das eigene Zeug halbgar ist, aber nicht als Kunst gewürdigt wird, das finde ich einfach doof...


Viele Grüße,
woody


Danke!

Hätte ich das formuliert, wäre es weniger nett und treffend gewesen. Touche!
 
D'oh!

On sale:
Rote PRS Gitarre
Squier Strat VII
4 Kanal Komp/Gate/Limit/etc
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Nu ist aber auch gut!

Was meint Ihr, was ich alles doof finde?!

Ich hätte Euch ganz gerne mal gesehen, was Ihr teilweise mit einfachsten Mitteln und altem Geraffel allein im Wohnzimmer aufgenommen hättet...

Höchstwahrscheinlich hättet Ihr nach x-Fehlversuchen wg. minderwertigen Gerätschaften entnervt aufgegeben, geschweige denn etwas Ähnliches zustande gebracht.

Ach, was kümmert mich mein dummes alkoholisiertes Geschwätz von vorgestern.

LG Tom
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Tom58 schrieb:
Nu ist aber auch gut!

Was meint Ihr, was ich alles doof finde?!

Ich hätte Euch ganz gerne mal gesehen, was Ihr teilweise mit einfachsten Mitteln und altem Geraffel allein im Wohnzimmer aufgenommen hättet...

Höchstwahrscheinlich hättet Ihr nach x-Fehlversuchen wg. minderwertigen Gerätschaften entnervt aufgegeben, geschweige denn etwas Ähnliches zustande gebracht.

Ach, was kümmert mich mein dummes alkoholisiertes Geschwätz von vorgestern.

LG Tom


Vorschlag: Lass die Finger vom Internet, wenn Du gesoffen hast. Da profitieren wir alle von.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Tom58 schrieb:
Ich hätte Euch ganz gerne mal gesehen, was Ihr teilweise mit einfachsten Mitteln und altem Geraffel allein im Wohnzimmer aufgenommen hättet...

Höchstwahrscheinlich hättet Ihr nach x-Fehlversuchen wg. minderwertigen Gerätschaften entnervt aufgegeben, geschweige denn etwas Ähnliches zustande gebracht.


Letzten November aufgenommen, allein, zu Hause.
Mein "Arbeitszimmer" weniger als 9qm, Bücherregale als "Raumakustik", ein Mikrofon, ein Interface, zwei gebrauchte alte kleine Monitore:
https://www.dropbox.com/s/xrd2aum2ijtqe2w/BlueHour2.mp3?dl=0

Eine Spur Shaker sind Beutelchen mit Silica Gel.
Die waren beim Interface dabei.




Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Schön, gefällt mir!

Klingt vom Aufbau her etwas wie Pink Floyd bzw. eine der etwas akustischeren Nummern vom Gilmour...

Der Gesang ist aber in einer ganz anderen Stimmlage.

Auch die Slide-Gitte gefällt mir gut.

Ja, es macht schon sehr viel aus, wenn gekonnter Gesang dabei ist.
Das Ganze ist dann irgendwie gefälliger, als nur instrumental.

Ich versuche jetzt mit meinem neuen Helix auch wieder die Kurve zu kriegen, und habe damit auch keine Ausreden mehr bezüglich auseinanderlaufenden Soundtreibern, die ich damals mit Asio4all in meiner DAW zusammengefasst hatte.

Schaun wa mal...

LG Tom
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Was man mal so eben mit nimmt...

Tom58 schrieb:
Schön, gefällt mir!

Danke


Tom58 schrieb:
Ich versuche jetzt mit meinem neuen Helix auch wieder die Kurve zu kriegen, und habe damit auch keine Ausreden mehr bezüglich auseinanderlaufenden Soundtreibern, die ich damals mit Asio4all in meiner DAW zusammengefasst hatte.


Latenzen sind Mist.
Ich benutze meinen Computer beim Aufnehmen auch nur wie eine Bandmaschine.
Ich habe einmal die Roundtrip-Verzögerung gemessen und in den Einstellungen fest kompensiert, mit Buffergrößen und all dem Gezwirbel muss ich mich dann nicht herumärgern.
Ampsims und IRs am Rechner fallen damit für mich raus, ich muss beim Aufnehmen also Amps mikrofonieren oder mit dem DI-Signal klarkommen.

Wenn Du noch ein gutes VSTi-Schlagzeug suchst, Drummica! ist super und für lau.
Ich habe mich vor zwei Jahren bei einem Black Friday-Sonderangebot dazu hinreißen lassen Superior Drummer zu kaufen.
Drummica würde für mich aber eigentlich total ausreichen. Tolle Samples, tolle Sounds und einen guten Haufen solider MIDI-Grooves, da kriegt man viel mit gemacht.
Wenn das Deinen Rechner an die Grenze bringt, dann kannst du die Drumspuren einfrieren.
Ein paar Audiospuren Drums (oder sogar nur eine Stereospur) sollte jeder mittelprächtige Rechner schaffen.

Mach mal!
Und lass mal was hören!

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.