Eastman LP

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Eastman LP

"Hin und weg" kann in diesem Fall auch bedeuten, dass du das nächste mal hin fährst und die Gitarre ist weg.


Da bin ich diesmal total bei swompty!

Ich habe vor zehn Jahren mal eine Custom Shop Strat nicht gekauft und mich dann zehn Jahre darüber geärgert. Dann lief mir im April dieses Jahres wieder eine Custom Shop Strat über den Weg die mich total verzückte und diesmal habe ich sie gekauft (obwohl ich wirklich genug Strats habe, dazu noch wirklich gute). Jetzt habe ich halt noch eine gute mehr

...die anderen spiele ich seitdem nicht mehr, eine nehme ich bei wichtigen Gigs als Backup mit, eine habe ich als Dauerleihgabe an einen besonders begabten Schüler abgegeben (ist doch besser, eine Gitarre wird jeden Tag mit Begeisterung gespielt) und die vierte Strat hält einen Dornröschenschlaf im Koffer.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Eastman LP

ne, ne.....die ist schon noch da.
Die Gitarre ist 2 mal gelistet (Neu: 4300 €, gebraucht: 3299 €)...ist die gleiche.

...und wenn sie weg ist, muss ich damit leben.
Es gibt sicher CS die mir genauso gut gefallen, ich bin mit Customshop relics noch nicht wirklich vertraut...
(war nie meine Preisklasse).
ist vielleicht die 5. oder 6. die ich in der Hand hatte.....
Verfasst am:

RE: Eastman LP

Es gibt sicher CS die mir genauso gut gefallen, ich bin mit Customshop relics noch nicht wirklich vertraut...


Mit Sicherheit, im Grunde genommen waren bisher alle Custom Shop Strats die ich in der Hand hatte wirklich sehr gute (und sehr gut spielbare) Instrumente. Aber trotzdem springst da bei mir in der Regel der Funke nicht über. So wie man sich jetzt ja auch nicht jeden Tag mehrfach in jede Frau verliebt die einem über den Weg läuft
Verfasst am:

RE: Eastman LP

Mit Suhr gehts mir wie bei PRS. Ohne Zweifel tolle Gitarren, handwerklich perfekt, klingen gut. Aber ich habe weder jemals eine Suhr noch eine PRS in den Händen gehabt, die ich unbedingt gerne gekauft hätte. Irgendwie springt bei mir da der Funke nicht über..

Die CS Strat finde ich aber ziemlich cool... Und preislich verglichen z.B. mit den Macmull Gitarren (siehe anderer Thread) oder den True Historics eigentlich noch im Rahmen.
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: Eastman LP

Mir geht es ähnlich. Der einzige Grund so viel Geld für eine Strat auszugeben ist der historische Aspekt (optisch original wie früher mit SSS) in Verbindung mit einem super Spielgefühl.

Aber ohne Zweifel hat ein Humbucker am Steg natürlich so seine Vorteile, wenn man auf der rockigen Seite unterwegs ist. Mir gefällt hier nur der Zebralook nicht, weil der dunkle Pickup optisch untergeht und visuell dann die drei gerade parallel angeordneten Singlecoils stark ins Auge fallen. Das sieht für mich irgendwie "falsch" aus. In so einer auf alt gemachten Strat fände ich dann einen alten Gibson Humbucker mit silberner Kappe passender, denn diese Umbauten hat es früher ja oft gegeben.
Verfasst am:

RE: Eastman LP

Von der Optik her würde ich für die Gitarre keinen Pfifferling ausgeben.
Wenn der Sound und das Spielgefühl sagen " die muss ich haben", würde ich es mir überlegen. So einen Kauf habe ich auch schon mal gemacht und nicht bereut, nur, das ich den Kauf nicht früher gemacht habe.
Das Teil in die Hand nehmen, drei Akkorde drauf spielen, der Klang, das Spielgefühl= Das isses, die musst du haben.
Dafür habe ich andere Sachen verkauft. Allerdings kostete die auch nur die Hälfte von dem Preis hier.
Der Preis ist eben ein Ding, ob es etwas vergleichbares irgendwo für weniger Geld gibt weiss ich nicht.
Ich hab im Laden mal ein paar CS-Fender angespielt und da waren einige dabei, wo ich hätte schwach werden können.
Nur für meine Ansprüche komme ich mit weniger aus und das Geld fehlt sowieso.
Wenns ganz schlimm kommt: Wies aussieht, sind die Gitarren aber gefragt und lassen sich wieder gut verkaufen.
Verfasst am:

RE: Eastman LP

Schnabelrock schrieb:
HSS-Strat in High End Bereich? Eigentlich suchst Du eine Suhr oder Tyler.

Ne....zum einen habe ich in diesem Segment eine Tom Anderson und die ist mit Tyler und Suhr ebenbürtig.
Ich hab die CS auch mit 2 Suhrs verglichen und das sind unterschiedliche Gitarren....

Ne...eine Edelstrat im Suhr bzw. perfekten, aber blutleeren Tyler Segment such ich nicht....

bezüglich Aussehen.....mir gefällt die Gitarre rein optisch auch nicht so besonders....ich mag eigentlich das Relic nicht so gerne.....aber ich könnte damit leben, weil es einfach eine unheimlich geile Klampfe ist....
aber ich denke es liegt sehr viel an dem Hals, das könnte man auch billiger bekommen.....

Aber um es abzuschließen, weder die Eastman noch die CS werden aktuell gekauft und verkaufen möchte ich auch nichts.....
jetzt ist erst mal Urlaub und da ist die Familie dran....der Rest kann für einen Hobbyklampfer warten....
und brauchen tu ich in dem Sinne nichts......
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.