Christmas Present

Seite 1 von 1
Verfasst am:

RE: Christmas Present

Moin,


ich hab so ziemlich kaum ein Wort verstanden, aber egal
Text ist für mich eh immer zweitrangig.

Den Bass und die Rhythmusgitarre finde ich absolut obergeil!
Das Anhören hat Spaß gemacht. Sehr cooles Ding

Dieses Geräusch im Intro ist total verfremdete Stimme, oder?

Frohes Fest,
Diet
Verfasst am:

RE: Christmas Present

Moin,

ich habe übrigens in 8teln geklatscht. Das bringt mich besser in Weihnachtsstimmung!

Mir gefallen Deine funky Sachen! Der is a Paady in da Haus!
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Christmas Present

Mich würde eine akustische Version interessieren, also ohne den ganzen Effekt-Rassel-Popassel-Kram. Nachdem ich es durchgehört hatte, konnte ich mich leider, bis auf die in der Level42 artige Bridge, an gar keine Melodie erinnern. Vielleicht hast Du die aus Versehen wegproduziert?

Aber der Bass ist fett und alles toll gespielt.Halt wie immer!
Verfasst am:

RE: Christmas Present

Um es mit deinen Worten zu sagen:
Yeah, groovy!
Gitarre, Bass, Keyboardsounds, gefällt mir alles.
Und ich finde es gar nicht mal so unmelodisch.
Yeah,
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Christmas Present

Yeah, danke euch allen für's Anhören:

diet schrieb:
Dieses Geräusch im Intro ist total verfremdete Stimme, oder?


So arg verfremdet ist die glaub gar nicht. Das ganze Stück ist ja eher gekrächzt als gesungen, und da am Anfang ist es halt noch mal besonders gekrächzt. Aber ein paar Effekte sind schon drauf, auf der ganzen Gesangsspur.

tommy schrieb:
ich habe übrigens in 8teln geklatscht. Das bringt mich besser in Weihnachtsstimmung!


Nie werde ich den Augenblick vergessen, wie ich noch ein kleiner Musik-Anfänger war und die großen Gitarristen auf dem Schulhof (in deren Nähe ich mich mich immer vorsichtig lauschend gestellt habe) sich darüber lustig gemacht haben, dass "die Deutschen" ja immer auf 1, 2, 3, und 4 klatschen würden. Ich muss wohl so ungefähr 12 Jahre alt gewesen sein und hab zuerst überhaupt nicht verstanden, worum es eigentlich gehen soll. Mir war auch nicht ganz klar, was da eigentlich die Klatsch-Alternative ist, und warum das alles überhaupt eine Bedeutung haben soll.

Ein paar ZDF-Hitparaden später hab ich's dann auch verstanden, rip. Aber bis heute hat sich mir dieser Moment so eingebrannt, dass ich mich jedesmal, wenn durch Chemnitz oder Dresden marschiert wird, als erstes frage, auf welche Zählzeiten die eigentlich klatschen. Ist immer das erste, was mir einfällt ...

Yeah trotzdem,

M.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.