Homerecoding von heute ...

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Homerecoding von heute ...

Ich habe den Sonntag genutzt, um mit meinen bescheidenen Möglichkeiten einen Song des Kanadiers Joey Landreth aufzunehmen ...

?fbclid=IwAR2f8NSvVVEA3O67atORKCa3JALjqM7hbdA-cx6CHSXaIwRQul1g1kxQosw
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Alles selbst gemacht, da ich an einem freien Tag keinen guten Drummer und keinen guten Bassisten und keinen guten Produzenten imitieren kann (nichtmal in einem Leben), muss es so gehen.

Immerhin ist es ein Song, das war mir vor allem wichtig,.

Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Hallo Schnabelrock,

gefällt mir, hat so etwas intim zerbrechliches und erinnert mich ein wenig an Tom Petty.

Gruß Martin
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Tja ... ich habe Material für eine ganze LP. Das meiste sind Balladen.
Mich überkam wohl beim "Produzieren" die Angst, das könnte von Tempo und Feel zu ähnlich werden.
Vielleicht hatte ich auch einen kleines Temperamentsausbruch
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

martin schrieb:
Hallo Schnabelrock,

gefällt mir, hat so etwas intim zerbrechliches und erinnert mich ein wenig an Tom Petty.

Gruß Martin



Da schließe ich mich an, das trifft's genau.

Horst
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Schnabelrock schrieb:
Alles selbst gemacht, da ich an einem freien Tag keinen guten Drummer und keinen guten Bassisten und keinen guten Produzenten imitieren kann (nichtmal in einem Leben), muss es so gehen.

Immerhin ist es ein Song, das war mir vor allem wichtig,.



Moin,

mich erinnert das auch an Tom Petty
Das liegt auf jeden fall an der Stimme und der Stimmlage.

Das ist ein klasse Ding, finde ich.
Ich würde das alles kräftiger machen und auch einen Tick schneller.
Intensiveres Schlagzeug, kein Balladen Rimshot Ding.
Und die Rhythmus Gitarre von Anfang an roher richtig angezerrt kräftig shuffeln mit Drive
Aus der Ballade einen gemäßigten Rocker machen, ich glaube, dann wird das ein richtiger Knaller

Gruß Diet
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

diet schrieb:
Schnabelrock schrieb:
Alles selbst gemacht, da ich an einem freien Tag keinen guten Drummer und keinen guten Bassisten und keinen guten Produzenten imitieren kann (nichtmal in einem Leben), muss es so gehen.

Immerhin ist es ein Song, das war mir vor allem wichtig,.



Moin,

mich erinnert das auch an Tom Petty
Das liegt auf jeden fall an der Stimme und der Stimmlage.

Das ist ein klasse Ding, finde ich.
Ich würde das alles kräftiger machen und auch einen Tick schneller.
Intensiveres Schlagzeug, kein Balladen Rimshot Ding.
Und die Rhythmus Gitarre von Anfang an roher richtig angezerrt kräftig shuffeln mit Drive
Aus der Ballade einen gemäßigten Rocker machen, ich glaube, dann wird das ein richtiger Knaller

Gruß Diet


Das finde ich auch, Uwe.
Am Anfang ist es noch ein wenig unentschlossen.
Später schreit der Song aber geradezu: Ich bin ein Cruiser!
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Ein zweiter Song ist heute entstanden.

Whatever It Takes

Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Schnabelrock schrieb:
Alles selbst gemacht, da ich an einem freien Tag keinen guten Drummer und keinen guten Bassisten und keinen guten Produzenten imitieren kann (nichtmal in einem Leben), muss es so gehen.

Immerhin ist es ein Song, das war mir vor allem wichtig,.

Ja, Hauptsache der Song ist fertig. Ich kenne die Tücken des "Alles allein gemacht", es ist niemand da, der womöglich den Song in die richtige Richtung bringt (Bandkollegen, die Ideen einbringen), andererseits hat man sehr viel Ruhe, ist mit sich selbst beschäftigt und verbringt den Tag produktiv. Passt schon.
 
kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder eigener Meinung enthalten, der Genuss für Musiker ist unbedenklich
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Hab noch in die anderen Songs reingehört. Als kleine Kritik; wenn ich mich nicht gewaltig verhöre, sind sämtliche Instrumente mehr oder weniger in die Mitte gemischt, das macht den Gesamtsound etwas eindimensional.
Man kann schon damit "Raum" erzeugen, wenn man möglichst versucht, die Drums so in den Raum zu legen, wie ein Drummer sein Schlagzeug vor sich hat. ZB Base in die mitte, Snare etwas rechts oder links, die Toms je nachdem auch etwas weiter von der Snare (rechts oder links)usw.
Da Du die klassische Besetzung aufnimmst (Gitarre/Gesang, Bass, Drums)schadet eine Raumverteilung nicht. Etwas Hall hier und da, klingt dann schon gleich gewaltig anders.
Cheers
 
kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder eigener Meinung enthalten, der Genuss für Musiker ist unbedenklich
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Hallo, habe auch mal die Songs angehört. Kann den Vorrednern beipflichten was Tom Petty und andere Anregungen betrifft. Mir gefällt‘s von der Stimmung her auch gut. Mein Tip wäre noch, zu versuchen den Gesang etwas präsenter, also nach vorne zu holen... das fesselt ggf. den Zuhörer etwas mehr und schafft im besten Falle automatisch etwas tiefe (Drummer hinten, Sänger vorne etc).

Gruß

Falko
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

falk_couffer schrieb:
Hallo, habe auch mal die Songs angehört. Kann den Vorrednern beipflichten was Tom Petty und andere Anregungen betrifft. Mir gefällt‘s von der Stimmung her auch gut. Mein Tip wäre noch, zu versuchen den Gesang etwas präsenter, also nach vorne zu holen... das fesselt ggf. den Zuhörer etwas mehr und schafft im besten Falle automatisch etwas tiefe (Drummer hinten, Sänger vorne etc).

Gruß

Falko


Moin und danke.
Ich habe auch Deine Sachen gehört, nein, Du brauchst keinen anderen Sänger.
Klar, wenn wir mal einen wie Lou Gramm, Paul Rodgers oder Jimmy Barnes finden, den würde ich mit dem Taxi abholen lassen und alles Bier bezahlen. Bis dahin geht es ganz gut selbst.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Homerecoding von heute ...

Hier geht es weiter mit einem Wohnzimmerkonzert. Das macht man heute ja so.
Eingeschmuggelt habe ich als 3. Song einen eigenen.
Die anderen sind von The Bros. Landreth, Kid Rock und Free.
Ich mag allgemein Cover von wenig bekannten Nummern.

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.