Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Hallo Folks,

im Nachbarthread gibt's den Beitrag "I am human" Challenge....

Beim Mitmachen hab ich mir immer gedacht, so eine Stimme hätte ich auch gerne auf meinen Aufnahmen.
Ich hab ihn dann auf Facebook angeschrieben um herauszufinden, was das für einer ist und ihn gefragt, ob er denn einfach
mal was für mich Einsingen würde.
Ich hab ihm dann 3 Titel geschickt und 2 davon haben ihm gefallen.
Einer davon ist der hier:



Witzig war, ich hab ihm schlicht und ergreifend nur das fertig instrumentierte Playback geschickt, das war's...
ja, dann mach mal. 1 Stunde später kam die erste Idee, 3 stimmiges Arrangement als first Take und ich war begeistert.
Dann kam der Text, das fertige Arrangement, die Abstimmung, die Nacharbeit, das Video......der Mix, das Master und jetzt die Veröffentlichung.
Mittlerweile sind auf 2 Wochen 3 Titel fertig - und ich bin es auch......hab den Arbeitsaufwand etwas unterschätzt....
das ganze nebenbei zur Arbeit und zur Familie geht ordentlich an die Substanz.....ist nur was für die ganz fanatischen....

Schaut es euch an, freu mich wie immer über Feedback.

Das Video sind meine ersten Gehversuche in etwas kreativerer Videoarbeit.....macht Spaß aber auch das ist natürlich schon Arbeit für jemanden,
der zu viel Zeit hat......

bleibt gesund.

LG
Oli
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Tolles Vid!
 
Gealterter Hobbygitarrist mit gelegentlichen GAS Anfällen.
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Hallo,

vielen Dank für das Feedback.
Die beiden anderen Titel sind in Arbeit, Mastering und Videos sind noch nicht fertig.
Geplant ist, jeden Samstag einen Song zu veröffentlichen.
Dann ist das ganze für uns etwas entspannter und nicht alles so schnell vorbei...

VG Oli
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Hallo,

hier ist der 2. Titel den ich mit dem Adrian aufgenommen habe.

Eine klassische Rockballade, thematisch passend zur aktuellen Zeit.
Zum einen eine Plädoyer für "Achtung, Liebe und Menschlichkeit"...zum anderen ein Dank für alle, die sich täglich an forderster Front für das Leben anderer einsetzen
und ein besonderes Augenmerk auf all diejenigen, die es nicht leicht haben - besonders jetzt. Die vergisst man schnell.
"Thanks to all who shine a light".



Ich hatte auch hier wieder die Musik fertig, per WeTransfer an den Adrian geschickt, abends kam dann das fertige Stück mit dem Gesangsarrangement zurück.
Der Text und wie er es singt, hat mich schlichtweg umgehauen.

Das Video hat ein Freund von mir gemacht.

Hoffe das Ergebnis gefällt.

VG
Oli
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Es sind weitere Songs fertig.

Hier ist einer davon, das Video wird am Wochenende fertig.
Hier schon mal als Appetizer der Titel: "what if I told you"



Nach einer bluesigen Akustiknummer und einer Rockballade, gibt's mit dem Titel mehr auf die Glocke.....bis dato mein persönlicher Favorit.

LG Oli
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Hi folks,

hier ist ein neuer Titel...der 5. bislang:



ich bin mit dem Song sehr glücklich und höre ihn wirklich auffallend häufig....
finde ihn musikalisch deshalb interessant, weil er den typischen 80er Jahre California Happyrock mit modernen Groove- und Gesangselementen schön verbindet.
Stimme, Text und Hookline passen imho für den Song wie "Arsch auf Brille"....
Mit dem Video hab ich mich länger befasst....

Ich weiß, das Forum ist nicht mehr so gut besucht. Trotzalledem würde ich mich um etwas Aufmerksamkeit freuen.

Wenn jemandem das überhaupt nicht gefällt, kann er das auch gerne zum Besten geben.
Aber bitte dann auch sagen, weshalb....

Vielen Dank und eine angenehme Nachtruhe.
LG
Oli
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Freut mich!
die Songs sind sehr unterschiedlich, insofern könnte auch für "fast jeden" was dabei sein....
Bluesig, mainstreamig, bombastisch, heavy, straight und auch etwas experimentell...
aber eines steht im Vordergrund - Melodiös muss es sein. Ich mag keine ummelodiöse Musik....
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Der neue Song is sehr cool.
Erinnert mich an die Sammy Hagar und Co Zeiten.
Super produziert, geschrieben, gespielt, gesungen.
Habs auf FB eh geteilt
LG
Auge
PS.: Es is ein Gfrett da bei den eigenen Sachen. Entweder wird nicht gerne gehört oder dann halt wenig kommentiert. Warum auch immer. Schade drum. Aber deswegen macht mans ja nicht
 
...Genau!
Meine Live Projekte:
Auge Music - Qualität zählt!

Reiseblog: http://experience.augustyn.at
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

auge schrieb:
Der neue Song is sehr cool.
Erinnert mich an die Sammy Hagar und Co Zeiten.
Super produziert, geschrieben, gespielt, gesungen.
Habs auf FB eh geteilt
LG
Auge
PS.: Es is ein Gfrett da bei den eigenen Sachen. Entweder wird nicht gerne gehört oder dann halt wenig kommentiert. Warum auch immer. Schade drum. Aber deswegen macht mans ja nicht


Diese Art von Rockmusik hat eigentlich ein enormes Publikumspotential, da "Boomer Musik".
Dann tut sich gleich das Problem auf, dass der allergrößte Teil dieses Publikums sehr zufrieden damit ist, in Dauerschleife Toto, Europe, Boston, Queen, Van Halen, Journey und Metallica zu hören. Das Potential ist deswegen wahnsinnig schwer zu gewinnen. Das liegt zum einen daran, dass die Riesenbands unschlagbar sind. Selbst, wenn man wirklich gute Sachen macht, wie Oli. Auch daran, dass das Publikum eben leider unglaublich träge ist.
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Hallo Oli,

ich habs ja auch schon über FB gesehen und gewürdigt; das passt alles, Songwriting, Vocals, Instrumente und Aufnahmequalität. Wäre auf jeden Fall wert es im Radio zu hören (und ich würde nicht wegzappen!).

Aber es ist wohl so wie Schnabelrock es geschrieben hat; die Zielgruppe hängt mit verklärtem Blick ihren Jugendhits hinterher und es ist schwer sie für was Frisches in dem Genre zu gewinnen.

Aber auf jeden Fall dranbleiben, macht Spass das zu verfolgen!

Viele Grüsse

Michael
 
Die Gewohnheit ist der Sieg der Zeit über den Willen!
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Oli & Aio (neues Studioprojekt)

Moin,
Ich hatte jetzt nichts geschrieben, da ich normalerweise Songs in Foren nicht über gutes Equipment höre, und die meisten Sachen um Welten besser sind als mein klägliches Gitarrenspiel...

Aber ich kann ja versuchen was sinnvolles zu schreiben.

Gehört habe ich es auf einem Smartphone über den eingebauten Lautsprecher. Da klang es gut, sofern man mit dem Equipment von gut klingen sprechen kann. Gesang und Gitarre detailliert und sauber, Bass und Druck kann ich nicht beurteilen.

Es groovt richtig klasse. Am Anfang dachte ich das nicht, aber so ab der Hälfte der ersten Strophe hatte ich den Eindruck es läuft. Das Schlagzeug ist aus der Dose??
Schöne Melodielinien, immer eine Variation zur Steigerung drin.
Was mir am Lied nicht gefällt ist der Schluss. Irgendwie so plötzlich...

Die Musik trifft meinen Geschmack nicht wirklich. Aber das liegt an meinem Geschmack, nicht an der Qualität des Songs und der Aufnahme.

Ich finde ihr harmoniert musikalisch sehr gut, weitermachen!

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Squier Strat VII
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.