Da Auge: Hasta la Vista...etwas Latin Groove

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Da Auge: Hasta la Vista...etwas Latin Groove

Liebe Freunde,
der Sommer neigt sich dem Ende zu aber nicht mit diesem Song.
#3 Single des kommenden Albums: Hasta la Vista!
Schwingts Eure Hüften Leute und erfreuts Euch des Lebens in Zeiten wie diesen!

Also: Hasta la Vista!

Facts:
Gitarre ist eine Kraushaar Europa ins TLM 107 (plus eingebauten Preamp dazugemischt).
DAW Logic Pro X mit ein paar zusätzlichen Plugins (iZotope, Waves).

Das Arrangement hat mir einiges abgefordert. Bläsersatz und so weiter aber es hat Spass gemacht.
Auch alles auf Spotify, Amazon, Apple, Deezer usw. zu finden in ordentlicher Klangqualität.


Freue mich über eure Kommentare.

Beim Video haben wir (Meine Frau Elsa und ich) einfach die Gelegenheit im Urlaub genutzt und ein wenig gedreht (Marina di Pisa) was wirklich ein Spass mit den Strandwächtern war.
Sie hat auch wieder bei den Chören mitgesungen.



LG
Auge
 
...Genau!
Meine Live Projekte:
Auge Music - Qualität zählt!

Reiseblog: http://experience.augustyn.at
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Da Auge: Hasta la Vista...etwas Latin Groove

Hallo Auge,

großartig, da kam prompt der Sommer zurück zu mir!

Interessante Akkord-Progression, gar nicht mal so leicht darüber eine stimmige Melodie zu finden oder drüber zu improvisieren. Das hast du ganz entspannt und eilsicher souverän hinbekommen!

Erinnert mich ein bisschen an die 80er Jahre, Matt Bianco und Konsortien, falls die noch jemand kennt.

Der "Zimt & Zucker" Song von unserem SMB Album müsste dir gefallen, das ist so ungefähr das gleiche in grün, nur ohne Overdubs und Midi, dafür mit 15 Musikern (4 Sängern, 6 Bläser + Rhythmusgruppe) live eingespielt.

Gruß Martin
Verfasst am:

RE: Da Auge: Hasta la Vista...etwas Latin Groove

Tolle Produktion die Spass macht!
 
Gealterter Hobbygitarrist mit gelegentlichen GAS Anfällen.
Verfasst am:

RE: Da Auge: Hasta la Vista...etwas Latin Groove

martin schrieb:
Hallo Auge,

großartig, da kam prompt der Sommer zurück zu mir!

Interessante Akkord-Progression, gar nicht mal so leicht darüber eine stimmige Melodie zu finden oder drüber zu improvisieren. Das hast du ganz entspannt und eilsicher souverän hinbekommen!

Erinnert mich ein bisschen an die 80er Jahre, Matt Bianco und Konsortien, falls die noch jemand kennt.

Der "Zimt & Zucker" Song von unserem SMB Album müsste dir gefallen, das ist so ungefähr das gleiche in grün, nur ohne Overdubs und Midi, dafür mit 15 Musikern (4 Sängern, 6 Bläser + Rhythmusgruppe) live eingespielt.

Gruß Martin


Sharry schrieb:
Tolle Produktion die Spass macht!


Dank Euch beiden fürs Anhören.
Die Changes haben mir auch beim Improvisieren etwas abverlangt. Zuerst bin ich es analytisch angegangen aber das hat mir nicht gefallen dann hab ich mir Trial und Error weitergemacht das ist dann was geworden
LG
 
...Genau!
Meine Live Projekte:
Auge Music - Qualität zählt!

Reiseblog: http://experience.augustyn.at
Verfasst am:

RE: Da Auge: Hasta la Vista...etwas Latin Groove

Hi Auge,

das ist wieder alles super professionell gemacht. Song, Arrangement, Sound, Video...toll.

Der Song spricht mich allerdings deshalb nicht so an, weil ich ihn nicht mitsingen kann....da fehlt mir
der Melodiebogen, der sofort ins Ohr geht. Die Musik ist toll und mir auch sehr vertraut, habe ja selbst 10 Jahre intensiv mit meiner Frau getanzt.....
und gerade die Latinotänze sind genau mein Fall....

Ich persönlich stehe einfach auf eingängige Akkordfolgen und Melodien....

Das ist aber reine Geschmacksache!

LG
Oli
Verfasst am:

RE: Da Auge: Hasta la Vista...etwas Latin Groove

Die chord changes erinnern mich irgendwie an

 
Gealterter Hobbygitarrist mit gelegentlichen GAS Anfällen.
Verfasst am:

RE: Da Auge: Hasta la Vista...etwas Latin Groove

ollie schrieb:
Hi Auge,

das ist wieder alles super professionell gemacht. Song, Arrangement, Sound, Video...toll.

Der Song spricht mich allerdings deshalb nicht so an, weil ich ihn nicht mitsingen kann....da fehlt mir
der Melodiebogen, der sofort ins Ohr geht. Die Musik ist toll und mir auch sehr vertraut, habe ja selbst 10 Jahre intensiv mit meiner Frau getanzt.....
und gerade die Latinotänze sind genau mein Fall....

Ich persönlich stehe einfach auf eingängige Akkordfolgen und Melodien....

Das ist aber reine Geschmacksache!

LG
Oli


Danke.
Ja wir haben ja mal drüber geschrieben.
Mir fällt leider immer was ein was dann komplizierter wird als erwünscht und moduliert oder sowas. Kleine musikalische Wendungen die nicht erwartbar sind.
In dem Fall, und weil ja sowieso der große Hit nicht zu erwarten ist, hab ich einfach drauf los gebastelt.

Danke allen fürs Anhören.
LG
Auge

PS.:

Hier gibts ein Interview von letzten Freitag im Radio FRO nachzuhören. Da sind auch noch andere musikalische Sachen dabei...

https://cba.fro.at/464932?fbclid=IwAR1dlyLMvKZvXV_m6TfOCag7zSgfF9FwPqnWe-8Ys4wFiSAhkp1Rtu8h4bw
 
...Genau!
Meine Live Projekte:
Auge Music - Qualität zählt!

Reiseblog: http://experience.augustyn.at
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.