Queen live???

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Queen live???

Hi,

ich wollte einfach nur mal wissen, ob von euch alten Hasen jemand zufällig Queen live gesehn hat.
Mir ist das Vergnügen ja leider versagt geblieben, da de Herr Mercury doch einfach wegsterben musste
Naja, jetz wollt ich halt mal n paar Impressionen von euch hören. Ich hab ja leider nur das Live-Konzert Queen at the Bowl auf DVD gesehn, aber schon davon war ich ja mal echt begeistert. Und ne Queen Tribute Show hab ich au mal gesehn. War schon sehr Queen-like, aber kommt eben nicht ans Original ran
Oder hat von euch jemand schon Queen+Paul Rodgers gesehn? Sind die empfehlenswert oder versuchen sie jetzt nur noch n bisschen Geld zu machen?
Und wie siehts mit We will Rock You(dem Musical) aus?
Ich weiß, viele Fragen , aber so als Queen-Fan muss ich das eben wisse.

Danke schonmal für die kommenden postings!!!

Gruß Mörten
 
To those who understand, I extend my hand
To the doubtful I demand, take me as I am
Not under your command, I know where I stand
I won't change to fit your plan, Take me as I am
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

Re: Queen live???

Habe ich Euch eigentlich schon gesagt, daß ich 1986 Queen mit Freddy
im Müngersdorfer Stadion gesehen/gehört habe?! Beide existieren nicht mehr ... Freddy und das Stadion.

Achja, die Vorbands: Gary Moore, Level 42, Craaft ...
 
VG, Sven

Spiele bei den SONIC HEADS feine SIGN GUITARS und den Shiva vom Bogner's Reinhold!
Verfasst am:

RE: Queen live???

Sieh an, dann haben wir ja schon mal zusammen gesungen
Verfasst am:

RE: Queen live???

Mörten schrieb:
Und wie siehts mit We will Rock You(dem Musical) aus?


hey Mörten,

ich bin kein Queenfan, da ich einfach zu wenig bis gar nichts von ihnen kenne. Schade eigentlich...
Allerdings war ich im besagten Musical in London, da wos auch uraufgeführt wurde. Ich fands extrem geil, die Musik war fett, die Handlung gut, Darsteller warn gut. Die Stimmung war geil..
Also denke mal ist durchaus empfehlenswert. Ein Queenfan der dabei war, war auch total begeistert, also sowohl für den alten Queenhasen sowie für den Ahnungslosen sehr interessant..
Aber teuer

Gruß
Seb
Verfasst am:

RE: Queen live???

seb schrieb:
Allerdings war ich im besagten Musical in London. [...] die Musik war fett, die Handlung gut, Darsteller warn gut.

Hi,

ich würde noch hinzufügen, dass das aufwändige Bühnenbild auch nicht von schlechten Eltern war. Die vermeintlich dystopische Handlung fand ich dagegen ehrlich gesagt etwas platt und an den Haaren herbeigezogen, aber der Show und der Musik wegen kann man es sich natürlich trotzdem gut ansehen.

Gruß

Jan
Verfasst am:

Re: Queen live???

Mörten schrieb:
Und wie siehts mit We will Rock You(dem Musical) aus?
Ich weiß, viele Fragen , aber so als Queen-Fan muss ich das eben wisse.


Jop, ich habs gesehen. Die Musik war der Renner. Cooler Sound und coole Performance der Musiker und klasse Gesang.

Allerdings hörte es da für mich schon auf. Mit deren "Schauspielkünsten" kann ich schon mal garnichts anfangen. Ich hab das selber mal praktiziert und sehe die Schauspielerei deshalb sehr kritisch.

Un det war nüscht!

Und die Story an sich ist ja sowieso dämlich. Aber es hat sich trotzdem gelohnt. Unbedingt selber mal anschauen, solange es noch in Köln ist.
 
Verfasst am:

RE: Queen live???

Naja, das is wohl schon so lange her...

1978 im Hallenstadion, Zürich, keine konkrete Erinnerung mehr. Weiss noch, dass ich da war.

1980 (Winter) ebenda, erinnere mich daran, dass einige Fans ein Transparent hochhielten, wo draufstand "Don't play that Disco-Bullshit", gemeint war wohl "Another One Bites The Dust". Sie spielten es natürlich trotzdem, und Mercury hatte dabei irgendeine Teufelskappe oder so was auf und grinste ständig Richtung dieses Transparentes.

Naja ans Letzte kann ich mich wohl oder übel erinnern, das war nämlich Queen live in Wembley, am 12.07.1986. Vorgruppe Quo. Wir hatten irrsinniges Glück über englische Freunde an 2 Tickets zu kommen, meine damalige Liebste und ich. Für heute kaum nachvollziehbar, aber wir konnten uns lange nicht entscheiden, ob wir - trotz bereitstehender Tickets - auch wirklich gehen wollten. Das liebe Geld damals. Für 30 Euro nach London und zurück gab's ja noch nicht. Wir tatens schliesslich, und es blieb eine schöne Erinnerung! Vom Erlebnis her unübertroffen, die Musik kam allerdings nicht so direkt und knackig rüber, wie auf der DVD zu hören.

Generell beeindruckt mich bei Queen auch heute noch, dass sie ihre Songs mit absoluter Präzision spielen. Keiner der Musiker scheint je eine Schwäche zu zeigen. Mercurys Gesangsleistungen als Rocksänger bleiben unerreicht. Sein Bühnenauftritt wäre mir allerdings heute wahrscheinlich etwas zu tuntig. Für weitere Eindrücke ist's einfach zu lange her.

Tipp: kauf unbedingt die "Live At Wembley DVD"!

Queen und Paul Rodgers habe ich nur auf DVD gesehen und ich finde es grässlich.

Gruss!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.