Bass: Peavey Foundation One

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Bass: Peavey Foundation One

gekauft:
Gekauft habe ich den Bass gebraucht in den USA fuer 189 US Dollar, was zu dem Zeitpunkt ca. 170 Euro entsprachen. Der Neupreis lag zwischen 350 und 400 Dollar soweit ich weiss.

Ich mag:
Eigentlich alles.
Da der Bass im Jazz-Bassstil gehalten ist, ist der Hals im oberen Bereich sehr duenn, was mir sehr entgegen kommt. Die 2 Humbucker haben einen druckvollen Sound und mit den Tone Controls bekomme ich so ziemlich jeden Ton hin, den ich haben will.
Der Sound ist bei egal welcher spielweise ist immer sehr gut. Der Abstand zwischen den Saiten und der Abstand zwischen dem Hals und dem ersten Tonabnehmer ist ebenfalls ausreichend um zu slappen.

Ich mag nicht:
Keine Probleme ...

Verarbeitung:
Sehr gut. Der Bass wurde in den USA hergestellt (nur als Information, muss ja nichts heissen). Ich hatte bisher noch keine Probleme mit zu scharfen Kanten, schlechter Lackierung oder etwas in der Richtung. Die Potis kratzen ebenfalls nicht.

Support:
Habe ich bisher noch nicht benoetigt.

Zusammenfassung:
Ein sehr sehr guter Einsteiger/Mittelklasse, der fuer kleines Geld auf dem Gebrauchtmarkt zu haben ist. Auf jeden Fall eine Alternative zu billigeren Squire etc Fraktion !
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.