Gitarre Bachmann Custom

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Gitarre Bachmann Custom

gekauft:
Bei Rudolf Bachmann direkt für erst 2000 €, später aber noch wieder Geld zurück bekommen also "nur" 1700 €.

Ich mag:
Tja, was soll ich sagen: ich habe mir die Gitarre meinen Wünschen und Vorstellungen entsprechend bauen lassen. Sie sollte einen Les Paul ähnlichen, fetten Sound mit viel Sustain haben, gut bespielbar sein und dazu noch gut Aussehen. All das hat sie auch: der Korpus besteht aus Nußholz mit einer Decke aus geflammtem Ahorn, der Hals aus Nuß mit Ahorn Einlage und einem Ebenholz Griffbrett. Dadurch ist die Gitarre sehr schwer aber das wollte ich ja auch so... Die Klampfe hat zwei EMG Humbucker: einen 81er in der Brücken- und einen 89er (splitbar) in der Halsposition. Hinten verrichtet ein Schaller Floyd Rose III ("low profile") seinen Dienst dass extra so eingefräst wurde dass es "floated", also schwebt. Desweiteren habe ich noch eine "Sure Claw" von Schaller einbauen lassen damit das Justieren des Tremolos auch schnellstens möglich ist. Die Mechaniken sind Schaller Klemm, ich werde auch nie wieder irgendwelche anderen Akzeptieren (ausser natürlich Klemmmechaniken anderer Hersteller die evtl. besser sein könnten

Ich mag nicht:
Hmm, ich schreibe das Mal in Punkten auf:

1.) Die Gitarre kam per Versand im Koffer, jedoch waren die Einzelteile (Vibrato Hebel) nicht seperat verpackt sondern flogen im Koffer rum. Das führte dazu dass meine Gitarre schon mal mit einer Macke unter den Potis ankam. Naja, Macken sind noch viele weitere dazu gekommen, allerdings ist so eine SEHR Ärgerlich und durch reine Dummheit verursacht.

2.) Drei Tone Potis? Braucht irgendwer eine Gitarre wo alle drei Potis die Frequenzen regeln? Hmm, ja ne is klar: Leiser drehen ist für Weicheier aber des is schon ein bisserl doof wenn man eigentlich 2xV und 1xT bestellt hatte.
Also musste ich die gesamte Elektronik umlöten lassen. Pfff...

3.)Eigentlich sollte die gesamte Hardware schwarz sein, was macht der gute Herr? Benutzt Chromfarbene Schrauben und malt sie mit einem schwarzen Lack an. Gleiches beim Toggle Switch (ein Mini Switch ganz nebenbei). Wie man auf so eine Idee kommt ist mir unverständlich: schwarze Schrauben kosten keinen Cent mehr. Natürlich war der Lack nach einer Woche intensiv Spielen schon wieder ab. Schon toll...

Die Verarbeitung der Elektronik ist überhaupt nicht gut gewesen (siehe Punkt eins). Alles was nicht nochmal verlötet wurde ist irgendwann nochmal abgegangen (z.B. die Verbindung von Batterie zum Switch). Zugegeben: keine meiner anderen Gitarren wurde/wird so stark beansprucht aber bei meiner Korea B.C. Rich ist noch nie ein Problem mit der Elektronik aufgetreten.
Ach so, der Tone Poti war auch schnell locker so dass ich ihn nochmal RICHTIG anschrauben musste.

Alles Kleinigkeiten die behoben werden konnten (ausser die Macke), allerdings kann man bei einem Instrument dieser Preisklasse schon mehr erwarten.

Verarbeitung:
Siehe oben für das meiste. Ansonsten aber gut, ich habe nur dass Gefühl dass der Herr Bachmann eher Aukustik Gitarren als E-Gitarren baut/spielt.

Support:
Der war sehr gut, alles andere hätte mich aber zu hässlichen Taten verführt:
Wie gesagt: Ich stand die ganze Zeit mit Bachmann telefonisch in Verbindung und habe Geld zurück bekommen. Ausserdem dazu noch einen neuen, echt schwarzen Toggleswitch (den ich nach zwei Jahren immer noch nicht eingebaut habe weil ich zu faul bin *g*). Also schon dass was man vom Support erwarten kann.

Zusammenfassung:
Die Gitarre hat einiges gesehen und überlebt und mir gefällt sie sehr gut. Ich benutze sie für alles und bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Ich werde mir durchaus wieder in Zukunft eine Gitarre bauen lassen, allerdings nicht bei Bachmann. Für den Preis sollte die Gitarre fehlerfrei sein, war sie aber nicht und daher ist das für meine Anprüche an eine Custom Gitarre zu wenig.
Des wärs...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.