Amp: Soldano Hotrod 50

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Amp: Soldano Hotrod 50

gekauft:
Internet Six & Four Music

Ich mag:
Den Sound!!! Also, fangen wir mal an: Regler: Preamp (gain), Bass, Treble, Middle, Master, Presence, desweiteren Modifikationen: 2. Master (passiv) sowei Kanlaumschaltung.
Rückseite: regelbare FX-Loop (seriell afaik) und 2 Boxenausgänge, einer wählbar (4,8,16 Ohm) und einer permanent 8 Ohm und natürlich ein Slaveregler, wenn man mal 2 Soldanos spielt,-)).
Röhrenbestückung: 2x5881er und 4x ECC83

So, also,der Amp ist grob gesagt ein Marshall 1987 Plexi mit ordentlich Gainreserven, da bleibt kein Auge trocken! Der Sound an sich ist irgendwie "dreckig" , 80er Hardrock, geil! Laut is' die Schüssel auch mit ihren 50 Watt, auch im Vgl. zu meinem Poundcake 50. Der Gainbereich ist sehr großzügig gewählt, da sollte für wirklich jeden Stil was dabei sein (im verzerrten Bereich).
Die Klangregelung arbeitet interaktiv, d.h. man braucht ein wenig mehr Zeit zum Einstellen, aber es lohnt sich, außerdem ist er ja auch eher puristisch aufgebaut.

Ich mag nicht:
Puh, also Cleansounds sind quasi nicht realisierbar in adäquater Lautstärke. Das liegt aber auch daran, das der normale Hotrod 50 (also nicht Plus oder XL) einen High und einen Low Eingang hat, wobei beim Low Eingang wie bei den alten Marshalls eine Vorstufenröhre umgangen wird, das wurde bei der Kanalumschaltungs Mod auch so belassen.

Verarbeitung:
Tja, die Verarbeitung ist typisch amerikanisch, und das heißt für mich grottenschlecht gemessen am Preis der neu immerhin bei 2590 DM lag

Support:
Der ist super und sehr schnell

Zusammenfassung:
Naja, in Usa bekommt man sowas gebraucht für 500$, und das ist er allemal wert, wobei man sagen muß, das Assoziationen mit Gary Moore oder Mark Knopfler und Eric Clapton soundlich aus der Luft gegriffen sind. Am ehesten bekommt man noch den Moore Sound hin, aber der hat seine SLO's und seinen Hotrod 50 nur clean mit Pedals live benutzt, also nix erzählen lassen.
Der Neupreis ist überzogen, Ersatzteile teuer, aber wer einen dreckigen geraden Rocksound sucht: hier ist er!
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.