Equipment » Gitarren » Gibson » es335s ES 335
Eintragsdatum 19.10.2008 22:20
Besitzer es335
Hersteller Gibson
Modell ES 335
Baujahr 1980
Beschreibung hier meine alte Lady von 1980, die seit vielen Jahren meine
treue Begleiterin und meine Hauptgitarre ist und von keiner
anderen Gitarre bisher verdrängt werden konnte.

Ich erstand sie neu in 1981. Es war die "Pro" Ausführung mit
den "Dirty Finger" Humbuckern.
Die Gitarre hat ansonsten die große Kopfplatte, sowie
einen dreiteiligen Ahornhals im Gegensatz zum standardmäßigen
einteiligen Mahagonihals. Dazu die spitzen Hörner an den Cutaways.
Sie stammt halt aus der Norlin-Ära.

Die originalen Keramikkondensatoren wurden getauscht
gegen zwei Mallory 150. Die Pickups sind nun zwei Häussel
Classic Humbucker. Außerdem mußte die Lady inzwischen
eine Neubundierung über sich ergehen lassen.

Der Klang ist aufgrund des Halsmaterials, im Vergleich zu
Mahagoni, etwas anders, etwas crisper, aber trotzdem
sehr gut.
So wie ich es mir vorstelle.
Bilder
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
19.10.2008 22:36:03 | Gast
Ein zeitlos hübscher Klassiker!
20.10.2008 02:05:41 | Gast
Stimmt, Maggy! Das einzige, was mich etwas irritiert, ist der cremefarbige Humbuckerrahmen. Schönes Teil. Und nach meinem Empfinden eine gute Idee, die Dirty Fingers in diesem Instrument zu ersetzen.
20.10.2008 18:46:06 | Gast
Da muss ich gleich an "Zurück in die Zukunft" denken... "Hallo Chuck, hier ist Dein Bruder, Maaarvin Berry..."
14.06.2009 13:40:41 | Karsten
@ Dscho, das war aber eine ES 345 *klugscheiss* ;-)

Gruß,
Karsten
18.11.2009 16:26:31 | Riddimkilla
Solang die Ammis es nicht schaffen n binding in die F-Löcher zu kleben kommt mir sowas nicht ins Haus. Ansonsten, chic chic!
Grussss
Rid
06.12.2012 21:06:03 | Gast
Geil, geil, geil!!!