Equipment » Gitarren » Tokai » jocks LS160S
Eintragsdatum 19.05.2012 15:45
Besitzer jock
Hersteller Tokai
Modell LS160S
Baujahr 2009
Beschreibung Hinter diesem Modell, also Goldtop LesPaul mit P90, war ich schon sehr lange her. Gesichtet erstmals bei der Fernsehausstrahlung eines Live-Konzerts, wer da gespielt hat, hat sich nicht eingeprägt, die Klampfe schon.
Zu behaupten es war der tolle P90 Sound der mich anzog wäre glatt gelogen. Für mich ist das schlicht die schönste Brettgitarre, die Gibson je gebaut hat.

Anfang des Jahrtausends begegnete mir ein koreanische Ausführung dieser Gattung in einer Internet Auktion und
ich konnte nicht widerstehen. Leider vereinigten sich hier über die Jahre einige der übleren Gewohnheiten dieser Spezies in einem Instrument. Stachelige Bünde, ein leicht verzogener Hals, jede Menge Gewicht.

Glücklicherweise lief mir dann dieses äusserst wohl geratene Exemplar über den Weg. Die PUs waren schnell gegen meine bevorzugten Lollars getauscht, alles andere passte. Diese Gitarre hat meine Spielgewohnheiten und Halsvorlieben deutlich verändert. Lebte ich vorher in dem Irrglauben, daß kleine Hände am besten mit dünnen Hälsen klarkommen, weiß ich heute: Das genau Gegenteil ist mein Fall.

Zur Gitarre selbst gibt es nicht viel aufregendes zu berichten. Einteiliger Mahagonirücken, fette Ahorndecke, artgerechte Hardware, das ganze mit japanischer Akuratesse perfekt verarbeitet und wunderschön lackiert. So wie es sein soll.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Bilder
20.05.2012 01:27:53 | Gast
Hammer
echt geil
LG Axxe
21.05.2012 10:07:10 | muelrich
*lechz*

goldtop und P90. Was für eine geile Kombination.