Equipment » Gitarren » Rockinger » schockas P90 Paulinchen
Eintragsdatum 31.01.2008 10:35
Besitzer schocka
Hersteller Rockinger
Modell P90 Paulinchen
Baujahr 1990
Beschreibung Vermutlich die hässlichste Les Paul Junior, die die Welt je erblickt hat :-)

Hinzu kommt, dass dies Gitarre natürlich auch völlig "falsch" konstruiert ist (Erlen-Korpus, Ahorn-Hals mit Fender Mensur). Beim Kauf war ich noch jung und Rockinger war gerade angesagt, anders ist es nicht zu erklären, dass ich der Tokai Goldtop, die neben dieser Gitarre im Rockinger Showroom zum Verkauf stand, eine Abfuhr erteilt habe. Heute ärgert mich das...

Das schwarze Paulinchen mag ich trotzdem irgendwie, auch wenn ich sie ganz selten spiele. Sie klingt für meine Begriffe aber doch gut, hört selbst: http://www.schockland.de/mp3/audiodemos/stromkabel01.wav

Zeit für ein kleines Update (wir schreiben April 2009):
Die Rockinger fristete bei mir ja u. a. wegen des etwas mikrofonischen Steg-PUs ein Schattendasein. Vor einigen Wochen überkam mich die Idee, dies zu ändern, d. h. sie hat von mir ein paar Tonerider P90 - Pickups spendiert bekommen. Im Zuge dieses Umbaus habe ich dann gleich noch eine etwas freundlicher ausschauende Wilkinson Wraparound-Bridge und Würfelknöppe montiert. Nun macht sie mir wieder richtig Spaß :-)
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Bilder
31.01.2008 10:39:57 | gitarrenruebe
Wie geil - ist das ein Feinstimmer-Einteiler-Steg ???
Wenn Du die loswerden willst, M A I L M I C H A N !!!!
31.01.2008 10:50:58 | auge
Ich finde das Teil voll super....eben weils anders ist. Und zählen tut eh nur wie s klingt!
31.01.2008 10:58:04 | schocka
Jep, ein Feinstimmer - Steg (dessen Sinn sich mir bis heute nicht erschlossen hat). Zum Verkauf bin ich aber momentan noch zu sentimal, immerhin war das nach einer fluorszent pink lackierten Hohner ST Lead meine erste "richtige" Gitarre :-)