Equipment » Gitarren » Fender » Tomcats 60s Relic Strat
Eintragsdatum 08.04.2008 00:38
Besitzer Tomcat
Hersteller Fender
Modell 60s Relic Strat
Baujahr 1996
Seriennummer R1536
Beschreibung Lange Zeit meine Nr. 1 - eine 60s Relic Strat von 1996, also aus der ersten Serie, eine sogenannte Cunetto. Die Relics von 1996 - 1999 wurden nicht vom Fender Custom Shop, sondern von Vince Cunetto gerelict. Er bekam die entsprechenden Parts von Fender, behandelte sie entsprechend und schickte sie zu Fender zurück.
Hälse und Bodies wurden damals von Cunetto nach Zusammengehörigkeit numeriert, dummerweise bei Fender aber nicht immer korrekt zusammengebaut, weshalb die Qualität der ersten Relics auch etwas durchwachsen war.
Bei meiner stimmt jedenfalls alles, sie ist mit 3,2 kg angenehm leicht, der Body vibriert wunderbar und sie klingt klasse - sehr ausgewogen, warm, aber dennoch brilliant. Selbst der Bridge - Pickup ist clean gut zu ertragen - höhenreich, aber nicht schrill. Optisch finde ich sie auch sehr ansprechend, aber das ist - wie wir wissen - Geschmackssache.

Und nein, ich mach sie nicht sauber!
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Bilder
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
08.04.2008 09:04:14 | HanZZ
Nette "ranzige" Strat!
Hat das einen besonderen Grund, warum Du 4 Federn im Trem-System hast? 3 oder alle 5 kenne ich sonst.
08.04.2008 10:33:33 | Tomcat
Ich mags nicht, wenn das Trem beim Saitenziehen hoch kommt, möchte es aber dennoch "free - floating" haben. Deshalb hab ich in meinen Strats 4 oder 5 Federn am Trem. Bei der hier hats halt mit 4 Federn geklappt.
08.04.2008 12:40:31 | Gast
Wunderschön, so was gefällt dem Magman :-)
08.04.2008 20:27:55 | pit_s_xroad
find ich auch gut... gefällt mir... da muss man keine Angst vor Kratzern und dellen haben.... :-)
08.04.2008 22:06:07 | doc guitarworld
Wo ist der Rest der kopflosen Dame?
08.04.2008 23:43:32 | Tomcat
Nicht ganz so gut geworden... ;-)
26.04.2008 21:56:32 | Gast
Oh Lord.. NEIN ich sehe nicht ein zweites mal hin :-D des einen Freud, des einen Leid...
rostet das Vibrato nicht irgendwann ganz durch oder hat es nur diese rostige Farbe?
20.05.2008 00:13:02 | Tomcat
Das ist nur Flugrost - und ansonsten wird das Trem regelmäßig mit Ballistol gepflegt...
23.09.2008 19:37:15 | Gast
Hi...ein Sahhhneteilchen hast Du da erwischt...die Cunettos sind teilweise der Hammer...ich hab eine Fiesta Red...ist auch suuupergeil..aber geht nix über meine blaue...

LG Uwe
15.02.2014 00:05:59 | Gast
Sag mal, hast Du da die neuen schwarzen Federn drin von den American Standard Trems?
Die sind doch total weich.
LG
TeaAge