Erstmal Verstärker?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Erstmal Verstärker?

Hallo liebe Leute, mal wieder eine Frage in Sachen Bass...

Ich habe noch immer kein Instrument, da es für mich im Moment auch dringendere Geldanlagen gibt , begraben ist das Vorhaben aber nicht. Ich hatte im Laden nun schon hin und wieder was in der Hand, außerdem lese ich natürlich fleißig hier mit.

Jetzt zu meiner Frage. Da ich ja eh einen Verstärker brauchen werde, was haltet ihr von der Idee, wenn ich erstmal einen kaufe um, dann zuhause z.B. ein geliehenes Instrument oder eins vom Versand zu probieren, das ich dann evtl. wieder zurück geben kann?

Konkret dachte ich an diese 40W-Kiste vom T:
http://www.thomann.de/de/harley_benton_hb40b.htm

Also konkret,
a. ist meine Idee nützlich/empfehlenswert oder unvernünftig?
b. ist die Combo für die erste Zeit geeignet (bzw. wie weit kommt man damit?), vielleicht unter-/überdimensioniert?

Beim Budget habe ich mich mittlerweile beim Bass mit 220-250EUR und für den Verstärker mit etwa 100EUR angefreundet, - bitte sagt mir, dass da schon was brauchbares für drin ist .

Danke für eure Geduld, aber ich will ja nix überstürzen
Verfasst am:

RE: Erstmal Verstärker?

Ist das Posting noch aktuell? Falls ja, würde ich an Deiner Stelle zuerst das Instrument besorgen. Der Amp kann zur Not warten, denn üben kann man auch ohne.

Für die anvisierten 250,- EUR bekommst Du ein brauchbares Einsteigerinstrument, mit dem Du Dich auch eine zeitlang auf die Bühne wagen kannst. Solltest Dich aber von jemandem mit etwas Erfahrung beraten lassen, wenns ans Kaufen geht. Oder mit Rückgaberecht.

Bei Bassamps der 100,- EUR-Klasse gibt es einen kleinen von Peavey, den Peavey Microbass für rund EUR 120,-, der mich echt umgehauen hat. Nicht besonders laut, aber saugut vom Sound!

Lass mal hören, wie Du Dich entschieden hast, oder ob Du bereits zugeschlagen hast!

Viele Grüße
Jo
 
Mix4Munich | Johannes Komarek
PA-Rental: www.mix4munich.de | PA-Workshops zum Einlesen: www.mix4munich.de/portal.htm
Verfasst am:

RE: Erstmal Verstärker?

hallo!
ich bin neu und hab grad das thema hier gefunden und gedacht, hey, da red ich mal mit
also: ich hab letzte woche meinen bass bestellt, "zubehör" ist shcon da, auf den bass selbst warte ich noch.. hab aber das prob mit dem verstärker
hab für den bass 200 ausgegeben und bin jetzt fast pleite.. brauch aber schon mind. 40w denke ich, weil ich mit gitarren spielen will. gebraucht, ebay.. alles schon in betracht gezogen. wobei ich hier in der nähe gebraucht nichts gefunden hab und bei ebay nicht durchsteige, was da was taugt.. Oo
aber ich hab mir eben auch gedacht, okay, bass ist wichtig, ne combo kann ich mir immer noch besorgen.. aber früher oder später (lieber früher ehrlich gesagt ) brauch ich ja doch einen.. und soo viel geld werd ich dann auch nicht zur verfügung haben..
also, wenn noch jemand tips hat, irgendwelche günstigen combos, die aber schon was taugen.. HER DAMIT!! (;
bye, lis
Verfasst am:

RE: Erstmal Verstärker?

Ja, war insofern noch aktuell, dass ich immernoch nichts habe.

Werde mir aber wahrscheinlich erst das Instrument oder beides gleichzeitig zulegen.

Der Ashdown oben wäre mir etwas zu teuer, aber was ist von dem hier zu halten? (Preis ~230EUR)


Code:
Power Output (RMS)     100W
Speaker Configuration  1 x 15"
Line Input             Impedance 1M Ohm, Input range100mV to 10V
H x W x D (mm)         550 x 459 x 544
Weight (kg)            26.8


Edith sacht gerade, es ist der Five Fifteen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.