E-Gitarre aus Boss GT-Pro über X-Fi Soundkarte am PC?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

E-Gitarre aus Boss GT-Pro über X-Fi Soundkarte am PC?

Hallo
Ich besitze das Boss GT-Pro und spielte bisher direkt in den Kopfhörer; verwendete also die Headphones-Buchse. Der Klang war natürlich klar, sauber und direkt! Jedoch wollte ich nun auch mal die Möglichkeit haben, meine Gitarre im Raum zu hören und sogar mal parallel einen Backingtrack laufen zu lassen aus Winmap.
Dazu hatte ich mir ein Kabel gekauft: 2 x Klinke auf 1 x Mini-Klinke (stereo).
Damit verbinde ich die Main-Outs des GT-Pro und gehe in den "MIC/Line-in/Dig. in" der X-Fi Soundkarte am PC. Diese Soundkarte selbst wiederum ist über Line-Out mit einem guten Hif-Fi Amplifier samt 100W Hifi-Boxen versehen.

Soweit der Plan, doch bei ersten Versuchen des Spielens auf diese Art verzerrt die Gitarre entweder, oder aber sie klingt recht verfälscht und gar nicht, wie ich es direkt über Kopfhörer aus dem GT-Pro selbst kenne.

Die X-Fi bietet 3 Betriebsmodi, wofür ich den professionelle "Audio Creation Modus" nehme. Ich habe aber das Gefühl, dass ich mangels meiner Erfahrung da noch Fehler mache. Die Master-Fader der Software sind umgeben von einzelnen Switches, die offenabr für verscheidene Kanäle bei Sourround-Ton stehen, auch wenn hier ja gar kein 5.1 oder ähmnliches im Spiel ist....müssen die alle eingeschaltet werden (es wird voller uind lauter), oder nur die beiden "Front" eingeschaltet werden?

Die Eingangsbuchse der X-Fi ist eine 3 in 1.....in den Soundeinstellungen schalte ich "Microphone" stumm, so dass anscheinend "Line-In" automatisch stattdessen aktiv wird...ich sehe das an den Volume-Fadern....es kann nur eines von beiden aktiv sein, und dann ist wohl "Line-in" das richtige; Microphone klingt sehr laut und verzerrt.

Als Audio-Hardware in Windows habe ich für alles die "X-Fi" gelassen.....könnte dort aber auch für Aufnahme und Wiederhabe das Boss GT-Pro auswählen. Was würde das bedeuten? Würde in diesem Fall die X-Fi das Signal 100% nur durchschleifen vom Eingang in den Ausgang? Wäre das die bessere Wahl?

Wenn ich Winamp starte, dann kann ich dessen Lautstärke über "Wave-Volume" regeln, wärend meine Gitarre über "Line-in Volume" regelbar ist.

Habt ihr noch ein paar generelle Tipps, worauf man achten sollte, wenn man seine Gitarre wie hier über einen PC aus einer Hifi-Anlage wiedergeben möchte....oder kann sowas gar nicht klappen, da die Lautsprecher mit den Frequezen nicht umgehen können? Ich dachte, das GT-Pro gibt im Out-Put Modus "Lines/Phones" ein brauchbar gepegeltes Signal aus, um eben direkt in Geräte dieser Art gehen zu können?

Danke

ASh-Zayr
Verfasst am:

Re: E-Gitarre aus Boss GT-Pro über X-Fi Soundkarte am PC?

Ash-Zayr schrieb:
Hallo
auf diese Art verzerrt die Gitarre entweder, oder aber sie klingt recht verfälscht und gar nicht, wie ich es direkt über Kopfhörer aus dem GT-Pro selbst kenne.


Hallo!

Deine Verkabelung scheint in Ordnung. Ich hab leider kein GT-Pro hier, daher kann ich nur vermuten woran es liegt:

a) Main-Outs und Kopfhörer verwenden unterschiedliche Mix (Dry/Wet) Einstellung

b) Dein Gehör hat sich an den Kopfhörer-Sound gewöhnt, welcher grundsätzlich - brauchbare Kopfhörer vorausgesetzt - direkter und differenzierter klingt als die Ausgabe über Lautsprecher

c) Könntest Du mal probieren, wie sich ein roh durchgeschliffenes Signal (Bypass) über den GT-Pro beispielsweise aus einem MP3 Player auf der Anlage anhört. Wenn das auch arg verfälscht klingt, solltest Du alle Kabel überprüfen und vor allem sämtliche Einstellungen im GT-Pro. (Bedienungsanleitung nochmal zu Gemüte führen)

d) Mit welcher Software nimmst Du das Line-In Signal der Soundkarte auf? Welche Sampling-Einstellungen verwendest Du? (Bit/Khz)


Gruß,

Pat


P.S.: "recht verfälscht" ist übrigens keine so aussagekräftige Problembeschreibung. Vielleicht hast Du die Möglichkeit mal zwei Samples einer Aufnahme wie in c) beschrieben zu posten. Also einmal das Original und einmal die Aufnahme über den GT-Pro, zum Vergleich...
Verfasst am:

RE: E-Gitarre aus Boss GT-Pro über X-Fi Soundkarte am PC?

Inhalt auf Wunsch des Autors am 09.10.2013 gelöscht.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.