Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Seite 1 von 3
Verfasst am:

Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

So, wieder zurück von der Messe. War dieses Jahr recht angenehm vom Betrieb her.

Ein paar nette Leute von GW getroffen - das Highlight der Messe war das lägga Weizen draußen in der Sonne - danke lieber Rolf



Die blonde hier iss mir...



Sparen ist angesagt



Der Mäggy findet sie alle



Tolle Dumble Clone!



Den muss ich haben!



Tolle Kombi! H&K hat nun den deutschen Vertrieb für Vintage Guitars



Überrascht war ich von desem Amp hier. Zwar teuer, aber rein tonal ein echtes Monster! Tolle Arbeit Larry!

Verfasst am:

Re: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Magman schrieb:
So, wieder zurück von der Messe. War dieses Jahr recht angenehm vom Betrieb her.

Cool Maggy, Danke, ich kuck, dass ich meine Fotos auch noch einstelle (meine persönlichen Highlights ).
Aber Weizen in der Sonne war echt top.

greetz
univalve
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

Re: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

finetone schrieb:
Wer issn der Kerl da inne Mitte mit VollJeans und schwarzen Mob uffn Kopp? Nehmt ihr jetzt schon jeden mit? Wo ist eigentlich RübenRolf?


Der durfte nicht auf die Messe gehen. Seine Frau hat's ihm verboten!
 
Gruss
frank
Verfasst am:

Re: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Magman schrieb:
So, wieder zurück von der Messe. War dieses Jahr recht angenehm vom Betrieb her.


Hallo Martin,

ich habs dieses Jahr leider nicht zur Messe geschafft. Schöne Bilder hast du aber gemacht!
Wie hat dir denn die Blümchen-Strat vom Tandler gefallen?

Gruß
Björn

P.S.: War letzte Woche bei Gary Moore in Giessen. War geil! Nächste Woche kommt er nach Mannheim!
Verfasst am:

Re: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Bjoern schrieb:
Hallo Martin,
ich habs dieses Jahr leider nicht zur Messe geschafft. Schöne Bilder hast du aber gemacht!
Wie hat dir denn die Blümchen-Strat vom Tandler gefallen?


Hi Björn,
danke

Ich muss dir gestehn, ich war nicht beim Tandler - die Zeit reichte nicht aus

Hier der Rest meiner Bilder. Vielleicht kann man ja ne Messegalerie erstellen. Hab sie aber kleingehalten. Falls jemand was in orig. Größe haben möchte - einfach PN.













































Verfasst am:

Re: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Magman schrieb:
Ich muss dir gestehn, ich war nicht beim Tandler - die Zeit reichte nicht aus


Hi,

kein Problem - hier ein Bild der Geige:



Habe die Gitarre vor ein paar Wochen im Rohbau gesehen. Scharf!

Gruß
Björn
Verfasst am:

Re: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Bjoern schrieb:
Habe die Gitarre vor ein paar Wochen im Rohbau gesehen. Scharf!


Sieht ja geil aus! Hab dir das Bildchen mal etwas bearbeitet - jezze sieht man was vom Lack

Verfasst am:

RE: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Ok, hier eine Auswahl meiner Bilder.

iAmp oder was? Mac-Optik für Amps... Gut geklungen hat er allerdings nicht.


Blümchen Strat von Fender.


12-saitige Sau von Gretsch.



Longscale Black Falcon mit gold sparkle Binding - scharf! (meine Foto leider nicht...)


Fender Waikiki Akustiks. Sehr schöne Grafiken mit Witz.


Akustik Tele mit Magnet- und Elektroakustikpickup. Klasse Telespielgefühl mit Akustiksound.


Mein Favorit von Vitage: Goldsparkle Gitarre mit Lispstickhumbucker.


Los Spackos in der H&K Audio Lounge:


greetz
univalve
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

RE: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Schöne Foddos Robin

Die Vintage Goldsparkle LP mit Lippenstifthamburger hab ich ja garnicht gesehn ....geiles Teil Ich denke, das ist ein Einzelstück - ich werd sie mal antesten!

Die Fender Waikiki Akustiks find ich auch echt cool
Verfasst am:

RE: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Hier noch'n Pic von dem wunderschönen schwarzen Falken

Verfasst am:

RE: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Magman schrieb:
Die Vintage Goldsparkle LP mit Lippenstifthamburger hab ich ja garnicht gesehn ....geiles Teil

Nöö - ist eine eigene Reihe innerhalb der Vintage-Palette !
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

PRS Bilder ?

Ich mußte auch Daheim bleiben !!

Hat jemand Bilder vom PRS Stand ??

Gruß Matthias
Verfasst am:

Re: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Magman schrieb:
Sieht ja geil aus! Hab dir das Bildchen mal etwas bearbeitet - jezze sieht man was vom Lack

Lack ? Der hat die ernsthaft mit Servietten beklebt - das ist quasi das, was die Kinder immer mit alten Tellern im Kindergarten fabrizieren ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Hallo Kollegen,
habe Euch leider nicht getroffen (war Do mittags bei Gretsch), hier ein paar Bilder, die meine bessere Hälfte geschossen hat (das hat mir etwas die Hände frei gehalten ). Später gibt's dann noch ein paar Bilder von Live-Acts.

Es gab einiges an Mini-/Reiseinstrumenten:


... und Dekomaterial...


Marshall hat den ultimativen Amp für zuhause...


Hier war der Gitarrenbauer tatsächlich nüchtern, das perfekt temperierte Griffbrett (?).


Nicht nur für Schweizer Offiziere (nicht schlecht, da wickeln sich sogar die Saiten auf - beim Zusammenklappen):



PRS Mira, die Edel-SG; die haben jetzt wohl richtig Spaß dran gefunden, Gibson das Wasser abzugraben...


Ganz im Abseits hing die hier:


Meditativer Bass:


Für die Metalfraktion (oder den, der schon alles hat):


Das kam auf Magmans Bild nicht so richtig zur Geltung:


Zurück in die Zukunft, Teil Ia:


Bei Gibson war die Deko...


...z.T. hübscher als die Gitarren, die hier gab's an anderer Stelle schonmal zu sehen, gut zu wissen, das das Modell noch nicht ausverkauft ist!


Also, nix wie hin (oder: hat jemand meinen Flux-Kompensator gesehen?)!


Interessant, was Gibson sich im Laufe der Jahre so alles einverleibt hat (o.k., Fender war ja auch nicht untätig):


Surfin with the alien guitar:


Viel Grünzeug, viele Knöppe- trotzdem schön!


Wieder was für die Kleinen (oder für unterwegs? Das Ding mit dem eingebauten Lautsprecher hatte allerdings reinen Spelzeugcharakter!):


Prinzessin Lillifee Signature Model:


Wenn die Dollarnoten schon besetzt sind, kommt er halt auf 'ne Gitarre:


Gitarra pregnanta von Hopf (hurra, ein Junge!):


Hatten wir sowas in der Art nicht auf der letzten Session?


Und für Universe (s.o.):




Gruß, Thomas
Verfasst am:

RE: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Hallo nochmal,
hier also ein paar Live-Eindrücke, nicht sehr viele, aber vielleicht freut sich ja jemand dran. Habe außerdem gesehen: Andy Timmons, Greg Koch, Bonita & Band, Matthias Eklundh, Thomas Blug, Diane Ponzio, den Mann mit dem Wischmob beim Mittagessen (seit nicht ganz so arg mit ihm, auf Gitarren mit nur einem Hals spielt er doch ganz o.k.) uvm:

Auf der Acoustic-Stage, Christina Lux:


TM Stevens mit The EV Power Experience 2008


Bei Fender, für alle die nicht mehr reinkamen:








Gruß, Thomas
Verfasst am:

RE: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

So ich bin auch vom Besuchertag zurück.
Ich danke Meikel nochmals herlich dass er mich mit genommen hat!

Es war zwar eng und sehr laut aber es war es wert (für mich)
Viel gesehen und viel erlebt.Ich war erstaunt wieviele Stars da waren.
War auch schön dass Niels dann zu uns gestoßen ist.
Verfasst am:

RE: Eindrücke von der Musikmesse '08 (mit Bildern)

Ganz interessant war der neue Gitarrenamp von Mackie:

Da Mackie nicht schwerpunktmäßig im Gitarrenbereich unterwegs ist, war dieser Amp auch nicht in den Gitarrenetagen der Musikmesse zu finden, sondern eben im Bereich Pro Audio / PA.

Die Preampsektion ist röhrenbasiert analog, die Endstufe basiert auf Mosfet-Technik. Der Signalverlauf ist rein analog, da die digitalen Effekte parallel dazugemischt werden; meistens: Wenn das Tremolo aktiviert ist, muss das Signal gewandelt werden - nur mal so als Randinfo. Wie bei einem Powersoak kann bei der 120w Endstufe gewählt werden, mit wieviel Leistung sie fährt, und das, obwohl es ein Mastervolumen gibt.
Man kann den Amp wohl mit einem Editor steuern.

Der Amp ist mit einem 12er Neodym-Speaker und einem zusätzlichen Hochtöner (mit separater 30w Endstufe, die samt Speaker auch ausgeschaltet werden kann) ausgestattet: Häh, wieso ? Der Amp hat auch eine Acousticsimulation mit an Bord, und man kann auch ein Mikro anschließen. Also, zB mit einer E-Gitarre, die auch Piezos eingebaut hat, kann man dann tatsächlich mit einer Gitarre ein komplettes Top40 Programm durchspielen.

Es ist auch ein tricky Looper mit an Bord, der sich soundmäßig nicht verändert, wenn man dann am Amp wieder andere Presets abruft, Beispiel:
Man nehme eine Acoustic und loope einen Rhythmus, der gestrummt wird.
Dann klopfe man auf der Acoustic einen Rhythmus, und loope das dazu.
Dann wechselt man die Gitarre, und legt ein paar cleane Strat-Sounds drauf, per Loop. Und so weiter ... der Looper nimmt immer im aktuell eingestellten Sound auf, und behält diesen dann; die Acoustic klingt immer so, wie es geloopt wurde, und die Rammstein-Gitarre auch ...

Leider konnte mir am Mackie-Stand niemand sagen, wann das Ding a) wirklich verfügbar sein wird und b) was das Dingen kosten wird.

Ich konnte den Amp nur im Flüstersound probieren, daher kann ich zu Durchsetzungsfähigkeit/Bandtauglichkeit nichts sagen: Leise klang es, im Getöse der Messe, durchaus sehr anständig. Aber wie gesagt: Außenrum Geböller von allen Seiten, und meine Ohren hatten bereits 3 Tage Messe hinter sich - das Ding klingt aber prinzipiell wie ein Amp, das ist ja schomma was ...

Es könnte also durchaus für den ein oder anderen ein flexibler, kleiner, innovativer Amp sein, wenn die Preisgestaltung nicht über die Stränge schlägt.
Hier noch ein paar Details (ja ich weiß, die Bilder sind groß, die sind aber so auf der Herstellerseite und bei Details soll man ja auch was sehen):


 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.