Problem mit verkrampfendem Daumenballen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Problem mit verkrampfendem Daumenballen

Hallo Leute!

Ich spiele jetzt seit etwa einem halben Jahr Bass. Das hat auch eigentlich gut funktioniert, bis ich irgendwann angefangen habe Double Thumping (quasi den Daumen wie ein Plektrum benutzen, sprich man muss den schon etwas anspannen) zu üben...

Als ich vor etwa 3 Monaten ein normales Rocklied (Van Halen - Dreams) zum durchachteln mit der normalen 2-Finger-Wechselschlagtechnik spielen wollte, merkte ich das mein Daumenballen nach etwa der Hälfte des Liedes anfing zu verkrampfen. Ich muss dazu sagen das ich mich noch nicht mal mit viel Kraft auf den Pickup abstütze...
Das mit dem Double Thumping hab ich inzwischen sein lassen aber ab da war das Verkrampfen nach etwa einer Minute immer der Fall... Slappen geht ohne Probleme und auch beim Gitarre spielen merke ich davon nichts...

Das selbe verkrampfen hatte ich übrigens auch als ich neulich beim Zwiebeln schneiden die Zwiebelhälfte zwischen Daumen, Zeige- und Ringfinger auf dem Brett fixiert habe.

Ich war dann auch mal bei einem Basslehrer. Der meinte dazu das meine Technik eigentlich ganz ordentlich aussieht und das beim Bass spielen halt am Anfang auch mal was verkrampfen kann...

Meint ihr ich soll einfach weiterüben und immer wenn es krampft eine Pause machen oder würdet ihr doch eher zum Gang zu einem Orthopäden raten?
Oder hat sonst einer irgendeine Idee?

So langsam bin ich echt ratlos...
 
Schöne Grüße
Moritz
Verfasst am:

RE: Problem mit verkrampfendem Daumenballen

Hallo Rat Tomago,

das ist jetzt nur eine Verständnisfrage. Hast Du diese Verkrampfung denn nur in Deiner rechten Hand oder betrifft das beide Hände?

Ich frage das deshalb, weil ich als Rechtshänder die Zwiebel mit der linken Hand halte, während die rechte meine Anschlagshand ist.


Daniel
Verfasst am:

RE: Problem mit verkrampfendem Daumenballen

Hallo Daniel,

es betrifft beim Bassspielen nur die rechte Hand... Die Zwiebel hatte ich auch mit der linken Hand fixiert, aber es war die gleiche Form von Krampf wie beim Bassspielen. Man muss auch dazu sagen dass ich an dem Abend etwa 5-6 Zwiebeln geschnitten hab, also doch ne etwas längere Belastung...

Das Gleiche ist mir letzte Woche auch bei einer Klausur aufgefallen. Vier Seiten hab ich geschrieben und ich dachte mir fällt gleich der Daumen ab, ich hatte wieder diese Art von Krampf im Daumenballen...
 
Schöne Grüße
Moritz
Verfasst am:

RE: Problem mit verkrampfendem Daumenballen

Wenn das, wie du schreibst, häufiger auftritt, würde ich schon mal nen Arzt aufsuchen. Versuchen kannst du´s mal mit Magnesium - aber jetzt nicht Metall kauen! Das gibt´s in fast jedem Supermarkt als Tablettenröhrchen und wird in Wasser als Getränk aufgelöst. ;)
 
MfG, Marco

http://www.blueamps.de
perfekte Deals mit: Auge, Magman, Leny, Hypnose Kröte, fenderlefthand, Tummy ))), Pfälzer, Noisezone
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.