Steely Dan feat. Larry Carlton

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Steely Dan feat. Larry Carlton

Leider nicht in Deutschland, falls aber jemand Ende Juli/Anfang August in NYC weilt und etwas Musikgeschmack hat, sollte man sich das nicht entgehen lassen:

Steely Dan will perform a landmark album in its entirety plus selected additional favorites.
July 28 - Aja
July 29 - Gaucho
July 31 - The Royal Scam
August 1 - Internet Request Night
August 3 - Aja
August 4 - Internet Request Night
August 10 - The Royal Scam
August 11 - Internet Request Night
"Takin it to the Seats" Internet Request Nights - Steely Dan will perform a setlist determined by internet votes from ticket-holders for the show. You will receive an instruction email within 7-10 business days.

July 28 - August 1 Special Offer - SOLD OUT!


Laut Larrycarlton.com spielt Larry Carlton den Gig am 31.7. und 1.8. mit.
Da wäre ich gerne dabei!

Alle Dates gibts hier
Verfasst am:

RE: Steely Dan feat. Larry Carlton

Blueswolf: Als Trost geh ich heut abend zu Lee Ritenour


Wolfgang, wo spielt Lee?! Ich wünsche viel Spaß. Mein Trost ist heute weiblicher Natur und dann gleich dreifach:

Silje Nergaard & Esperanza Spalding

Begleitet werde ich von meinem Weib Elke. Kerl, wat willste mehr :o)
Verfasst am:

RE: Steely Dan feat. Larry Carlton

Hi Rolli,

ich hoffe Du hattest viel Spass mit Deinen Weibern;-)

Lee Ritenour gabs gestern abend im Colosaal,Aschaffenburg.

Die Besetzung war vom Allerfeinsten:

Die grossartige Patrice Rushen (Keys/Gesang)
Melvin Davis am 7 Saiter (!) Bass
und Will Kennedy an den Drums

Jazz- und Fusionherz, was willste mehr

Gruß und Blues
Wolfgang
Verfasst am:

RE: Steely Dan feat. Larry Carlton

Blueswolf:...ich hoffe Du hattest viel Spass mit Deinen Weibern;-)


Jau, war klasse. Besonders Esperanza Spaling. Nicht nur sie selbst war der Hammer, auch ihre Band der Wahnsinn. Vorallem keinerlei stereotyper Seicht-Jazz sonder voll auf die 12 Jazz. Sehr geil. Der Sound war nicht so gut und das Publikum passte dann besser zum Bildungsbürgertums-PopJazz der Silje Nergaard. War aber auch teilweise genial. Na ja, Esperanza würde ich gerne mal in nem Club erleben.
Die Frau hat 3 Hirne: eins um toll zu singen, das zweite um vollig unabhänging die heissesten Basslines zu spielen (da muss ihre Kollegin Tal Wilkenfeld noch viel üben) und das dritte um so wunderschön auszusehen :o)

Hoffe Lee hat Spaß gemacht. Live mag ich ihn ja sehr, auf Pladde isser mir zu glatt.
Verfasst am:

RE: Steely Dan feat. Larry Carlton

Steely Dan waren gerade mit Chickenfoot in Montreux, genau, das, wo der Rauch beim Zappakonzert übers Wasser trieb...

Dummerweise hatte ich an dem WE wichtige Verabredungen -.-
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.