Moen Pretty Dolly gesprengt!

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Moen Pretty Dolly gesprengt!

Hallöle,

mal wieder habe ich ohne nachzudenken eine Dummheit begangen. Daß ein kleines , unschuldiges 9V-Delay sich irgendwie ziert, wenn man es an ein 24V-Netzteil hängt, hätte mir vorher schimmern sollen. So schimmerte es mir allerdings erst nach dem Knall und bei einsetzendem Gestank.

Die Frage ist jetzt:

Gleich in die Tonne? Reparatur? Kann da noch mehr kaputt sein, als das, was da nun wie das Ei einer bereits geschlüpften Wegwespe aussieht? Kann man das anhand des Bildes überhaupt beurteilen?

Leider ist das Delay kaum was wert, eine Reparatur dürfte also nur ein paar Kröten betragen, sonst ists ein wirtschaftlicher Totalschaden. Wenn es nur darum ginge, so ein Wegwespennest einer geschlüpften Wegwespe durch eines einer ungeschlüpften zu ersetzen, das würde ich mir durchaus noch zutrauen.

Bin für jeden Rat dankbar

Grüßle


Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Hi Thorgeir,
so wie's aussieht, hat's ja primär nur den C28 gesprengt. Wenn Du den Wert herausbekommst, ist es einen Versuch Wert, den Cent-Artikel zu tauschen.
Wenn Du keine Lust auf Bastelei hast, kontaktiere mich mal per PN.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Banger schrieb:
Hi Thorgeir,
so wie's aussieht, hat's ja primär nur den C28 gesprengt. Wenn Du den Wert herausbekommst, ist es einen Versuch Wert, den Cent-Artikel zu tauschen.
Wenn Du keine Lust auf Bastelei hast, kontaktiere mich mal per PN.


Hola Banger,

ich meine zu erkennen, daß die Wespennester (sind das eigentlich Elkos? Oder wie nennt man die unzoologisch unzweideutig?) alle die gleichen sind, nämmich 100µF- und ich glaube 16V-wertige. Alles, was auf dem Bild sonst noch fusselig aussieht, stammt von der Explosion, ich denke, da ist sonst nichts kaputt. Ich werde wohl mal zum Conrad pilgern, und mir so ein Teil besorgen (oder wo man sich sowas auch immer besorgt) und dranlöten. Danke fürs Angebot und den psychologisch wertvollen Schubs jedenfalls
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Thorgeir schrieb:
Banger schrieb:
Hi Thorgeir,
so wie's aussieht, hat's ja primär nur den C28 gesprengt. Wenn Du den Wert herausbekommst, ist es einen Versuch Wert, den Cent-Artikel zu tauschen.
Wenn Du keine Lust auf Bastelei hast, kontaktiere mich mal per PN.


Hola Banger,

ich meine zu erkennen, daß die Wespennester (sind das eigentlich Elkos? Oder wie nennt man die unzoologisch unzweideutig?) alle die gleichen sind, nämmich 100µF- und ich glaube 16V-wertige. Alles, was auf dem Bild sonst noch fusselig aussieht, stammt von der Explosion, ich denke, da ist sonst nichts kaputt. Ich werde wohl mal zum Conrad pilgern, und mir so ein Teil besorgen (oder wo man sich sowas auch immer besorgt) und dranlöten. Danke fürs Angebot und den psychologisch wertvollen Schubs jedenfalls


Hallo
ja, die nennen sich Elkos, von Elektrolytkondensator.
Die brauchen aber schon einen kurzen Moment, bis sie bei 24 Volt den Deckel hochnehmen und grüßen...
Wenn dem so war, kann es sein, das 1-2 ICs auch guten Tach gesagt haben.
Die Leiterbahnen unten drunter sind noch alle OK ?
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Thorgeir schrieb:
Die Platine sieht ansonsten aus wie frisch geschlüpft

Ich löt halt mal so ein Teil da hin und schaue, obs läuft, wenn nicht: Tonne!



Die sind gepolt > also auf + und - achten
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Polli schrieb:
Thorgeir schrieb:
Die Platine sieht ansonsten aus wie frisch geschlüpft

Ich löt halt mal so ein Teil da hin und schaue, obs läuft, wenn nicht: Tonne!



Die sind gepolt > also auf + und - achten


Danke für den Hinweis
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Hi Ho,
also mir ist selbiges vor Jahren mal mit einem besseren (und sauteuren) Heimswitch (Netzwerktechnik) passiert.

Bis auf den Elko ist nix hops gegangen.
Da mein Bruder gerade die Schule mit E-Tech-Labor besucht hab die ich da schon 3 Jahre verlassen hatte, musste er das Dingens reparieren.

Ich meine mich aber zu erinnern, dass der Lehrer (gelernter Elektrotechniker) damals nen Elko mit ähnlichem Wert empfohlen hatte, weil er keinen mit exakt selber Größe da hatte.

Nach einlöten hat's funktioniert. Bis heute. Und der Dummfug ist ungefähr 2006 passiert.

Will damit sagen: ein Versuch ists absolut wert. Und selbst wenn Conrad oder Omega (gibts den bei euch?) nicht die exakt selbe Größe hätten nicht gleich in Panik ausbrechen. Jedenfalls war er leicht größer als der Originale.

Unbedingt auf Polung achten.

Gruß

Tante EDIT:
ähm.. kann mich ja irren. Aber sollten die längliche IC's nicht ähnlich "sauber" aussehen wie der "kleine" -> ich würde es trotzdem in jedem Fall mal probieren.
 
--------------------
und NEIN Leute; Ich bin KEIN Schwabe... !
Und es heisst Badner NICHT Badenser
Wir sagen auch nicht Heilbronser... oder Frankfurzer..
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Hallo, alles richtig was oben steht.
Ich würde zwei kaufen und beide ersetzen.
C 27 und C28.
Wie beim Auto : verreckt die linke Bilux,
kommt die rechte bald auch.
Wenn der Deckel einmal oben ist,
ein Aufwasch.
Und, viel Erfolg.
V.H.
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Sonny schrieb:
Ihr dürft mich gerne alle für diese recht simple Frage hängen, aber warum will man ein 9V Delay an ein 24V Netzteil hängen?


Eventuell wars ein Netzteil mit mehreren einstellbaren Spannungen Joscha

Man ist nicht immer Herr seiner Sinne. Was meinste wieoft ich schon den Stand By
am Top drinnen hatte als ich den Power Schalter umlegte.

Sollte man auch nicht notwendigerweise tun...

Banger schrieb:
Sonny schrieb:
Ihr dürft mich gerne alle für diese recht simple Frage hängen, aber warum will man ein 9V Delay an ein 24V Netzteil hängen?

Es wird schneller.


Loooooooool - genau, bei niedriger Spannung 900ms, und wenn die Spannung höher wird = 200ms
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Inhalt auf Wunsch des Autors am 09.10.2013 gelöscht.
Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Sonny schrieb:
Ihr dürft mich gerne alle für diese recht simple Frage hängen, aber warum will man ein 9V Delay an ein 24V Netzteil hängen?


Das sind diese Fragen, die in solchen Zusammenhängen zur Anreicherung heisser Dämpfe im Gehirn führen, welche sich dann durch die Ohrenöffnungen nach aussen Weg bahnen. Verbunden ist das mit einer leichten Zunahme von Rötung im Gesichtsbereich. Sollten dann nicht gleich Gegenmaßnahmen in Form von beruhigenden Worten, Streicheleinheiten oder dem Reichen eines Kaltgetränkes eingeleitet werden, geht es für den Fragenden oft mit Blessuren einher.

Verfasst am:

RE: Moen Pretty Dolly gesprengt!

Thorgeir schrieb:
Das sind diese Fragen, die in solchen Zusammenhängen zur Anreicherung heisser Dämpfe im Gehirn führen, welche sich dann durch die Ohrenöffnungen nach aussen Weg bahnen. Verbunden ist das mit einer leichten Zunahme von Rötung im Gesichtsbereich. Sollten dann nicht gleich Gegenmaßnahmen in Form von beruhigenden Worten, Streicheleinheiten oder dem Reichen eines Kaltgetränkes eingeleitet werden, geht es für den Fragenden oft mit Blessuren einher.




Ich denke ich habe genug Antworten gefunden...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.