Gründung des Freiburger Blues Association e.V

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Gründung des Freiburger Blues Association e.V

Am Freitag, den 18. November um 19:00 Uhr ist im Cafe Ruef/Ruefetto, Kartäuserstrasse 2 in Freiburg die Initiativversammlung zur Gründung des Freiburger Blues Association e.V. Die Initiative geht auf eine Handvoll Musiker aus dem Freiburger Umland zurück, prominente Promotoren sind auch Tino Conzales und einige weitere Berufsmusiker. Mit Jos Schumacher, Besitzer des Cafe Ruef und Ruefetto, konnten wir ein klasse Konzept abstimmen. Im wunderschönen Ruefetto, einem tollen Club Ambiente, wird künftig der "blaue Montag" etabliert. Dieser gehört dem Blues und den daraus entstandenen Stilen. Mit Live Konzerten, Vorträgen, "Vinyl-Abenden" Cajun Fingerfood und und und.....

Gibt es ähnliche Initiativen im GW Land? Wir würden uns gerne vernetzen. Auch Mitglieder für unseren Freiburger Blues Association e.V. sind gerne willkommen.

Mehr bald hier
Gruß, frhay8
 
Rainer
BlueFunk und
R&B Hausband
http://www.bluefunk.de
http://www.rb-hausband.de
Verfasst am:

RE: Gründung des Freiburger Blues Association e.V

Hi!

Hab gestern die Mail erhalten. Ich schaue vermutlich mal rein. Obwohl die Location für mich etwas merkwürdig ist; ich kenn´ sie noch aus der Zeit, als mein Großvater da unten noch gebacken hat!



LGUli
Verfasst am:

RE: Gründung des Freiburger Blues Association e.V

Protokoll von der Initiativversammlung zur Gründung des Freiburger Blues Association e.V.

Erst einmal möchten wir uns für das tolle Interesse an der Gründung des Freiburger Blues Association e.V. bedanken. Aus dem bisher nur sehr eng angesprochenen Kreis hatten im ersten Anlauf schon deutlich über 20 Personen am Freitag, den 18.11.2011, im Ruefetto an dem Meeting zur Vorbereitung der Gründung teilgenommen. Weitere auch namhafte Interessenten hatten sich gemeldet, waren aber am Freitag terminlich verhindert. Ganz besonders freut es uns auch, dass mit Mary Sylvester und Tino Conzales zwei verdiente Größen der Blues Musik aktiv die Initiative vor Ort unterstützt hatten. Beim anschließenden Konzert der 21BSB – the Twenty 1st Blues Band hatten neben Tino und Mary auch Linda Owoo und Michael Kaiser als Überraschungsgäste für ein furiose Bluespower und ein begeistertes Publikum gesorgt. Die Zuschauer hatten sehr schnell verstanden, dass Sie bei einem nicht alltäglichen Event dabei sind. Noch einmal auch Dank an den Freiburger Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach, der nicht aus Pflicht sondern mit viel Freude im Publikum zu finden war. Wir brauchen und schätzen die Unterstützung der Stadt Freiburg, um mit offiziellem Segen den Begriff „Freiburg“ auch im Vereinsnamen führen zu dürfen.

Da der Verein noch nicht offiziell gegründet ist, werde ich in diesem Protokoll noch einige Formalien beiseite lassen. So werden nicht alle Teilnehmer der Initiativversammlung namentlich aufgeführt und auch die einzelnen Beiträge nicht namentlich gekennzeichnet. Das Protokoll geht nicht nur an die Teilnehmer und der Datenschutz soll somit gewahrt bleiben.

Wir freuen uns auf weitere Interessierte und Förderer. Für Informationen steht der Unterzeichner unter den unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten gerne bereit.

Kurzprotokoll

Die Sitzung wurde in Cafe Ruef um 19:15 Uhr eröffnet, die Moderation und Präsentation übernahm Rainer Trendelenburg

1. Die Vereinsziele wurden vorgestellt. Der Freiburger Blues Association e.V. soll eine Plattform zur Förderung und für Veranstaltungen der Bluesmusik und Blueskultur in Freiburg bieten. Als erste Aktivität ist die Einführung eines regelmäßigen „Blue Monday“ jeweils Montags im Ruefetto geplant. Neben Konzerten sollen auch andere Events wie zum Beispiel Vorträge, Vinyl - Plattenabende etc. stattfinden.

2. Der Entwurf der Satzung wurde vorgestellt. Einige Beiträge der Teilnehmer wurden dankbar aufgenommen und auch im Satzungsentwurf korrigiert.

3. Der Name Freiburger Blues Association wurde zur Diskussion gestellt. Insbesondere, ob dieser zu abstrakt sei. Mehrheitlich fand er zwar eher Zustimmung, jedoch alternative Vorschläge können bis zur Gründungsversammlung gerne eingebracht werden.

4. Kooperationsmöglichkeiten mir anderen Institutionen und Veranstaltern wie z.B. Harald Brückel vom Chabah in Kandern und Mehlsack in Emmendingen wurden angeregt.

5. Unterstützung von Teilnehmer wurde für die Bereitstellung von Musikequipment, von Blues-Schallplattensammlungen einem Plattenspiele etc. zugesagt.

6. Das Thema offene Bühne wurde ausgiebig angesprochen. Die Teilnehmer waren sich einig, dass hier eine Steuerung und Qualitätssicherung durch den Verein notwendig wird, um die Attraktivität auf Dauer zu sichern. Nur mit einem Publikum, welches über den Kreis der aktiven Mitglieder hinausgeht, lässt sich ein regelmäßiger Blues Montag auf Dauer etablieren. Ideen hierzu waren z.B. wechselnde Gäste jeweils zu einem festen Stamm von Musikern in Art einer Hausband zuzulassen bzw. eine Bewerbungsliste mit Vorauswahl zu führen.

7. Die Budgetierung des Vereins und die Höhe der Mitgliedsbeiträge wurden diskutiert. Einigkeit wurde erziel, mit folgendem Vorschlag zu den Jahres – Mitgliedsbeiträgen in die Gründungsversammlung zu gehen:

- Ordentliche Mitglieder (die sich im Zecke der Vereinsziele engagieren) € 50
- Begünstigter Beitrag für Studentische Mitglieder, Rentner und aus sonstigen sozialen Gründen) € 25
- Fördermitglieder als Personen € 50
- Fördermitglieder als Firmen/Institutionen etc. (steuerliche Spendenquittung) € 100
- Sponsoring im Einzelfall nach Absprache und Form
- Angeregt wurde noch die Möglichkeit einer Mitgliedschaft auf Lebenszeit mit einem Gesamtbetrag

8. Zur Gründungsversammlung wird an einem Montag im Januar rechtzeitig eingeladen. Der Satzungsentwurf wir zum Download auf einer Webseite bereitgestellt.

20:50 Uhr Ende der Veranstaltung

Protokollant: Rainer Trendelenburg

www.21bsb.com

rt@21bsb.com

Rainer Trendelenburg
c/o 3pleP Development GmbH
Fahnenbergplatz 1
79098 Freiburg
Tel. +49 (0)761 137880
 
Rainer
BlueFunk und
R&B Hausband
http://www.bluefunk.de
http://www.rb-hausband.de
Verfasst am:

RE: Gründung des Freiburger Blues Association e.V

Einladung zur Gründung des Freiburger Blues Association e.V.
am Montag, den 23.Januar 2012, 20:00 Uhr im Ruefetto, Granatgässle 3 in Freiburg

Heute laden wir zur Gründungsversammlung ein.

Anschließend findet der Ausklang bei „Raritäten aus der Blues Vinyl Schatzkiste“ im Ruefetto statt. Dieser Teil der Veranstaltung ist öffentlich und somit auch für „Nichtvereinsmitglieder“. Bitte bringt auch Eure Lieblings-Schallplatten mit, ein kurzer Kommentar zu den Songs ist ebenfalls gerne willkommen.


Die Tagesordnung zur Gründungsversammlung ist:

- Abschließende Diskussion und Verabschiedung des Vereinsnamens
Die seit der letzten Versammlung eingegangenen Vorschläge sind in Anhang beigefügt. Es werden nur diejenigen Vorschläge noch einmal berücksichtigt, die von den Teilnehmern ausdrücklich noch einmal zur Diskussion gestellt werden
- Abschließende Diskussion über die Satzung
Da der Satzungsentwurf bereits im Detail vorgestellt und diskutiert wurde ist diese im Anhang beigefügt. Es werden nur noch diejenigen Punkte behandelt, die von den Teilnehmern explizit noch einmal zur Klärung oder Diskussion benannt werden. Daher bitte ich um entsprechende Vorbereitung
- Abschließende Diskussion der Mitgliederbeiträge gemäß dem beigefügten Protokoll vom 18.11.2011
- Beschluss der Vereinsgründung und der Satzung sowie der Mitgliedsbeiträge
Es sind diejenigen Anwesenden stimmberechtigt, die mit der Abgabe Ihrer Stimme auch als ordentliche Mitglieder gemäß der Satzung dem Verein beitreten
- Wahl des Vorstandes und des Kassenprüfers
- Gründung der Arbeitskreise
Vorgeschlagen wird die Bildung folgender Arbeitskreise:
o Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
o Mitgliederwerbung
o Planung und Koordination der montäglichen Veranstaltungen
- Ernennung von Ehrenmitgliedern
Als Ehrenmitglieder vorgeschlagen sind aufgrund Ihrer besonderen Verdienste für den Blues:
o Mary Sylvester
o Sidney „Guitar Crusher“ Selby
o Tino Gonzales
- Sonstiges

Dankbar bin ich bereits im Vorfeld für Interessenten bzw. Vorschläge für ein „Amt“ bzw. die Übernahme einer Aufgabe im Verein. Auch Vorschläge, an wen diese Einladung noch erfolgen sollte, nehme ich gerne entgegen.
 
Rainer
BlueFunk und
R&B Hausband
http://www.bluefunk.de
http://www.rb-hausband.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.