Rath Retro 20, Reverb kaputto

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Rath Retro 20, Reverb kaputto

Glaub ich post das mal hier rein, ein kleines Review, falls es jemand interessiert.

Also ich war ja auf der Suche nach einem kleinen Transencombo zum Üben, Vorm Tv daddeln usw.
Der Class 5 ist viel zu laut und bleibt unten im Studio ;)
Hab jetzt einen Rath Retro 20 geschossen und gleichmal inspiziert.

Sounds passen schonmal, Clean, Verzerrt (sehr mittenbetont), Pedale davor, klappt alles soweit.
Das kleine Teil kann sogar Endstufenzerre, wenn man den Master voll auf dreht, rotzt der auch im CLean ganz schön los.
Aber das Wichtigste, er klingt auch leise angenehm, und man hat nicht dieses typische "dösige" was man sonst von 8 Zöllern erwartet.
Ok der Rath hat zwei 8"er, aber trotzdem, mal abgesehen das der Zerrkanal schon etwas gewöhnungsbedürftig klingt, Metal High Gain kann er nicht und wenn doch klingst dösig..
Egal, soviel Gain brauch ich nicht.

Leider ist der Hall total beschissen, denke der ist bei meinem kaputt, denn der Retro 20 Hall vom Bob_Dick User hier im Forum klingt um Welten besser.

Ich versuchs mal zu beschreiben:
Auf erster Stufe vom Reverb-Regler klingts schon komisch, als ob der Raum viel zu groß wäre, totaler Brei.
Habe auch das Gefühl das Gitarrensignal mischt sich nicht richtig mit dem Hallsignal.
Je weiter ich den Reverb dann auf drehe um so schrecklicher wird das Ganze.
Kann mir nicht vorstellen das ein Belton (BS2 soweit ich weiß) Federhall so übel klingt.

Werde demnächst die Kiste mal auf machen, da ich eh nochn ext. Speaker out anbringen will und mal ne andere Spirale dran hängen.

Ansonsten kultiges Teil
 
LG nOise

ZoneOfNoise
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Der Hall ist wirklich so, da ist wahrscheinlich nichts defekt. Vielleicht hat sich aber auch eine der Federn aus der Verhakung gelöst?
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Also hatte den Retro mal offen und ihn erstmal ausgesaugt ;)
Potis eingesprüht und nu lässt sich auch der Reverb wieder besser dosieren..
Hab den Amp jetzt im Wohnzimmer und dudel schon die ganze Zeit damit rum
Wirklich ein toller Amp !
Fühlt sich an wie ein "echter" Verstärker und macht auch bei Zimmerlautstärke/Bedroomlevel spass.

Ich finde der Kleine hat ein Video auf youtube verdient.
Deswegen habe ich heute , bevor ich ihn ins Wohnzimmer trug, noch gschwind ein kleines Video gemacht:

 
LG nOise

ZoneOfNoise
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Noisezone schrieb:
Ich finde der Kleine hat ein Video auf youtube verdient.


Jo, schön gemacht. Ich hab die Kiste auch - allerdings schon ne Weile nicht mehr gespielt.
Da bekomme ich jetzt glatt mal wieder Lust dazu! 00:40 ist aber leider keine gute Zeit um die Nachbarn zu stressen....
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Noisezone schrieb:
Mir fällt ein relativ lautes Netzbrummen an meinem Retro 20 auf.


Hab ihn heute mal wieder angeschlossen. Meiner brummt auch, aber leise. Da muss man schon mit dem Ohr rangehen. Im Proberaum ist mir das nie aufgefallen, nur jetzt im stillen Wohnzimmer.
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Kurzes Update.

Der Reverb wahr falsch angeschlossen.
Ewig auf der Platine gesucht und dann auch gefunden..in und out waren vertauscht
Jetzt brummt es so gut wie garnimmer und der Hall klingt auch wesentlich besser als vorher

Den Amp habe ich jetzt soweit fertig "restauriert", es fehlt quasi nur noch ein Stückchen neue Frontbespannung und ein neues Rath-Amp Logo..
Das Tolex habe ich gewaschen, Metallecken neu lackiert, ext. Speaker Out rein, und innen mal alle Bauteile gecheckt, Potis eingesprüht etc.
Dürfte um Bj. 1996 sein (steht zumindest aufn Hall) und noch alle Originalbauteile (Elkos etc.) haben.

OK.
Nun, ich bin mir gerade nicht so sicher welcher Stoff zum Amp passt, allerdings wollte ich noch weißes Marshall Tolex bestellen für ein anderes Projekt, das ist aber zur Zeit nirgends lieferbar :-
Also hab ich wohl noch etwas Entscheidungszeit

So schaut er frisch aufbereitet aus:
(der Obere)


Der JMP 5 unten müsste das Salt & Pepper haben, welches wohl auch zum Rath passen würde, aber kann mich nicht so recht entscheiden...

Original hatte der Rath ein etwas dunkleren braunen Stoff, hätte gerne etwas helleres was auch zum Lila passt irgendwie...
 
LG nOise

ZoneOfNoise
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Schön sieht er wieder aus, haste fein gemacht!

Ich tät was knalliges zum Lila nehmen:

http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p5366_SPECIAL--Bespannung-maisgelb--Leine--1-m.html

Oder wie du schon sagst, was helles:

http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p4392_Frontbespannung-Tube-Town-White-Cross.html

Dann kannze zum Test direkt mal zwei TT Supra8 mitbestellen:

http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p3741_TT-Supra8-8----15-W---8-Ohms.html

Viel Spaß beim fertig basteln!
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Noisezone schrieb:
Nun, ich bin mir gerade nicht so sicher welcher Stoff zum Amp passt, allerdings wollte ich noch weißes Marshall Tolex bestellen für ein anderes Projekt, das ist aber zur Zeit nirgends lieferbar :-
Also hab ich wohl noch etwas Entscheidungszeit


Ach dafür brauchst Du das ....
Es paßt hervorragen zu diesem Amp!
Meinem Retro habe ich ebenfalls das Orange-Zeugs verpaßt.

Wegen dem Logo kann ich noch mal schauen, ob ich das noch habe oder ob es beim Umzug gegangen wurde. Bei mir prankt jetzt am Amp ein selbstgefertigtes Rath-Amp-Schildchen im Stile vom Blues Deluxe

Gruß B.
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Noisezone schrieb:
Danke, aber Magman hat schon ein neues Schildchen für mich


Welches du auch bald aufbäbben kannst

Hübsch isser wieder geworden der Retro
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Ich hab auch noch einen Rath hier stehen den ich wohl noch ein wenig behalten werde. Eine neue Frontbespannung und ein schöneres Namensschildchen fänd ich auch klasse. Kennt da jemand einen Hersteller?

So gut klingende Amps und dann dieser biedere Ingenieurlook...
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Noisezone schrieb:
Kurzes Update.

Der Reverb wahr falsch angeschlossen.
Ewig auf der Platine gesucht und dann auch gefunden..in und out waren vertauscht
Jetzt brummt es so gut wie garnimmer und der Hall klingt auch wesentlich besser als vorher


Du hattest also das Demo-Video mit verkehrt angeschlossener Hallspirale aufgenommen? Und es kam trotzdem was raus?

Ich hatte auch schon mehrfach über die Anschaffung eines kleinen Raths nachgedacht, obwohl ich eigentlich schon alles nötige habe, ganz einfach aufgrund der doch sehr ansprechenden Optik und weil man immer wieder vom großartigen Sound der Teile liest.

Den Sound in deinem Video finde ich jetzt aber, ehrlich gesagt, eher ernüchternd. Da scheint mir mein H&K Edition Silver doch um einiges wärmer zu sein...

Wie dem auch sei: Welche Hallspirale war denn nun verbaut? Wie vermutet die Belton BS2? Dann könnte man ja überlegen, ob man die Pfanne gegen ein etwas passendes "geräumigeres" Modell von Accutronics oder TAD tauscht. Damit könnte der Rath für mich als passionierten Surfgitarristen schon wieder interessant werden (denn der Hall des H&K ist dafür nicht zu gebrauchen und auch nicht so einfach aufzuwerten).
 
aloha sagt simon
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

Jop, geht ja auch andersrum, nur war die falsche "Spule" angewählt, welche neben dem Netzttrafo sitzt und dadurch leichtes Netzbrummen verursachte.
Der Rath klingt sehr warm, an der entsprechenden Box, die großen Schwächen sind die 8"er und wie gesagt der Hall.
Aber der Retro 20 hat einen gute Loop, deswegen werde ich den Hall nicht tauschen.
 
LG nOise

ZoneOfNoise
Verfasst am:

RE: Rath Retro 20, Reverb kaputto

So, nachdem ich endlich mal Zeit hatte (momentan arbeitslos...und nie Zeit )
Hab ich mal den etwas widerspenstigen Frongtbespannstoff vom Finetone angebracht.
Finde der passt ganz gut
War aber ein Kampf sag ich euch, total steif, kaum über die Kanten bekommen. Könnte auch glatt als Fußabstreifer durch gehen...



Gehört noch fest geschraubt, Lautsprecher rein und neues Schildchen, dann isser fertig.
 
LG nOise

ZoneOfNoise
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.