Fender Mustang + modeller-preamp?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Fender Mustang + modeller-preamp?

moinsen,

...geht dies: fender MIII + Tech21liverpool? ergibt dies sinn?
bei U-Tube klingt liverpool echt nach den frühen Beatles. dies bekomme ich mit dem MIIIv2 SO bisher nicht hin. Hat jemand diese Komnination ausprobiert? oder etwas ähnliches?
ich stelle mir vor: MIII mit einen neutralen grundsound (Twin oder preamp )+ Liverpool.

danke für erfahrungsberichte und ratschläge

Tüftelhurz aria


Zuletzt bearbeitet von aria am 31.08.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Fender Mustang + modeller-preamp?

Du kannst mit dem Liverpool auch in den Effektweg des MIII gehen.
Dies scheint mir die bessere Lösung zu sein, da so das Modeling des MIII komplett umgangen wird.

Ich mache dies manchmal mit dem Kemper in den Return meines MIII V1.
Hierbei finde ich die Ergebnisse sehr gut.
 
www.beatcrazy.eu
LOWBRIDGE - das aktuelle Album:
http://www.beatcrazy.eu/lowbridge---new-album.html
---------------------------------------------------------
Ich bin Beta- Tester für Kemper GmbH
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.