Strymon Timeline: Suche nach den verschwundenen Bänken

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Strymon Timeline: Suche nach den verschwundenen Bänken

Hab's gefunden.

Bei den "globalen Einstellungen" lässt sich vorwählen, auf wie viele Bänke man mit "bank up" und "bank down" Zugriff hat. ich muss das verstellt haben, als ich ein Preset auf eine andere Bank speichern wollte.

Entwarnung - alles läuft wieder

----------------------------------------------------------------------


Aloha.

Meine Timeline hat folgenden "Fehler":

Taster A+B schalten die Bänke runter, B+Tap schalten sie rauf. Klar.
Bei mir kommen aber nur noch Bänke 00 bis 07 ... nach "Bank07" wird "Bank00" angezeigt (also acht Bänke).
Alle anderen sind irgendwie futsch.

Ich hab keinen Schimmer, seit wann das so ist. Zu Beginn hatte ich auf jeden Fall alle 100 Bänke, die ersten sechs hab ich überschrieben. Ich möchte ungern auf Werkseinstellung "resetten" und dann alles neu programmieren müssen.

Weiß jemand was
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Strymon Timeline: Suche nach den verschwundenen Bänken

Einzustellen hier:

VALUE gedrückt halten => Globals-Menü
VALUE rechts drehen bis "BANK SC" erscheint
VALUE wieder drücken => Bank Select-Menü
VALUE links oder rechts drehen, bis die Anzahl der gewünschten direkt schaltbaren Bänke erscheint (00 bis 99)
VALUE wieder drücken => verlassen des Bank-Select-Menüs

Zugegeben, ich habe das unabsichtlich verstellt ... aber das Timeline ist trotzdem sehr logisch aufgebaut und vor allem sehr praxisnah nutzbar.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649


Zuletzt bearbeitet von ferdi am 02.10.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Strymon Timeline: Suche nach den verschwundenen Bänken

ferdi schrieb:
... aber das Timeline ist trotzdem sehr logisch aufgebaut und vor allem sehr praxisnah nutzbar.

Die Anzahl der direkt bzw. per up/down anwählbaren Bänke konfigurierbar zu machen, klingt für mich auch sehr logisch, da hat sich jemand Gedanken bei gemacht.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.