Wildenburg Akustiksession?????

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Wildenburg Akustiksession?????

Hallo Freunde des strammen Darms und des gespannten Stahls(schön,ne?).
Ich kann mir vorstellen das man auf der Wildenburg auch schön draussen auf der Wiese sitzen kann und in guter Lagerfeuermanier die Akustikgitarren zupfen sollte. Daher mein Vorschlag, bringt doch auch wenn es noch in die Karre passt eure Western oder von mir aus auch Osterngitarren mit (uups, der Grappa zeigt seine Wirkung).
Dadurch könnten auch mehr Leute spielen als auf nur einer Bühne.
Auch für die Leute die sich noch nicht so richtig trauen auf der Bühne mit 1000000 Watt im Rücken aufzutreten könnte das eine feine Sache sein.
Was haltet ihr davon?
Ciao Leute, Jochen
Verfasst am:

RE: Wildenburg Akustiksession?????

Bin dabei. Nehm meine kleine Abgefrakte erste Classic mit. Ist aber bescheiden zu Spielen... klingt aber gut...
Verfasst am:

Re: Wildenburg Akustiksession?????

signguitar schrieb:
Hallo Freunde des strammen Darms und des gespannten Stahls(schön,ne?).
Ich kann mir vorstellen das man auf der Wildenburg auch schön draussen auf der Wiese sitzen kann und in guter Lagerfeuermanier die Akustikgitarren zupfen sollte. Daher mein Vorschlag, bringt doch auch wenn es noch in die Karre passt eure Western oder von mir aus auch Osterngitarren mit (uups, der Grappa zeigt seine Wirkung).
Dadurch könnten auch mehr Leute spielen als auf nur einer Bühne.
Auch für die Leute die sich noch nicht so richtig trauen auf der Bühne mit 1000000 Watt im Rücken aufzutreten könnte das eine feine Sache sein.
Was haltet ihr davon?
Ciao Leute, Jochen


Hi Jochen,

das wird jedes Mal auch etwas mehr ... ich werde diesen Wunsch auch
wieder in den Newsletter mit aufnehmen.

Apropos hat Thomann 59-Euro-Stahlaiten-Chitarras ... ich habe
keene Ahnung, ob das klingt, interessant ist es aber ...
 
VG, Sven

Spiele bei den SONIC HEADS feine SIGN GUITARS und den Shiva vom Bogner's Reinhold!
Verfasst am:

Re: Wildenburg Akustiksession?????

doc guitarworld schrieb:
signguitar schrieb:
Hallo Freunde des strammen Darms und des gespannten Stahls(schön,ne?).
Ich kann mir vorstellen das man auf der Wildenburg auch schön draussen auf der Wiese sitzen kann und in guter Lagerfeuermanier die Akustikgitarren zupfen sollte. Daher mein Vorschlag, bringt doch auch wenn es noch in die Karre passt eure Western oder von mir aus auch Osterngitarren mit (uups, der Grappa zeigt seine Wirkung).
Dadurch könnten auch mehr Leute spielen als auf nur einer Bühne.
Auch für die Leute die sich noch nicht so richtig trauen auf der Bühne mit 1000000 Watt im Rücken aufzutreten könnte das eine feine Sache sein.
Was haltet ihr davon?
Ciao Leute, Jochen


Hi Jochen,

das wird jedes Mal auch etwas mehr ... ich werde diesen Wunsch auch
wieder in den Newsletter mit aufnehmen.

Apropos hat Thomann 59-Euro-Stahlaiten-Chitarras ... ich habe
keene Ahnung, ob das klingt, interessant ist es aber ...


Hi Doc,
mit den 59 Euro Pfannen bekommt der Begriff "Lagerfeuergitarren" eine
völlig neue Bedeutung. Der Brennwert ist aber eher bescheiden glaube ich.
Verfasst am:

Lagerfeuergitarre

signguitar schrieb:
Hi Doc,
mit den 59 Euro Pfannen bekommt der Begriff "Lagerfeuergitarren" eine
völlig neue Bedeutung. Der Brennwert ist aber eher bescheiden glaube ich.


Da nehme ich doch lieben meinen Blecheimer mit. Den kann man notfalls als Nudelsieb verwenden oder sich ein lecker Süppchen drin kochen.
Verfasst am:

Re: Wildenburg Akustiksession?????

doc guitarworld schrieb:
Apropos hat Thomann 59-Euro-Stahlaiten-Chitarras ... ich habe
keene Ahnung, ob das klingt, interessant ist es aber ...


Zivilisiert Menschen haben sich darauf geeinigt, den Nachttopf nicht aus dem Fenster zu und den Mülleimer nicht in der Autobahnkurve zu leeren.

Ein lackiertes Instrument auch China zu diesem Preis kann man nur herstellen, wenn man alle anfallenden Abfälle und alle umfallenden Arbeitskinder direkt dort liegen lässt, wo sie zu Boden sinken.

Wer diesen Dreck kauft, kann auch wieder seinen Müll in den Wald kippen.
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der.gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verfasst am:

Re: Wildenburg Akustiksession?????

W°° schrieb:
Zivilisiert Menschen haben sich darauf geeinigt, den Nachttopf nicht aus dem Fenster zu und den Mülleimer nicht in der Autobahnkurve zu leeren.

Ein lackiertes Instrument auch China zu diesem Preis kann man nur herstellen, wenn man alle anfallenden Abfälle und alle umfallenden Arbeitskinder direkt dort liegen lässt, wo sie zu Boden sinken.

Wer diesen Dreck kauft, kann auch wieder seinen Müll in den Wald kippen.


Dieser Text gehört als Standardtextbaustein in alle Diskussionen um billigstinstrumente. Dafür!
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Wildenburg Akustiksession?????

Banger schrieb:
kennt wer von Euch Helge Schneiders Film "Jazz"?


"...und weitere werden folgen!!!"
Verfasst am:

RE: Wildenburg Akustiksession?????

Banger schrieb:
Hehe... man könnte sie auch als stilistisch gelungene Blumentöpfe nehmen... da fällt mir ein - kennt wer von Euch Helge Schneiders Film "Jazz"?


nur jazzclub,
'der fruehe vooogel faengt den wurm'


jaja, hab erhzlichst gelacht,

f.
Verfasst am:

RE: Wildenburg Akustiksession?????

2 Meter 2 Marker ;)

ich liebe Non-Sense-Comedy
Verfasst am:

RE: Wildenburg Akustiksession?????

Hi,


joar is gebont... ich werde meine Western noch mit in den Kofferraum schmeissen
Verfasst am:

RE: Wildenburg Akustiksession?????

Banger schrieb:
Ähhh... ich meinte natürlich "Jazzclub" - insbesondere die Szene, wo der Kontrabass verkauft werden soll


ich habe geweint, bitterlich.. naja... fast, aber das herz wude schwer...
schade, dass er so 'wenig' musik in dem film gemacht hat, habe seine kuenstlerischen erguesse sehr genossen..

lw.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.