Vintage - Harley Benton

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Vintage - Harley Benton

Hallo!

Da surfe ich so fröhlich vor mich hin und stoße auf eine Les Paul-Kopie, genauer gesagt die hier:

http://www.thomann.de/de/harley_benton_sc_550_faded_tobacco_flame.htm

Man beachte die Kopfplatte, die kenne ich irgendwoher. Nun schaue man mal auf die "Zutaten" - Wilkinson. Wilkinson? Vintage!

Ah ja...

http://www.thomann.de/de/vintage_v100tsb_electric_guitar.htm

Ist ja echt ein merkwürdiger Zufall. Wie damals, als sie beim Zoll das Auto mit den zwei Erika Mustermanns durchgewunken haben.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

Re: Vintage - Harley Benton

Ja, mmmhhh....

Kopfplatte stimmt nicht ganz. Die Trussrod-Abdeckung auch nicht. Halsfuss auch nicht (Pluspunkt für Harley Benton was das angeht).

Aber ich nehme diesen Preisbereich sowieso als Glücksache und völlig undurchsichtig hin bezüglich, wer da was produziert oder um-etikettiert oder in Auftrag machen lässt.

Da ist für mich China kaum noch ein Land in dem konkrete Firmen sitzen sondern das ganze Gebilde "China" sehe ich mehr wie eine als Nation kaschierte Massenauftragserfüllungsmaschine.
Verfasst am:

RE: Vintage - Harley Benton

die Harley Benton ist aber schöner !

Die Decke ( wenn das keine Fotofolie ist )

Knochensattel ?

Wenn man den Bewertungen glauben darf , dann verkaufe deine Gibson..

 
Nicht vergessen: Das Wichtigste ist der Groove !
Verfasst am:

RE: Vintage - Harley Benton

ticemusic schrieb:
Also wenn die (Harley-Benton) so schön tönt, wie sie ausschaut.....!?


Es gibt doch reichlich langjährige Erfahrungen mit solchen Instrumenten. Es ist doch immer dasselbe. Auch hier wird man sagen können:

"Für den Preis sehr gut."
"Viel besser als das, was ich damals für 220 DM als erste Gitarre hatte."
"Ein Instrument, mit dem man sich ohne Problem vom Anfänger zum Fortgeschrittenen spielen kann."
"Hat mich positiv überrascht."
"Wirklich brauchbarer Sound."
"Kann man auch mal im Proberaum lassen und als Drittgitarre eine tolle Sache."

Und das ist alles wahr. Aber ebenso wahr ist und bleibt es, dass solche Gitarren eben 70% des Wunsch-Sounds liefern und meine Erfahrung im Forum sagt, das ist für kaum jemanden hier über den Moment hinaus annehmbar, sondern einfach zu wenig.
Verfasst am:

RE: Vintage - Harley Benton

[quote="Schnabelrock"ebenso wahr ist und bleibt es, dass solche Gitarren eben 70% des Wunsch-Sounds liefern und meine Erfahrung im Forum sagt, das ist für kaum jemanden hier über den Moment hinaus annehmbar, sondern einfach zu wenig.[/quote]

Gut gesprochen. Auch, wenn es es 80-85% des Wunsch-Sounds sein sollten ... das reicht einfach nicht.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.
Verfasst am:

RE: Vintage - Harley Benton

Also ... ich kaufe sie definitiv nicht, aber .... meine Meinung: Sie schaut toll aus! Baschta!

Ich hätte besser schreiben sollen: "Wenn sie nur so schön tönen würde, wie sie ausschaut!"
 
... keine Angst, der will nur spielen !
Verfasst am:

RE: Vintage - Harley Benton

Lockenkopf hier...



... plaudert so ein bißchen aus dem Nähkästchen, wer was an Gitarren für wen produziert. Sehr interessant.

(Man sollte grundsätzlich diesen Typen und seine Meinungen und Infos etwas mit Vorsicht genießen. Ich weiß auch nicht viel aber *was* ich so weiß, deckt sich mit seinen Ausführungen, die ich auch logisch finde.)
Verfasst am:

RE: Vintage - Harley Benton

[/quote]Gut gesprochen. Auch, wenn es es 80-85% des Wunsch-Sounds sein sollten ... das reicht einfach nicht.[/quote]


1. Hab ich mir immer nur Gitarren gekauft deren Sound mir
zu 100% gefällt, weil ich gitarrespielen will und nicht
mit Gitarren handeln, das sollen Händler machen(Habe noch
keine meiner Gitarren verkauft. Warum auch?).
Dabei ist es egal ob die Gitarre 300 oder 4000 Euro kostet.

2. Habe ich den Eindruck dass die meisten hier im Forum
permanent auf der suche nach "ihrem Sound" sind und
ihn nicht finden, ich denke nicht einmal zu 70%.
Was soll dann die Aussage die HB erreicht nur 70-85% ?


3. Hat der Sound einer Gitarre auch etwas mit Amps usw. zu tun,
wie jeder weiß.
 
Nicht vergessen: Das Wichtigste ist der Groove !
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.