Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Moin zusammen,

bin derzeit auf der Suche nach einer neuen Superstrat.
Einsatzzweck ist ausschließlich 80s Hard-Rock und Hair-Metal. Kein Pop, Jazz oder drop-tuned New-Metal Zeugs.
Entsprechend sollte Klang und Optik sein. Wichtig ist mir auf jeden Fall auch ein Floyd-Rose.
Das Budget sollte unter 1000 Euro bleiben.

Derzeit spiele ich zwei Ibanez (RGT HRG1 und RGX350DX), mit denen ich absolut nicht unzufrieden bin. Hätte aber gerne noch etwas "klassischeres" auf einem etwas höheren Qualitäts-Level.

Die beiden Namen auf die man im Zusammenhang mit 80s immer wieder stößt sind ja Kramer und Charvel. Habe leider bisher keine Klampfe davon selbst in den Händen gehabt, aber im Prinzip sind die Meinungen zumindest im Web ja, dass man hier wohl bei beiden eine hervorragende Qualität fürs Geld bekommen würde.

In der engeren Auswahl hab ich derzeit:
- Kramer Pacer Vintage Satchel
- Kramer Pacer Vintage Tiger
- Charvel PM SD1 2H FR
- Charvel San Dimas Style 1 HH SW

Hat hier jemand persönliche Erfahrung mit den Modellen? Gibt es konkrete Argumente für oder gegen einen Hersteller? Gibt es gegebenfalls noch gute Alternativen in diese Richtung die ich bisher nicht auf dem Radar hatte?

Gruß
Daniel
Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Hi,

Kramers hatte ich noch nicht in der Hand - da kann ich nichts dazu sagen.

Die Charvel sind halt "die besseren Hardrock-Fender-Strats" heißt es immer wieder und ich hab zumindest bisher keine schlechte in der Hand gehabt von den San Dimas oder So-Cal Modellen.

Die beste 80's Hardrock-Klampfe die ich je gespielt habe, war eindeutig die Suhr 80's Shred Tiger Stripe #1 aber die ist weit über dem Budget.

Ich selbst hab mir für dieses Einsatzgebiet meine alte Fender USA Special Fat Strat (HSS) umgebaut. Hat jetzt einen George Lynch PU am Steg und einen Slash PU am Hals => gemeinsam mit dem FloydRose und einem D-Tuna ist das die Hardrock-Klampfe für mich schlechthin

Aber wie gesagt, mit den o.g. kannst eigentlich nix falsch machen!

Viel Glück bei der Suche! LG Hannes
 
endlich hab ich auch eine mySpace-Seite: http://www.myspace.com/hannestheisl
Verfasst am:

Re: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Raptor schrieb:
....ausschließlich 80s Hard-Rock und Hair-Metal.
Entsprechend sollte Klang und Optik sein.
Wichtig ist mir auf jeden Fall auch ein Floyd-Rose.
Das Budget sollte unter 1000 Euro bleiben.


Gesehen?

https://www.musiker-board.de/flohmarkt/charvel-san-dimas-yellow-flame-limited-usa.3729/

(Nicht mein Inserat, nur vorhin gesehen. Gibt es eine *noch* 80erere Lackierung? Mit HBs, Floyd Rose, unter 1000, alles da.)
Verfasst am:

Re: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

groby schrieb:
Raptor schrieb:
....ausschließlich 80s Hard-Rock und Hair-Metal.
Entsprechend sollte Klang und Optik sein.
Wichtig ist mir auf jeden Fall auch ein Floyd-Rose.
Das Budget sollte unter 1000 Euro bleiben.


Gesehen?

https://www.musiker-board.de/flohmarkt/charvel-san-dimas-yellow-flame-limited-usa.3729/

(Nicht mein Inserat, nur vorhin gesehen. Gibt es eine *noch* 80erere Lackierung? Mit HBs, Floyd Rose, unter 1000, alles da.)


Geiles Mopped! Dazu Spandex und ein 19" Kühlschrank, und die Zeitreise ist perfekt!
Piero, wo bist Du
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

Re: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

groby schrieb:
https://www.musiker-board.de/flohmarkt/charvel-san-dimas-yellow-flame-limited-usa.3729/

(Nicht mein Inserat, nur vorhin gesehen. Gibt es eine *noch* 80erere Lackierung? Mit HBs, Floyd Rose, unter 1000, alles da.)

Danke für den Tipp! Steh quasi schon in Verhandlungen

Die Kramer Satchel Purple war ja mein Favorit (auch nicht zuletzt wegen der Lackierung), aber die Charvel scheint da ja qualitativ nochmal etwas vorzulegen...

Die Suhr Tiger die der Hannes erwähnte ist natürlich auch episch, aber in der Tat dann leider doch weit über meinem Budget.
Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Angemessene Verstärkung ist vorhanden? Komm uns nicht mit einem AXE FX, Fender Mustang oder AC 30. Es muss ein Rack her oder ein JCM 800 Halfstack (Minimum).
Verfasst am:

Re: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

gitarrenruebe schrieb:
Geiles Mopped! Dazu Spandex und ein 19" Kühlschrank, und die Zeitreise ist perfekt!
Piero, wo bist Du


Ich muss zugeben, grobys Link war schon sehr verführerisch. Ich konnte mich nur mühsam beherrschen
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Schnabelrock schrieb:
Angemessene Verstärkung ist vorhanden? Komm uns nicht mit einem AXE FX, Fender Mustang oder AC 30. Es muss ein Rack her oder ein JCM 800 Halfstack (Minimum).

Da muss ich gestehen: Die Marshall-Wand ist leider nur Fake bei uns. Der Sound kommt von nem Kemper mit JCM800 TAF-Profiles.
Aber zur Verteidigung: Das machen ja sogar viele der "Großen" mittlerweile so ;)


Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Wie cool is das!
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Wenn es denn auch ne Gebrauchte sein dürfte, solltest Du unbedingt
mal die 80er Jahre Charvels Made in Japan in Dein Kalkül einbeziehen.

Ich hatte in den letzten Jahren einige und die waren immer Klasse!

Aus finanziellen Gründen habe ich meine Predator in RainbowCrackle
verkaufen müssen, was mich sehr geärgert hat.

Hatte 2 Model 3 und die waren beide richtig gut!

Behalten habe ich die Limited 88! Und meine Peavey Vandenberg,
die man auch manchmal günstig bekommen kann.


LG


HaPe
 
... keine Angst, der will nur spielen !
Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

groby schrieb:
geilo.

auge schrieb:
Wie cool is das!

Danke, ich fass das mal als Kompliment auf
Wir sind zwar musikalisch jetzt nicht gerade die Vollprofis, aber dafür fahren wir eine ziemliche Material-Schlacht auf was die Technik und Show angeht: Bühnen-Aufbau mit Show-Treppen, Spray-Fogger, in der Bühne eingebaute Windmaschinen damit die Haare wehen, Konfetti-Shooter, Choreografie, zeitgemäße Old-School Light-Show, usw...
Ziemlich spaßige Sache

Mal zum Update übrigens: Mein Konto wird kotzen...
Hab jetzt nicht nur die San Dimas Yellow Flames gekauft, sondern auch noch eine Charvel Snake Warren DeMartini.
Keine Ahnung welche der beiden da jetzt besser ist (falls überhaupt).
Werde mal abwarten wenn beide da sind, und dann mal schauen welche ich behalte, oder ob ich mich von beiden nicht trennen kann...
Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Raptor schrieb:
Mal zum Update übrigens: Mein Konto wird kotzen...
Hab jetzt nicht nur die San Dimas Yellow Flames gekauft, sondern auch noch eine Charvel Snake Warren DeMartini.
Keine Ahnung welche der beiden da jetzt besser ist (falls überhaupt).
Werde mal abwarten wenn beide da sind, und dann mal schauen welche ich behalte, oder ob ich mich von beiden nicht trennen kann...


Das nennt man konsequent

Coole Sache! Viel Spaß damit!
 
endlich hab ich auch eine mySpace-Seite: http://www.myspace.com/hannestheisl
Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Raptor schrieb:
Gruppen-Foto


Bin allerdings mit der Einstellung der Flames noch nicht ganz glücklich. Bin der Meinung dass die eine viel zu hohe Saitenlage hat. Werde da wohl mal jemanden suchen müssen der die einstellen kann...



GOIL!


Ich liebe Charvel (unter anderem)!!
 
... keine Angst, der will nur spielen !
Verfasst am:

RE: Superstrat Kramer vs. Charvel vs. X?

Raptor schrieb:
Gruppen-Foto


Ein schöner Beutezug des Raubvogels dann kannste sie ja nachträglich hier => Wo sind all die Gitarren hin? eintragen.

Raptor schrieb:
Bin allerdings mit der Einstellung der Flames noch nicht ganz glücklich. Bin der Meinung dass die eine viel zu hohe Saitenlage hat. Werde da wohl mal jemanden suchen müssen der die einstellen kann...


Von Heinsberg isses Gottseidank nicht weit bis Dürboslar
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.